• Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
  • Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
Band 2

Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2

Roman

Buch (Taschenbuch)

13,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 13,00 €
eBook

eBook

ab 6,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2016

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

20,5/13,8/3,5 cm

Gewicht

498 g

Beschreibung

Rezension

"Die Handlung kommt bei allem Bettgeflüster dennoch nicht zu kurz - vor allem Frauen dürften mitfiebern, ob Clara und ihr Prinz miteinander glücklich werden." ("Huffington Post")
„Sie sind auf der Suche nach einer heißen Erotik-Roman-Reihe mit Stil? Dann ist die ‘Royal‘-Serie das Richtige!“ ("LISA")
„Romantisch.“ ("IN – Das Premium Weekly")

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

14.03.2016

Verlag

Blanvalet

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

20,5/13,8/3,5 cm

Gewicht

498 g

Reihe

Die Royals-Saga 2

Originaltitel

Conquer Me (Royals Saga 2)

Übersetzer

Andrea Brandl

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7341-0284-4

Weitere Bände von Die Royals Saga

Das meinen unsere Kund*innen

4.2

33 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Etwas zu viel...

Bewertung aus Neuss am 22.04.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Band schließt sich fast nahtlos an den vorherigen an und greift die Problematik zwischen Clara und Alexander auf. Beide Protas sind auch, wie in Band eins, gut beschrieben, wobei mir Clara doch etwas auf den Geist ging. Ich finde sie nun doch immer wieder sehr naiv und manchmal auch zu sprunghaft. Die Story hat diesmal mehr an Fahrt aufgenommen und beinhaltet noch mehr Drama und royale Intrigen, was mir sehr gut gefallen hat. Insgesamt gab es einen Rundumschlag von Drama, Romantik, aber auch Erotik. Und auch, wenn es ein Erotikroman ist, so sind die Sexszenen wieder unnatürlich groß aufgefahren und ins ausführlichste thematisiert. Ich hatte stellenweise das Gefühl, dass das mehr Gewichtung hatte, als die eigentliche Story. Dabei hatte ich beim Lesen immer wieder Störgefühle, weil es mir etwas zu viel wurde (wie auch bereits in Band 1). Insbesondere der Dirty Talk hat mir sehr zu schaffen gemacht, weil er den Lesefluss beeinträchtigt hat... Dennoch bin ich auf Band 3 gespannt und hoffe auf weniger Sex und mehr Inhalt

Etwas zu viel...

Bewertung aus Neuss am 22.04.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Dieser Band schließt sich fast nahtlos an den vorherigen an und greift die Problematik zwischen Clara und Alexander auf. Beide Protas sind auch, wie in Band eins, gut beschrieben, wobei mir Clara doch etwas auf den Geist ging. Ich finde sie nun doch immer wieder sehr naiv und manchmal auch zu sprunghaft. Die Story hat diesmal mehr an Fahrt aufgenommen und beinhaltet noch mehr Drama und royale Intrigen, was mir sehr gut gefallen hat. Insgesamt gab es einen Rundumschlag von Drama, Romantik, aber auch Erotik. Und auch, wenn es ein Erotikroman ist, so sind die Sexszenen wieder unnatürlich groß aufgefahren und ins ausführlichste thematisiert. Ich hatte stellenweise das Gefühl, dass das mehr Gewichtung hatte, als die eigentliche Story. Dabei hatte ich beim Lesen immer wieder Störgefühle, weil es mir etwas zu viel wurde (wie auch bereits in Band 1). Insbesondere der Dirty Talk hat mir sehr zu schaffen gemacht, weil er den Lesefluss beeinträchtigt hat... Dennoch bin ich auf Band 3 gespannt und hoffe auf weniger Sex und mehr Inhalt

Zu viel "ficken" gelesen. Achtung Spoiler!!

Bewertung aus Affeltrangen am 16.03.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ehrlichgesagt kann ich den Hype nicht ganz verstehen.. Die Grundidee der Geschichte von Buch 1 und 2 ist ganz gut. Daraus hätte man tatsächlich was richtig gutes machen können. Was mich am meisten gestört hat, war dass es Hauptsächlich nur ums "Ficken" geht und nicht um die Geschichte selbst. Ich hätte mir weniger Sexszenen, dafür mehr kleinere Geschehnisse miteinander gewünscht, die den Leser "mitfühlen" und "mitfreuen" lassen. Aber es geht immer nur darum, dass Alexander ficken will, Clara nicht denken kann, wenn Alex in der Nähe ist und dann ficken sie.. Nach dem 30 Mal wird es für mich langweilig. Zb. Hätte man die Geschichte mit dem Interview, wo Alexander sich zu Clara vor der Kamera bekennt, noch etwas ausbauen können. Aber sie musste ja gleich wieder zu ihm rennen und was machten sie bei ihm wieder? Richtig, sie fickten wieder... Auch die übertriebene vulgäre Aussprache hat mich gestört. "Ich will dich so lange ficken, bis Du nicht mehr kannst und anfängst mich anzuflehen" Alles klar.. Ich habe echt einen kleinen Schaden, weil ich so oft ficken gelesen habe. Aber eins muss ich sagen, das Buch ist top für ein Trinkspiel! Jedes Mal wenn ihr "ficken' lest, trinkt ihr einfach ein Shot Wie gesagt, die Grundidee des Buches ist super. Aber ja..

Zu viel "ficken" gelesen. Achtung Spoiler!!

Bewertung aus Affeltrangen am 16.03.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ehrlichgesagt kann ich den Hype nicht ganz verstehen.. Die Grundidee der Geschichte von Buch 1 und 2 ist ganz gut. Daraus hätte man tatsächlich was richtig gutes machen können. Was mich am meisten gestört hat, war dass es Hauptsächlich nur ums "Ficken" geht und nicht um die Geschichte selbst. Ich hätte mir weniger Sexszenen, dafür mehr kleinere Geschehnisse miteinander gewünscht, die den Leser "mitfühlen" und "mitfreuen" lassen. Aber es geht immer nur darum, dass Alexander ficken will, Clara nicht denken kann, wenn Alex in der Nähe ist und dann ficken sie.. Nach dem 30 Mal wird es für mich langweilig. Zb. Hätte man die Geschichte mit dem Interview, wo Alexander sich zu Clara vor der Kamera bekennt, noch etwas ausbauen können. Aber sie musste ja gleich wieder zu ihm rennen und was machten sie bei ihm wieder? Richtig, sie fickten wieder... Auch die übertriebene vulgäre Aussprache hat mich gestört. "Ich will dich so lange ficken, bis Du nicht mehr kannst und anfängst mich anzuflehen" Alles klar.. Ich habe echt einen kleinen Schaden, weil ich so oft ficken gelesen habe. Aber eins muss ich sagen, das Buch ist top für ein Trinkspiel! Jedes Mal wenn ihr "ficken' lest, trinkt ihr einfach ein Shot Wie gesagt, die Grundidee des Buches ist super. Aber ja..

Unsere Kund*innen meinen

Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2

von Geneva Lee

4.2

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2
  • Royal Desire / Die Royals Saga Bd.2