Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1
Band 1
Inselgeschichten Band 1

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1

Roman

Buch (Taschenbuch)

10,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 10,99 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


Die Nordsee-Insel Sylt ist die traumhafte Kulisse, vor der Bestseller-Autorin Gabriella Engelmann die Geschichte von zwei Frauen erzählt, die beide mit unterschiedlichen Herausforderungen kämpfen und von Liebesgeschichten eigentlich die Nase voll haben.

Zunächst sieht es allerdings so aus, als wenn Nele und Lissy nur wenig gemeinsam haben. Dort, wo andere Urlaub machen – zwischen Wellen, Sand und Wattenmeer –, sind die beiden von heute auf morgen gezwungenermaßen Nachbarn: Nele führt mehr schlecht als recht ein Café in Westerland, die Hamburgerin Lissy übernimmt als Vertretung für ihre reiselustige Tante für ein paar Monate deren Buchladen direkt nebenan. Lissy ist vom Schicksal schwer getroffen: Ihr Freund hat hinter ihrem Rücken eine Geliebte und erwartet nun sogar ein Kind von ihr. Die Flucht auf die Insel Sylt kommt Lissy gerade recht. Doch wie soll es weitergehen? Dass sie gerade an der Nordseeküste eine Freundin für’s Leben findet, hätte sie nicht erwartet. Zwischen blauem Himmel, den Sylter Dünen und der Nordsee im Sommer bekommen Träume nun vielleicht doch noch Flügel und auf einmal scheint auch in der Liebe wieder alles möglich.

Wer beim Lesen die Nordsee rauschen, die Möwen schreien hören und die salzige Luft riechen möchte, für den ist die Gabriella Engelmanns Büchernest-Serie von der Insel Sylt genau richtig. Der erste Band „Inselzauber“ ist nicht nur eine stimmungsvolle Liebesgeschichte, sondern ebenso ein bezaubernder Reiseführer von der herrlichen Nordsee.

Syltliebhaber werden es lieben und alle anderen auch. ullasleseecke.blogspot.com

Mit ihrer Kombination aus wunderschönem Reiseziel und tiefgreifender Liebesgeschichte, sind [Gabriella Engelmanns] Romane immer ein Volltreffer. feelings-magazin.de

Die Nordsee-Romane von Gabriella Engelmann in der Reihe „Büchernest“:

Band 1: Inselzauber

Band 2: Inselsommer

Band 3: Wintersonnenglanz

Band 4: Strandkorbträume

Details

Verkaufsrang

4748

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2013

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19,1/12,7/2,8 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

4748

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

02.05.2013

Verlag

Knaur Taschenbuch

Seitenzahl

384

Maße (L/B/H)

19,1/12,7/2,8 cm

Gewicht

288 g

Auflage

10. Auflage

Reihe

Die Büchernest-Serie 1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-426-51366-8

Weitere Bände von Inselgeschichten

Das meinen unsere Kund*innen

4.6

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Roman "Inselzauber" von Gabriella Engelmann

Bewertung am 01.01.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kenne schon die Hörbücher "Wintersonnenglanz" und "Strandkorbträume" aus der Reihe Inselgeschrichten. Nun wollte ich gern wissen, wie die Reihe begonnen hat. Der Roman gefällt mir sehr gut, ich fühle mich gleich mittendrin im Geschehen. Es ist schon spannend, amüsant und interessant geschrieben, dass es mir schwer fällt das Buch aus der Hand zu legen. Wenn ich die Geschichten lese und höre kann ich wunderbar abschalten.

Roman "Inselzauber" von Gabriella Engelmann

Bewertung am 01.01.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ich kenne schon die Hörbücher "Wintersonnenglanz" und "Strandkorbträume" aus der Reihe Inselgeschrichten. Nun wollte ich gern wissen, wie die Reihe begonnen hat. Der Roman gefällt mir sehr gut, ich fühle mich gleich mittendrin im Geschehen. Es ist schon spannend, amüsant und interessant geschrieben, dass es mir schwer fällt das Buch aus der Hand zu legen. Wenn ich die Geschichten lese und höre kann ich wunderbar abschalten.

