Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4

3 CDs

Zamonien Band 4

Walter Moers

Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
22,99
bisher 29,99
Sie sparen : 23  %
22,99
bisher 29,99

Sie sparen:  23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

15,00 €

Accordion öffnen
  • Die Stadt der Träumenden Bücher

    Penguin

    Sofort lieferbar

    15,00 €

    Penguin

gebundene Ausgabe

28,00 €

Accordion öffnen
  • Die Stadt der Träumenden Bücher

    Penguin

    Sofort lieferbar

    28,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

13,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 22,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Können Bücher wirklich träumen? Bücher können alles - sogar töten!

Walter Moers entführt uns in das Zauberreich der Literatur, wo Lesen ein letztes Abenteuer ist, wo einen Bücher nicht nur spannend unterhalten oder zum Lachen bringen, sondern auch in den Wahnsinn treiben oder sogar töten können. Als der Pate des jungen Dichters Hildegunst von Mythenmetz stirbt, hinterläßt er seinen Schützling nur wenig mehr als ein Manuskript. Dieses aber ist so makellos, daß Mythenmetz sich gezwungen sieht, dem Geheimnis seiner Herkunft nachzugehen. Die Spur führt nach Buchhaim, der Stadt der Träumenden Bücher. Als der Held sie betritt, ist es, als würde er die Tür zu einer gigantischen Buchhandlung aufreißen. Er riecht den Anflug von Säure, der an den Duft von Zitronenbäumen erinnert, das anregende Aroma von altem Leder und das scharfe, intelligente Parfüm von Druckerschwärze. Einmal in den Klauen dieser buchverrückten Stadt, wird Mythenmetz immer tiefer hineingesogen in die labyrinthische Welt, in der Lesen noch eine wirkliche Gefahr ist ...

Produktdetails

Verkaufsrang 713
Medium MP3-CD
Sprecher Dirk Bach
Spieldauer 1050 Minuten
Erscheinungsdatum 13.07.2015
Verlag Osterwoldaudio
Anzahl 3
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783869522814

Weitere Bände von Zamonien

Das meinen unsere Kund*innen

5.0/5.0

3 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

Hier fängt die Geschichte an

Eine Kundin/ein Kunde aus Birkfeld am 18.01.2021

Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Schon ab der 1. Seite wird man in die Geschichte von Hildegunst hineingezogen. Ein fantastisches Abenteuer, mit vielen überraschenden Wendungen, erwartet den Leser. Ich empfehle es jedem der Bücher liebt.

5/5

Hier fängt die Geschichte an

Eine Kundin/ein Kunde aus Birkfeld am 18.01.2021
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Schon ab der 1. Seite wird man in die Geschichte von Hildegunst hineingezogen. Ein fantastisches Abenteuer, mit vielen überraschenden Wendungen, erwartet den Leser. Ich empfehle es jedem der Bücher liebt.

5/5

Highfantasy und eine komplett geniale Welt!

G. G. am 13.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war zu Beginn skeptisch und habe lange Zeit überlegt, ob ich dieses Buch mal lesen sollte. Nun habe ich das Buch gelesen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin und die nächsten Bücher von Walter Moers lesen möchte. Die Stadt der träumenden Bücher hat alles, was ein guter Fantasyroman benötigt. Die Story ist genial ineinander verschachtelt und öffnet sich am Ende, sodass man die Struktur des Romans wirklich gut erfassen kann. Man begleitet den Protagonisten nach Buchhaim und anschließend in die düstere Seite der Stadt, in der jedoch teilweise auch liebenswürdige Kreaturen hausen, die einem ans Herz wachsen. Schade, dass das Buch nach etwa 450 Seiten zu Ende war, denn es war inhaltlich fesselnd und vor allem eine wunderschöne Ablenkung vom Alltag. Der Protagonist ist mir sehr ans Herz gewachsen und auch andere Figuren. Der Humor von Hildegunst von Mythenmetz hat mich von der ersten Seite wirklich zum Lachen gebracht und das anschließende Abenteuer in die Welt der Literatur... Puh, eine rasante Geschichte, die flott Fahrt annimmt. Interessenaterweise ergeben sich wahnsinnige Parallelen zur realen Welt, denn die Wirtschaft in Buchhaim basiert nur auf Büchern und die daraus resultierenden Ereignisse auf sämtlichen Ebenen lassen auch einen Blick auf bekannte Ereignisse geben, nur in umgewandelter literarischer Form. Clever ist das auf jeden Fall!

5/5

Highfantasy und eine komplett geniale Welt!

G. G. am 13.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich war zu Beginn skeptisch und habe lange Zeit überlegt, ob ich dieses Buch mal lesen sollte. Nun habe ich das Buch gelesen und muss sagen, dass ich wirklich begeistert bin und die nächsten Bücher von Walter Moers lesen möchte. Die Stadt der träumenden Bücher hat alles, was ein guter Fantasyroman benötigt. Die Story ist genial ineinander verschachtelt und öffnet sich am Ende, sodass man die Struktur des Romans wirklich gut erfassen kann. Man begleitet den Protagonisten nach Buchhaim und anschließend in die düstere Seite der Stadt, in der jedoch teilweise auch liebenswürdige Kreaturen hausen, die einem ans Herz wachsen. Schade, dass das Buch nach etwa 450 Seiten zu Ende war, denn es war inhaltlich fesselnd und vor allem eine wunderschöne Ablenkung vom Alltag. Der Protagonist ist mir sehr ans Herz gewachsen und auch andere Figuren. Der Humor von Hildegunst von Mythenmetz hat mich von der ersten Seite wirklich zum Lachen gebracht und das anschließende Abenteuer in die Welt der Literatur... Puh, eine rasante Geschichte, die flott Fahrt annimmt. Interessenaterweise ergeben sich wahnsinnige Parallelen zur realen Welt, denn die Wirtschaft in Buchhaim basiert nur auf Büchern und die daraus resultierenden Ereignisse auf sämtlichen Ebenen lassen auch einen Blick auf bekannte Ereignisse geben, nur in umgewandelter literarischer Form. Clever ist das auf jeden Fall!

Unsere Kund*innen meinen

Die Stadt der Träumenden Bücher / Zamonien Bd.4

von Walter Moers

5.0/5.0

3 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • Die Stadt der träumenden Bücher - Teil 1
  • Die Stadt der Träumenden Bücher - Teil 82
  • Die Stadt der Träumenden Bücher - Teil 158