Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

Historischer Roman

Fleury Band 2

Daniel Wolf

Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
bisher 8,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 22  %
6,99
bisher 8,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  22 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

    Goldmann

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Goldmann

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In seiner Heimat tobt ein brutaler Krieg. Er kämpft für Frieden und Wohlstand. Doch er hat einen mächtigen Feind, der alles daransetzt, ihn zu vernichten.

Varennes-Saint-Jacques im Jahre des Herrn 1218: Eine Stadt, drei Menschen, drei Schicksale. Der Buchmaler Rémy Fleury träumt von einer Schule, in der jedermann lesen und schreiben lernen kann. Sein Vater Michel, Bürgermeister von Varennes, will seine Heimat zu Frieden und Wohlstand führen, während in Lothringen Krieg herrscht. Die junge Patrizierin Philippine ist in ihrer Vergangenheit gefangen und trifft eine folgenschwere Entscheidung. Sie alle eint der Wunsch nach einer besseren Zukunft, doch ihre Feinde lassen nichts unversucht, sie aufzuhalten. Besonders der ehrgeizige Ratsherr Anseau Lefèvre hat geschworen, die Familie Fleury zu vernichten. Niemand ahnt, dass Lefèvre selbst ein grausiges Geheimnis hegt ...

Die Fortsetzung des grandiosen Mittelalter-Epos "Das Salz der Erde"; lesen Sie auch die E-Only-Zusatzgeschichte "Der Vasall des Königs"!



„Ein grandioses Mittelalter-Epos.“

Produktdetails

Verkaufsrang 11715
Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Erscheinungsdatum 08.12.2014
Verlag Penguin Random House
Seitenzahl 1152 (Printausgabe)
Dateigröße 4454 KB
Sprache Deutsch
EAN 9783641131654

Weitere Bände von Fleury

Das meinen unsere Kund*innen

4.9/5.0

18 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

5/5

der Roman steht dem ersten Teil;; Das Salz der Erde nichts nach

Martin aus Hausen (Wied) am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Man taucht in diesen Roman ein und er lässt einen nicht mehr los. Man hat das Gefühl neben Michael. Isabelle und Remy zu stehen und man erlebt alles mit. Ich finde man sollte vorher das Salz der Erde gelesen haben. Ich lese viel und dieser Roman steht zusammen mit dem Salz der Erde ganz Oben in meiner persönlichen Rangliste.

5/5

der Roman steht dem ersten Teil;; Das Salz der Erde nichts nach

Martin aus Hausen (Wied) am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Man taucht in diesen Roman ein und er lässt einen nicht mehr los. Man hat das Gefühl neben Michael. Isabelle und Remy zu stehen und man erlebt alles mit. Ich finde man sollte vorher das Salz der Erde gelesen haben. Ich lese viel und dieser Roman steht zusammen mit dem Salz der Erde ganz Oben in meiner persönlichen Rangliste.

5/5

Die Geschichte der Familie Fleury geht weiter

I. Schneider aus Mannheim am 02.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Schon in seinem ersten Teil 'Das Salz der Erde' hat man Daniel Wolfs historischen Roman um Michel Fleury begeistert verschlungen und auch in dem fortgeführten Roman 'Das Licht der Welt' geht es wieder unter anderem um die Familie Fleury. Michels Sohn Rémy ist mittlerweile erwachsen und hat den Beruf des Buchmalers gewählt, der ihn auch wieder nach Varennes-Saint-Jacques führt, wo er sich als Buchmaler und Schreiber fest niederlassen will und seinen größten Traum verwirklichen möchte: Eine Schule, die jeder ohne Schulgeld zu bezahlen, besuchen kann. Michel Fleury, als Bürgermeister von Varennes, versucht den Wohlstand und den Frieden der Stadt und der Bürger zu festigen und besorgt sich Marktrechte für die Stadt, seine Frau Isabelle betreut ihr Handelsgeschäft in Varennes, in Speyer und Metz. Doch es gibt auch Gegner und Feinde der Familie Fleury, wie zum Beispiel Anseau Lefèvre, der nichts Gutes im Schilde führt oder auch der Abt Wigéric, der sich von Rémy herausgefordert fühlt. Fast könnte man denken, alle würden gerne die Fleurys am Boden sehen... Wieder ein großartiger, historischer Schmöker voller Spannung!

5/5

Die Geschichte der Familie Fleury geht weiter

I. Schneider aus Mannheim am 02.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Schon in seinem ersten Teil 'Das Salz der Erde' hat man Daniel Wolfs historischen Roman um Michel Fleury begeistert verschlungen und auch in dem fortgeführten Roman 'Das Licht der Welt' geht es wieder unter anderem um die Familie Fleury. Michels Sohn Rémy ist mittlerweile erwachsen und hat den Beruf des Buchmalers gewählt, der ihn auch wieder nach Varennes-Saint-Jacques führt, wo er sich als Buchmaler und Schreiber fest niederlassen will und seinen größten Traum verwirklichen möchte: Eine Schule, die jeder ohne Schulgeld zu bezahlen, besuchen kann. Michel Fleury, als Bürgermeister von Varennes, versucht den Wohlstand und den Frieden der Stadt und der Bürger zu festigen und besorgt sich Marktrechte für die Stadt, seine Frau Isabelle betreut ihr Handelsgeschäft in Varennes, in Speyer und Metz. Doch es gibt auch Gegner und Feinde der Familie Fleury, wie zum Beispiel Anseau Lefèvre, der nichts Gutes im Schilde führt oder auch der Abt Wigéric, der sich von Rémy herausgefordert fühlt. Fast könnte man denken, alle würden gerne die Fleurys am Boden sehen... Wieder ein großartiger, historischer Schmöker voller Spannung!

Unsere Kund*innen meinen

Das Licht der Welt / Fleury Bd.2

von Daniel Wolf

4.9/5.0

18 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0