Ein sehr schöner Start der neuen Reihe

peedee am 06.02.2019

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Büchernest, Band 1: Larissa „Lissy“ hat zugesagt, für ihre Tante Bea drei Monate in deren Buchhandlung auf Sylt einzuspringen, damit diese mit ihrer besten Freundin eine Kreuzfahrt rund um die Welt machen kann. Dies kommt gerade zur rechten Zeit, denn Lissy wurde von ihrem Freund betrogen und verlassen – eine Ortsveränderung wird sicher hilfreich sein. Wenn da nur nicht diese nervige Besitzerin des Cafés nebenan wäre: Nele, eine sehr egozentrische Frau… Erster Eindruck: Für mich sind solche Covers richtige Sehnsuchtsbilder – gefällt mir sehr gut. Die Protagonisten waren mir gleich sympathisch: Lissy, die nun neu ihren Platz im Leben suchen muss, nachdem ihre Beziehung gescheitert ist. Lissy hat immer schon gerne gelesen, aber nie als Buchhändlerin gearbeitet. Sie hat ihren Job als Hotelfachfrau für drei Monate aufs Eis gelegt, um ihrer Tante helfen zu können. Was erwartet sie nun in der „Bücherkoje“? Computer, Internet? Nicht in diesem Geschäft…Tante Bea und ihre beste Freundin Vero – die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Es war für Lissy ein grosses Rätsel, wie Bea ihre Freundin Vero, die nie die grosse weite Welt sehen wollte, dazu überreden konnte, eine dreimonatige Kreuzfahrt anzutreten. Es ist wirklich toll zu sehen, wie eine Freundschaft all die Jahre überdauern kann. Lissy war sich nicht bewusst, dass sie nebst dem Buchhändler-Vertretungsjob auch noch andere, kleinere Aufgaben übernehmen muss, wie z.B. die Betreuung des Hundes Timo oder das Verköstigen und Bringen zum Kindergarten der kleinen Paula, deren Mutter alleinerziehend ist. Ein netter Typ, Leon, holt jeden Tag mehrere Zeitungen bei Lissy ab. Wieso kauft der so viele Zeitungen? Aha, er ist Chefredaktor bei der lokalen Zeitung. Die erste Begegnung mit Nele vom Café „Möwennest“ lief alles andere als freundlich ab. Doch nach dem holprigen Start stellen die beiden fest, dass sie doch einiges gemeinsam haben: Nele hat Probleme mit ihrem Café und fürchtet, bald bankrott zu sein; Lissy hingegen weiss nicht genau, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, nachdem ihr Ex nun mit einer anderen Frau zusammen ist und Nachwuchs erwartet. Doch bevor sich Lissy ernsthaft um die Zukunft kümmern kann, gibt es aktuelle Probleme zu lösen: Bea ist ernsthaft erkrankt und die Freundinnen mussten die Reise abbrechen. Ausgerechnet Bea, die so taffe, robuste Frau ist krank! Mir hat der Start der neuen Reihe sehr gut gefallen, insbesondere die Freundschaft der Frauen Bea und Vero. Ich freue mich auf die Fortsetzungen.

Ein sehr schöner Start der neuen Reihe

peedee am 06.02.2019
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Büchernest, Band 1: Larissa „Lissy“ hat zugesagt, für ihre Tante Bea drei Monate in deren Buchhandlung auf Sylt einzuspringen, damit diese mit ihrer besten Freundin eine Kreuzfahrt rund um die Welt machen kann. Dies kommt gerade zur rechten Zeit, denn Lissy wurde von ihrem Freund betrogen und verlassen – eine Ortsveränderung wird sicher hilfreich sein. Wenn da nur nicht diese nervige Besitzerin des Cafés nebenan wäre: Nele, eine sehr egozentrische Frau… Erster Eindruck: Für mich sind solche Covers richtige Sehnsuchtsbilder – gefällt mir sehr gut. Die Protagonisten waren mir gleich sympathisch: Lissy, die nun neu ihren Platz im Leben suchen muss, nachdem ihre Beziehung gescheitert ist. Lissy hat immer schon gerne gelesen, aber nie als Buchhändlerin gearbeitet. Sie hat ihren Job als Hotelfachfrau für drei Monate aufs Eis gelegt, um ihrer Tante helfen zu können. Was erwartet sie nun in der „Bücherkoje“? Computer, Internet? Nicht in diesem Geschäft…Tante Bea und ihre beste Freundin Vero – die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein. Es war für Lissy ein grosses Rätsel, wie Bea ihre Freundin Vero, die nie die grosse weite Welt sehen wollte, dazu überreden konnte, eine dreimonatige Kreuzfahrt anzutreten. Es ist wirklich toll zu sehen, wie eine Freundschaft all die Jahre überdauern kann. Lissy war sich nicht bewusst, dass sie nebst dem Buchhändler-Vertretungsjob auch noch andere, kleinere Aufgaben übernehmen muss, wie z.B. die Betreuung des Hundes Timo oder das Verköstigen und Bringen zum Kindergarten der kleinen Paula, deren Mutter alleinerziehend ist. Ein netter Typ, Leon, holt jeden Tag mehrere Zeitungen bei Lissy ab. Wieso kauft der so viele Zeitungen? Aha, er ist Chefredaktor bei der lokalen Zeitung. Die erste Begegnung mit Nele vom Café „Möwennest“ lief alles andere als freundlich ab. Doch nach dem holprigen Start stellen die beiden fest, dass sie doch einiges gemeinsam haben: Nele hat Probleme mit ihrem Café und fürchtet, bald bankrott zu sein; Lissy hingegen weiss nicht genau, was sie mit ihrem Leben anfangen soll, nachdem ihr Ex nun mit einer anderen Frau zusammen ist und Nachwuchs erwartet. Doch bevor sich Lissy ernsthaft um die Zukunft kümmern kann, gibt es aktuelle Probleme zu lösen: Bea ist ernsthaft erkrankt und die Freundinnen mussten die Reise abbrechen. Ausgerechnet Bea, die so taffe, robuste Frau ist krank! Mir hat der Start der neuen Reihe sehr gut gefallen, insbesondere die Freundschaft der Frauen Bea und Vero. Ich freue mich auf die Fortsetzungen.

Unsere Kund*innen meinen

Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1

von Gabriella Engelmann

4.6

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Inselzauber / Inselgeschichten Bd. 1