Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3

Salzburg-Thriller

Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Band 3

Ursula Poznanski

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Er hatte die Zeichen gesehen. Er sah sie seit Jahren schon und hatte immer wieder versucht, die Menschen zu warnen, doch nie wollte jemand ihm glauben. Sie hatten ein Opfer dargebracht. Auf keinen Fall durften sie ihn hören.

SIE WISSEN, WER DU BIST.


Menschen, die wirr vor sich hin murmeln. Die sich entblößen, Stimmen hören: Die Psychiatriestation des Klinikums Salzburg-Nord ist auf besonders schwere Fälle spezialisiert. Als einer der Ärzte ermordet in einem Untersuchungsraum gefunden wird, muss die Ermittlerin Beatrice Kaspary versuchen, Informationen aus den Patienten herauszulocken. Aus traumatisierten Seelen, die in ihrer eigenen Welt leben. Und nach eigenen Regeln spielen ...

Der dritte Fall des Ermittlerduos Kaspary & Wenninger

Hut ab vor Frau Poznanski, sie beherrscht die Regeln des Genres perfekt und schafft es dennoch zu überraschen.

Produktdetails

Verkaufsrang 17236
Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.02.2016
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 464
Maße (L/B/H) 19,1/12,4/3,2 cm
Gewicht 344 g
Auflage 2. Auflage
Reihe Kaspary & Wenninger ermitteln 3
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-26743-7

Weitere Bände von Beatrice Kaspary und Florin Wenninger

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

9 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 26.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der spannende 3. Fall des Ermittlerduos Kaspary/Wenninger

Bewertung am 26.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Der spannende 3. Fall des Ermittlerduos Kaspary/Wenninger

Sympatische Ermittler und ein beklemmender Plot

Bewertung am 26.05.2020

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Während Beatrice Kaspary und Florin Wenninger sich persönlich immer näher kommen, ermitteln sie in ihrem neuesten Mordfall an einem ungewöhnlichen Ort, einer Traumastation der Salzburger Psychiatrie. Die Menschen, die dort leben, machen ihnen die Untersuchungen nicht eben einfacher. Poznanski gelingt es, die grauenvollen Ereignisse in einen bis zuletzt anhaltenden Spannungsbogen zu packen, ohne es je an Respekt den traumatisierten Patienten gegenüber fehlen zu lassen. Hochspannendes Setting und ein Stück weit auch eine Liebesgeschichte.

Sympatische Ermittler und ein beklemmender Plot

Bewertung am 26.05.2020
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Während Beatrice Kaspary und Florin Wenninger sich persönlich immer näher kommen, ermitteln sie in ihrem neuesten Mordfall an einem ungewöhnlichen Ort, einer Traumastation der Salzburger Psychiatrie. Die Menschen, die dort leben, machen ihnen die Untersuchungen nicht eben einfacher. Poznanski gelingt es, die grauenvollen Ereignisse in einen bis zuletzt anhaltenden Spannungsbogen zu packen, ohne es je an Respekt den traumatisierten Patienten gegenüber fehlen zu lassen. Hochspannendes Setting und ein Stück weit auch eine Liebesgeschichte.

Unsere Kund*innen meinen

Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3

von Ursula Poznanski

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3
  • Stimmen / Beatrice Kaspary und Florin Wenninger Bd. 3