Die Känguru Chroniken
Band 1

Die Känguru Chroniken

Ansichten eines vorlauten Beuteltiers

eBook

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.
Hörbuch

Hörbuch

14,29 €
eBook

eBook

12,99 €

Die Känguru Chroniken

Ebenfalls verfügbar als:

Hörbuch

Hörbuch

ab 14,29 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

9163

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

08.09.2010

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Verkaufsrang

9163

Erscheinungsdatum

08.09.2010

Verlag

Ullstein Verlag

Seitenzahl

272 (Printausgabe)

Dateigröße

2325 KB

Sprache

Deutsch

EAN

9783548920771

Weitere Bände von Die Känguru-Werke

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.3

106 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

Eine Empfehlung für alle Berliner

Bewertung am 30.03.2023

Bewertungsnummer: 1911227

Bewertet: eBook (ePUB)

In den Känguru Chroniken von Marc- Uwe Kling geht es um jenen Marc-Uwe, bei dem eines Tages das Känguru, ein kommunistisches, Lustiges, und erschreckend menschliches Wesen, einzieht. Es sagt Sachen, die man sich immer wünscht zu sagen, es jedoch nicht tut. Mir gefällt an allen Kängurubüchren sehr, dass sie in Kreuzberg handeln. Die einzelnen Kapitel sind mir quasi aus dem Leben gerissen, und es ist so lustig sich selber wiederzusehen. Ich würde das Buch echt jedem Berliner empfehlen. Den alteingesessenen, so wie Marc-Uwe, und aber auch den Zugezogenen. Die Känguruchroniken sind ein Buch für immer. Wenn man auch nur ein Kapitel gelesen hat, die sind kurz und hängen nicht zwingend miteinander zusammen, geht es einem besser. Der Schreibstil ist zwar einfach, jedoch wird es besonders, durch die direkte Erzählung. Marc Uwe schreibt während des fiktiven Geschehens. Es ist schwierig zu erklären, weshalb man es auf jedenfalls selber lesen sollte, um es rauszufinden.
Melden

Eine Empfehlung für alle Berliner

Bewertung am 30.03.2023
Bewertungsnummer: 1911227
Bewertet: eBook (ePUB)

In den Känguru Chroniken von Marc- Uwe Kling geht es um jenen Marc-Uwe, bei dem eines Tages das Känguru, ein kommunistisches, Lustiges, und erschreckend menschliches Wesen, einzieht. Es sagt Sachen, die man sich immer wünscht zu sagen, es jedoch nicht tut. Mir gefällt an allen Kängurubüchren sehr, dass sie in Kreuzberg handeln. Die einzelnen Kapitel sind mir quasi aus dem Leben gerissen, und es ist so lustig sich selber wiederzusehen. Ich würde das Buch echt jedem Berliner empfehlen. Den alteingesessenen, so wie Marc-Uwe, und aber auch den Zugezogenen. Die Känguruchroniken sind ein Buch für immer. Wenn man auch nur ein Kapitel gelesen hat, die sind kurz und hängen nicht zwingend miteinander zusammen, geht es einem besser. Der Schreibstil ist zwar einfach, jedoch wird es besonders, durch die direkte Erzählung. Marc Uwe schreibt während des fiktiven Geschehens. Es ist schwierig zu erklären, weshalb man es auf jedenfalls selber lesen sollte, um es rauszufinden.

Melden

Ich habe mich weggelacht!

Bewertung aus Königswinter am 01.12.2022

Bewertungsnummer: 1836167

Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Känguru klingelt an Marc-Uwe Klings Wohnungstür und fragt nach Zutaten für Eierkuchen. Eine merkwürdige Freundschaft beginnt, die irgendwie dazu führt, dass das Känguru bei Marc-Uwe Kling einzieht. Das Buch besteht aus vielen Kurzgeschichten, die jedoch fortführend sind und Dinge aus vorherigen Geschichten aufgreifen. Die Geschichten handeln vor allem um politische Ansichten und Witzen. Die Diskussionen sind meist auf hohem intellektuellen Niveau, wobei es aber auch immer "Pausen" gibt, um den Lesefluss nicht zu stark zu behindern. Durch die monotone Art von Marc-Uwe Kling und die überdrehte Art des Kängurus sind die Gespräche ein Augenschmaus. Ich kannte bereits ein paar Geschichten aus den Hörbüchern, die ich bei Freunden bzw. Verwandten kennengelernt habe. Länger hatte ich mir überlegt diese ebenfalls anzuschaffen, mich aber dann für die Bücher entschieden (wer weiß, ob die Hörbücher irgendwann doch noch dazu kommen). Durch das vorherige stellenhafte Hören der Hörbücher hatte ich die dazugehörigen Stimmen im Ohr, was das Lesen noch amüsanter gemacht hat. Es ist kein Buch, um es direkt durchzulesen. Um jede Geschichte genießen zu können, habe ich nicht alle auf einmal gelesen, sondern das Buch zwischenzeitlich immer aus der Hand gelegt und liegen gelassen. So konnte ich bei jeder Geschichte schmunzeln und manchmal sogar in Gelächter ausbrechen.
Melden

Ich habe mich weggelacht!

Bewertung aus Königswinter am 01.12.2022
Bewertungsnummer: 1836167
Bewertet: eBook (ePUB)

Ein Känguru klingelt an Marc-Uwe Klings Wohnungstür und fragt nach Zutaten für Eierkuchen. Eine merkwürdige Freundschaft beginnt, die irgendwie dazu führt, dass das Känguru bei Marc-Uwe Kling einzieht. Das Buch besteht aus vielen Kurzgeschichten, die jedoch fortführend sind und Dinge aus vorherigen Geschichten aufgreifen. Die Geschichten handeln vor allem um politische Ansichten und Witzen. Die Diskussionen sind meist auf hohem intellektuellen Niveau, wobei es aber auch immer "Pausen" gibt, um den Lesefluss nicht zu stark zu behindern. Durch die monotone Art von Marc-Uwe Kling und die überdrehte Art des Kängurus sind die Gespräche ein Augenschmaus. Ich kannte bereits ein paar Geschichten aus den Hörbüchern, die ich bei Freunden bzw. Verwandten kennengelernt habe. Länger hatte ich mir überlegt diese ebenfalls anzuschaffen, mich aber dann für die Bücher entschieden (wer weiß, ob die Hörbücher irgendwann doch noch dazu kommen). Durch das vorherige stellenhafte Hören der Hörbücher hatte ich die dazugehörigen Stimmen im Ohr, was das Lesen noch amüsanter gemacht hat. Es ist kein Buch, um es direkt durchzulesen. Um jede Geschichte genießen zu können, habe ich nicht alle auf einmal gelesen, sondern das Buch zwischenzeitlich immer aus der Hand gelegt und liegen gelassen. So konnte ich bei jeder Geschichte schmunzeln und manchmal sogar in Gelächter ausbrechen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Die Känguru Chroniken

von Marc-Uwe Kling

4.3

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Die Känguru Chroniken