Amerikas Kriege(r)

Amerikas Kriege(r)

Buch (Gebundene Ausgabe)

16,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Amerikas Kriege(r)

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,50 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 19,90 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

Januar 2014

Verlag

Dresdner Buchverlag

Seitenzahl

480

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

Januar 2014

Verlag

Dresdner Buchverlag

Seitenzahl

480

Maße (L/B)

21,5/13,5 cm

Gewicht

490 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-938706-37-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(0)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Zentrum des Bösen

Bewertung am 13.12.2015

Bewertungsnummer: 900317

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des Kalten Krieges hat eine Macht- und Geld-besessene, ethisch völlig entwurzelte Elite die Regierung der Vereinigten Staaten zum Zentrum des Bösen gewandelt. Selbst das Risiko der Drohung mit atomarer Vernichtung ist kein Tabu mehr. Die "einzig verbliebene Supermacht" in die Schranken zu weisen, kann gelingen, wenn die betrogenen und ausgebeuteten Völker, einschließlich der frei denkenden Bürger der USA (!) unter der Legitimierung der Vereinten Nationen den Verbrechen ein Ende setzen. Wer verstehen möchte, was auf diesem Globus wirklich gespielt wird, kann in den Veröffentlichungen von P.C. Roberts wirklich effiziente und seriöse Unterstützung erhalten. Auf seiner WebSeite <http://www.paulcraigroberts.org/> bringt P.C. Roberts fast täglich wertvolle Nachrichten und Kommentare zum Zeitgeschehen.
Melden

Zentrum des Bösen

Bewertung am 13.12.2015
Bewertungsnummer: 900317
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Ende des Kalten Krieges hat eine Macht- und Geld-besessene, ethisch völlig entwurzelte Elite die Regierung der Vereinigten Staaten zum Zentrum des Bösen gewandelt. Selbst das Risiko der Drohung mit atomarer Vernichtung ist kein Tabu mehr. Die "einzig verbliebene Supermacht" in die Schranken zu weisen, kann gelingen, wenn die betrogenen und ausgebeuteten Völker, einschließlich der frei denkenden Bürger der USA (!) unter der Legitimierung der Vereinten Nationen den Verbrechen ein Ende setzen. Wer verstehen möchte, was auf diesem Globus wirklich gespielt wird, kann in den Veröffentlichungen von P.C. Roberts wirklich effiziente und seriöse Unterstützung erhalten. Auf seiner WebSeite <http://www.paulcraigroberts.org/> bringt P.C. Roberts fast täglich wertvolle Nachrichten und Kommentare zum Zeitgeschehen.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Amerikas Kriege

von Paul Craig Roberts

4.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Amerikas Kriege(r)