Rush too Far – Erhofft
Band 4

Rush too Far – Erhofft

Roman

Buch (Taschenbuch)

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Rush too Far – Erhofft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 7,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2014

Verlag

Piper

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/2,2 cm

Gewicht

275 g

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

15.09.2014

Verlag

Piper

Seitenzahl

288

Maße (L/B/H)

18,8/11,8/2,2 cm

Gewicht

275 g

Auflage

2. Auflage

Originaltitel

Rush Too Far

Übersetzer

Heidi Lichtblau

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-492-30622-5

Weitere Bände von Rosemary Beach

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

10 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

So toll

Sabine Papesch am 16.02.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum geht es? Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... Meinung Ich finde es wirklich gut, dass die Autorin den ersten Teil noch einmal in Rush Sicht geschrieben hat. Die hat im ersten Teil definitiv gefehlt. Man lernt Rush gleich noch besser kennen und auch seine Beweggründe, warum er sich so biestig gegenüber Blaire verhält. Mir hat seine Sicht wirklich gut gefallen und auch, wenn es nur eine Wiederholung ist, erlebt man die Geschichte durch seine Augen anders. Besonders die Gefühle kommen da besonders gut rüber, wie er versucht sie zu ignorieren. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, ich bin richtig traurig, dass die Geschichte der Beiden nun zu Ende ist. Aber zum Glück geht die Reihe ja weiter. Cover Das Cover ist sehr dunkel gehalten, aber es gefällt mir ganz gut. Fazit Seine Sicht ist nochmal etwas ganz besonderes, da man Rush gleich noch besser kennenlernt, wie er am Anfang war.

So toll

Sabine Papesch am 16.02.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Worum geht es? Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird, als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eines: verboten verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie widerstrebend bei sich auf – und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden ... Meinung Ich finde es wirklich gut, dass die Autorin den ersten Teil noch einmal in Rush Sicht geschrieben hat. Die hat im ersten Teil definitiv gefehlt. Man lernt Rush gleich noch besser kennen und auch seine Beweggründe, warum er sich so biestig gegenüber Blaire verhält. Mir hat seine Sicht wirklich gut gefallen und auch, wenn es nur eine Wiederholung ist, erlebt man die Geschichte durch seine Augen anders. Besonders die Gefühle kommen da besonders gut rüber, wie er versucht sie zu ignorieren. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen, ich bin richtig traurig, dass die Geschichte der Beiden nun zu Ende ist. Aber zum Glück geht die Reihe ja weiter. Cover Das Cover ist sehr dunkel gehalten, aber es gefällt mir ganz gut. Fazit Seine Sicht ist nochmal etwas ganz besonderes, da man Rush gleich noch besser kennenlernt, wie er am Anfang war.

Rush too Far - Erhofft von Abbi Glines

YaBiaLina aus Berlin am 18.03.2016

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt des 1. Buches habe ich ja schon einmal etwas geschrieben,deswegen fällt es hier jetzt etwas kürzer aus. In diesem Teil durften wir das ganze mal aus Rush seiner Sicht erleben und ich fand das toll. Seine Gedanken zu erfahren und seine Gefühle,das war ja mal etwas anderes.Im 1. Teil aus Blaires Sichtweise hatte man ja nicht so viel davon mitbekommen. Ganz spannend fand ich das Gespräch zwischen Abe,Rush und seiner Mutter zum Schluss,da man im im 1. Buch dieses ja nicht von Anfang an mitbekommen hatte. So fand ich es im großen und ganzen ganz gut,aber man hat doch irgendwie auf das Ende gewartet da man das ja nun eigentlichen schon alles kannte.

Rush too Far - Erhofft von Abbi Glines

YaBiaLina aus Berlin am 18.03.2016
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Zum Inhalt des 1. Buches habe ich ja schon einmal etwas geschrieben,deswegen fällt es hier jetzt etwas kürzer aus. In diesem Teil durften wir das ganze mal aus Rush seiner Sicht erleben und ich fand das toll. Seine Gedanken zu erfahren und seine Gefühle,das war ja mal etwas anderes.Im 1. Teil aus Blaires Sichtweise hatte man ja nicht so viel davon mitbekommen. Ganz spannend fand ich das Gespräch zwischen Abe,Rush und seiner Mutter zum Schluss,da man im im 1. Buch dieses ja nicht von Anfang an mitbekommen hatte. So fand ich es im großen und ganzen ganz gut,aber man hat doch irgendwie auf das Ende gewartet da man das ja nun eigentlichen schon alles kannte.

Unsere Kund*innen meinen

Rush too Far – Erhofft

von Abbi Glines

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Rush too Far – Erhofft