Feuer der Vergeltung
Band 2 - 55%

Feuer der Vergeltung

Historischer Kriminalroman

eBook

55% sparen

3,99 € 8,99 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *befristete Preissenkung des Verlages.

Feuer der Vergeltung

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 3,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

3309

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Ja

Erscheinungsdatum

23.07.2015

Verlag

Fischer E-Books

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Ja

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

3309

Erscheinungsdatum

23.07.2015

Verlag

Fischer E-Books

Seitenzahl

544 (Printausgabe)

Dateigröße

1985 KB

Auflage

1. Auflage

Originaltitel

Dark Fire

Übersetzt von

Irmengard Gabler

Sprache

Deutsch

EAN

9783104037059

Weitere Bände von Matthew Shardlake

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.5

8 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Cromwells Fall

wal.li am 25.08.2023

Bewertungsnummer: 2007815

Bewertet: eBook (ePUB)

Im Jahr 1540 hat sich der Anwalt Matthew Shardlake aus den Reihen von Thomas Cromwell zurückgezogen. Er hat eine ruhige Existenz mit Eigentumsfällen und der normalen Gerichtsarbeit. Er zögert deshalb als er von Joseph Wentworth gebeten wird, seine Pflegetochter Elizabeth zu vertreten, die des Mordes an ihrem Cousin verdächtigt wird. Die junge Frau schweigt und sieht deshalb einem schweren Foltertod entgegen. Um Elizabeth zu helfen, übernimmt er doch wieder einen Auftrag Cromwells. Mithilfe von dessen Dienstmann Jack Barak soll er eine Apparatur finden, mit der das Griechische Feuer verströmt werden kann und auch die Rezeptur für den Brandstoff soll herbeigeschafft werden. In den heißen Frühjahrstagen des Jahres 1540 reibt sich Shardlake bei seinem zweiten Auftritt zwischen zwei schwierigen Fällen auf. Seinem verkrümmten Rücken ist das nicht zuträglich, doch eine Hilfe ist sein alter Freund Guy, ein ehemaliger Priester. An seine neue Hilfskraft und Bodyguard Jack Barak muss sich Matthew Shardlake noch etwas gewöhnen. Der junge Mann ist sehr forsch. Nach dem ersten guten Zusammenwirken kann Shardlake jedoch feststellen, dass Barak ein Gewinn für seine Arbeit ist. Doch seine schweigende Mandantin erleichtert es nicht, herauszufinden, was tatsächlich geschehen ist. Doch Shardlake ist sich ziemlich sicher. Elizabeth ist unschuldig. Daneben gestaltet sich die Suche nach dem griechischen Feuer schwierig, denn die Zeugen scheinen schneller zu sterben als sie befragt werden können. Die Zeit der Tudors bekommt man hier anhand einer Kriminalgeschichte etwas näher gebracht. Mit Matthew Shardlake hat man einen sympathischen und intelligenten Ermittler, der sich seiner körperlichen Einschränkung bewusst ist, aber sich davon nicht ausbremsen lässt. Mit Akribie und Einfallsreichtum versucht er, die Angaben, die an ihn herangetreten wurden, zu bewältigen. Man ist erstaunt über die politischen Intrigen, die gesponnen werden. Und hinsichtlich des Mordes an dem Jungen tun sich die Untiefen einer Familie auf, die das Schweigen Elizabeths verständlich machen. Zwei Fälle, bei denen Shardlake sowohl an seine psychischen als auch an seine physischen Grenzen gehen muss. Die Lage wird für ihn als Mann Cromwells immer gefährlicher. Das Ganze ist informativ und spannend zu lesen. Eine tolle Sache, wenn man dann nebenbei noch ein wenig Geschichtsunterricht bekommt.
Melden

Cromwells Fall

wal.li am 25.08.2023
Bewertungsnummer: 2007815
Bewertet: eBook (ePUB)

