Triffst du Buddha, töte ihn!

Triffst du Buddha, töte ihn!

Ein Selbstversuch

eBook

8,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Triffst du Buddha, töte ihn!

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 8,99 €

Artikel erhalten

Beschreibung

Andreas Altmann ist das Gegenteil eines Esoterikers: aufgeklärt, kritisch, meinungsfreudig. Aber auch ein rastloser Reiseschriftsteller braucht Momente der Ruhe, um sich zu sammeln. So kam Altmann nach Indien. Was er suchte: Einkehr und Klarheit. Was er fand: Ein Trainingscamp des inneren Friedens.
Von Neu-Delhi fährt er nach Varanasi, erkundet die wichtigsten Stätten des Buddhismus - und landet durch Zufall im Meditationszentrum von S.N. Goenka. Seit vierzig Jahren unterrichtet der Guru Buddhas wichtigste Meditationslehre. Jede Form der Ablenkung ist untersagt. Und die Regeln sind streng: Alle mitgebrachten Gegenstände werden eingesammelt, kein Radio, keine Drogen, kein Sex, kein Strom, keine Gespräche. Altmann befolgt alles, nur eines nicht: das Verbot des Schreibens.
Und ganz am Ende bewahrheitet sich die Weisheit, dass Buddha lehrt, Buddha zu überwinden. Andreas Altmann hat eine klarsichtige, persönliche und mutige Reportage geschrieben, die auch den Hiergebliebenen die Augen öffnet.

"Andreas Altmann ist so etwas wie der Superstar der deutschen Reiseschriftsteller."
KÖLNER STADTANZEIGER

"Teils amüsant, teils ernst, schafft es der 60-Jährige, seine Reise auch für andere erlebbar zu machen."
KÖLNISCHE RUNDSCHAU

"Wer nach diesem Buch nicht mit dem Meditieren anfängt, der tut es nie!"
NEUE PRESSE

"Eine klarsichtige, persönliche und mutige Reportage, die auch den Hiergebliebenen die Augen öffnet."
SÜDKURIER

"Altmann krallt sich ins Leben, lässt nichts aus, nicht die Wut und schon gar nicht die Leidenschaft."
AUGSBURGER ALLGEMEINE

„Andreas Altmann hat eine klarsichtige, persönliche und mutige Reportage geschrieben, die auch den Hiergebliebenen die Augen öffnet.“
BOLERO

„Altmann hat einen Selbstversuch in Vipassana Meditation gewagt und wie immer vergnüglich und pointiert darüber geschrieben.“
ACTIVE BEAUTY

Details

Format

ePUB

Kopierschutz

Nein

Family Sharing

Ja

Text-to-Speech

Nein

Erscheinungsdatum

20.05.2010

Verlag

DuMont Buchverlag

Beschreibung

Details

Format

ePUB

eBooks im ePUB-Format erlauben eine dynamische Anpassung des Inhalts an die jeweilige Display-Größe des Lesegeräts. Das Format eignet sich daher besonders für das Lesen auf mobilen Geräten, wie z.B. Ihrem tolino, Tablets oder Smartphones.

Kopierschutz

Nein

Dieses eBook können Sie uneingeschränkt auf allen Geräten der tolino Familie, allen sonstigen eReadern und am PC lesen. Das eBook ist nicht kopiergeschützt und kann ein personalisiertes Wasserzeichen enthalten. Weitere Hinweise zum Lesen von eBooks mit einem personalisierten Wasserzeichen finden Sie unter Hilfe/Downloads.

Family Sharing

Ja

Mit Family Sharing können Sie eBooks innerhalb Ihrer Familie (max. sechs Mitglieder im gleichen Haushalt) teilen. Sie entscheiden selbst, welches Buch Sie mit welchem Familienmitglied teilen möchten. Auch das parallele Lesen durch verschiedene Familienmitglieder ist durch Family Sharing möglich. Um eBooks zu teilen oder geteilt zu bekommen, muss jedes Familienmitglied ein Konto bei einem tolino-Buchhändler haben. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/Family-Sharing.

Text-to-Speech

Nein

Bedeutet Ihnen Stimme mehr als Text? Mit der Funktion text-to-speech können Sie sich im aktuellen tolino webReader das eBook vorlesen lassen. Weitere Informationen finden Sie unter Hilfe/text-to-speech.

Erscheinungsdatum

20.05.2010

Verlag

DuMont Buchverlag

Seitenzahl

256 (Printausgabe)

Dateigröße

413 KB

Auflage

1. Auflage

Sprache

Deutsch

EAN

9783832185046

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung am 06.05.2022

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Reisebericht zu den heiligsten Stätten des Buddhismus in Indien und Nepal kann man förmlich riechen. Was Andreas Altmann über seine Meditations- und Religionserlebnisse weitergibt, ist mehr als lesenswert. Manch Mitteleuropäer mag das Geschilderte abschrecken. Mich nicht.

Bewertung am 06.05.2022
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Diesen Reisebericht zu den heiligsten Stätten des Buddhismus in Indien und Nepal kann man förmlich riechen. Was Andreas Altmann über seine Meditations- und Religionserlebnisse weitergibt, ist mehr als lesenswert. Manch Mitteleuropäer mag das Geschilderte abschrecken. Mich nicht.

TRIFFST DU BUDDHA,TÖTE IHN!

Bewertung am 21.03.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein geniales Buch,dass seinen Titel verdient.Im Meditationszentrum der Psyche auf der Spur. Verbote werden befolgt. Nur das "VERBOT" des Schreibens. Vom Autor,Andreas Altmann -Einmalig,Pikant und Unterhaltsam!

TRIFFST DU BUDDHA,TÖTE IHN!

Bewertung am 21.03.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein geniales Buch,dass seinen Titel verdient.Im Meditationszentrum der Psyche auf der Spur. Verbote werden befolgt. Nur das "VERBOT" des Schreibens. Vom Autor,Andreas Altmann -Einmalig,Pikant und Unterhaltsam!

Unsere Kund*innen meinen

Triffst du Buddha, töte ihn!

von Andreas Altmann

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Triffst du Buddha, töte ihn!