Bretonisches Gold

Kommissar Dupins dritter Fall

Kommissar Dupin ermittelt Band 3

Jean-Luc Bannalec

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 11,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Neues Krimivergnügen von Bannalec: nach den ersten beiden Fällen des Kommissars Dupin erzählt dieser Roman nun von seinem bisher persönlichsten Fall. Eigentlich war der Ermittler froh, dem Büro zu entkommen, um in dem „Weißen Land“ - den Salzgärten der Bretagne - einem Hinweis zu folgen. Aus heiterem Himmel schießt ein unbekannter Täter auf ihn und eine befreundete Journalistin verschwindet. Gemeinsam mit der zuständigen Kommissarin Rose versucht Dupin, das Rätsel zu lösen. Dabei stoßen die beiden auf falsche Alibis und unglaubliche Geschichten voller Feindseligkeiten und Konflikte. Der dritte Fall Dupins hält einige Überraschungen für seine LeserInnen bereit – Pflicht für alle Krimi-Fans!

Bretonisches Salz und perfide Machenschaften: Kommissar Dupins persönlichster Fall
Die spektakulären Salzgärten auf der Guérande-Halbinsel. Der Veilchenduft des Fleur de Sel in der Erntezeit, von dem die alten Salzbauern erzählen, er erzeuge bisweilen Hirngespinste. Das glaubt auch Kommissar Dupin, als er in den Salinen aus heiterem Himmel angegriffen wird.Eigentlich war Kommissar Dupin froh, dem leidigen Papierkram zu entkommen und einen Ausflug ins »Weiße Land« zwischen tosendem Atlantik und idyllischen Flüssen zu unternehmen. Doch als er sich dort für Lilou Breval, eine befreundete Journalistin, nach mysteriösen Fässern umsieht, gerät er unversehens unter Beschuss. Der Täter ist nicht auszumachen, und wenig später verschwindet Breval spurlos. Seiner Sekretärin Nolwenn und dem Ehrgeiz des Präfekten ist es zu verdanken, dass Dupin in diesem Fall ermitteln darf. Aber nicht allein, denn die zuständige Kommissarin des Départements heißt Rose – und macht ihrem Namen alle Ehre …Was geht in den Salzgärten vor sich? Dupin und Rose suchen fieberhaft nach Anhaltspunkten und stoßen zwischen dem malerischen Golfe du Morbihan und den atemberaubenden Salinen auf falsche Alibis, gewaltige Interessenkonflikte, persönliche Fehden – und immer wieder auf urbretonische Geschichten. Als sich während ihrer Ermittlungen ausgerechnet ein Salzbauer erschießt, überschlagen sich die Ereignisse, und Dupin und Rose ahnen, dass ihnen nur noch wenig Zeit bleibt, um den Fall zu lösen …Über 700.000 Leser haben die ersten beiden Fälle Dupins geliebt – sie dürfen sich auf ein neues packendes, humorvolles und atmosphärisch bezauberndes Krimivergnügen aus der Bretagne freuen!

»Die »Spannung« hält den Leser nicht nur bei der Stange. Sie geht in eine intellektuelle Kategorie über, ohne ihren Unterhaltungswert zu verlieren [...]«

Produktdetails

Verkaufsrang 5929
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Erscheinungsdatum 15.05.2014
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Dateigröße 4565 KB
Auflage 1. Auflage
Sprache Deutsch
EAN 9783462307764

Weitere Bände von Kommissar Dupin ermittelt

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

16 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Bretonisches Gold

Bewertung aus Suhr am 21.11.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch gibt Einblick in die bretonische Kultur. Es ist in einem fast poetischen Stil geschrieben, das gefällt mir.

Bretonisches Gold

Bewertung aus Suhr am 21.11.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Das Buch gibt Einblick in die bretonische Kultur. Es ist in einem fast poetischen Stil geschrieben, das gefällt mir.

Guter Krimi

Bewertung aus Lupfig am 13.08.2020

Bewertet: eBook (ePUB)

Beim Lesen der Fälle von Kommissar Dupin, würde ich am liebsten ins Auto steigen und in die Bretagne fahren. Es kommen jeweils viele Namen vor, bei welchen ich schauen muss, dass ich die Zusammenhänge nicht verliere. Teils verliert sich die Spannung und ich brauche einen "Schups" um weiter zu lesen. Aber im Grossen und Ganzen doch so spannend, dass ich gerne die ganze Serie lesen möchte.

Guter Krimi

Bewertung aus Lupfig am 13.08.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Beim Lesen der Fälle von Kommissar Dupin, würde ich am liebsten ins Auto steigen und in die Bretagne fahren. Es kommen jeweils viele Namen vor, bei welchen ich schauen muss, dass ich die Zusammenhänge nicht verliere. Teils verliert sich die Spannung und ich brauche einen "Schups" um weiter zu lesen. Aber im Grossen und Ganzen doch so spannend, dass ich gerne die ganze Serie lesen möchte.

Unsere Kund*innen meinen

Bretonisches Gold

von Jean-Luc Bannalec

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Bretonisches Gold