Im Jahr 1540 hat sich der Anwalt Matthew Shardlake aus den Reihen von Thomas Cromwell zurückgezogen. Er hat eine ruhige Existenz mit Eigentumsfällen und der normalen Gerichtsarbeit. Er zögert deshalb als er von Joseph Wentworth gebeten wird, seine Pflegetochter Elizabeth zu vertreten, die des Mordes an ihrem Cousin verdächtigt wird. Die junge Frau schweigt und sieht deshalb einem schweren Foltertod entgegen. Um Elizabeth zu helfen, übernimmt er doch wieder einen Auftrag Cromwells. Mithilfe von dessen Dienstmann Jack Barak soll er eine Apparatur finden, mit der das Griechische Feuer verströmt werden kann und auch die Rezeptur für den Brandstoff soll herbeigeschafft werden. In den heißen Frühjahrstagen des Jahres 1540 reibt sich Shardlake bei seinem zweiten Auftritt zwischen zwei schwierigen Fällen auf. Seinem verkrümmten Rücken ist das nicht zuträglich, doch eine Hilfe ist sein alter Freund Guy, ein ehemaliger Priester. An seine neue Hilfskraft und Bodyguard Jack Barak muss sich Matthew Shardlake noch etwas gewöhnen. Der junge Mann ist sehr forsch. Nach dem ersten guten Zusammenwirken kann Shardlake jedoch feststellen, dass Barak ein Gewinn für seine Arbeit ist. Doch seine schweigende Mandantin erleichtert es nicht, herauszufinden, was tatsächlich geschehen ist. Doch Shardlake ist sich ziemlich sicher. Elizabeth ist unschuldig. Daneben gestaltet sich die Suche nach dem griechischen Feuer schwierig, denn die Zeugen scheinen schneller zu sterben als sie befragt werden können. Die Zeit der Tudors bekommt man hier anhand einer Kriminalgeschichte etwas näher gebracht. Mit Matthew Shardlake hat man einen sympathischen und intelligenten Ermittler, der sich seiner körperlichen Einschränkung bewusst ist, aber sich davon nicht ausbremsen lässt. Mit Akribie und Einfallsreichtum versucht er, die Angaben, die an ihn herangetreten wurden, zu bewältigen. Man ist erstaunt über die politischen Intrigen, die gesponnen werden. Und hinsichtlich des Mordes an dem Jungen tun sich die Untiefen einer Familie auf, die das Schweigen Elizabeths verständlich machen. Zwei Fälle, bei denen Shardlake sowohl an seine psychischen als auch an seine physischen Grenzen gehen muss. Die Lage wird für ihn als Mann Cromwells immer gefährlicher. Das Ganze ist informativ und spannend zu lesen. Eine tolle Sache, wenn man dann nebenbei noch ein wenig Geschichtsunterricht bekommt.

Melden

spannend und genau recherchiert

Charlotte O'Fraise am 06.04.2021

Bewertungsnummer: 1478423

Bewertet: eBook (ePUB)

Sansom schreibt seine Kriminalromane auf gründlicher geschichtlicher Recherche, gründlicher als so mancher Autor historischer Romane. Welcher Leser Zeit hat und die Entwicklung des Geschehens genießen kann, sowie auf historische Genauigkeit wert legt, wird diese spannenden Bücher lieben. Im Anhang der Romane finden sich für alle interessierten viele Literaturangaben um weiter zu lesen.
Melden

spannend und genau recherchiert

Charlotte O'Fraise am 06.04.2021
Bewertungsnummer: 1478423
Bewertet: eBook (ePUB)

Sansom schreibt seine Kriminalromane auf gründlicher geschichtlicher Recherche, gründlicher als so mancher Autor historischer Romane. Welcher Leser Zeit hat und die Entwicklung des Geschehens genießen kann, sowie auf historische Genauigkeit wert legt, wird diese spannenden Bücher lieben. Im Anhang der Romane finden sich für alle interessierten viele Literaturangaben um weiter zu lesen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Feuer der Vergeltung

von C. J. Sansom

4.5

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Feuer der Vergeltung