Schutzpatron LIVE / Kluftinger Bd.6

1 CD

Kluftinger Band 6

Michael Kobr, Volker Klüpfel

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Schutzpatron. Kommissar Kluftinger 06

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Schutzpatron. Kommissar Kluftinger 06

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen
Artikelbild von Schutzpatron LIVE / Kluftinger Bd.6
Michael Kobr

1. Schutzpatron LIVE

Beschreibung


Kluftinger für Fans: Live!

»Das Publikum reagiert mit Heiterkeitsausbrüchen wie bei Comedy-Shows!« Allgäuer Zeitung

»Der verbale Schlagabtausch ist nicht nur perfekt getimt, es gelingt den beiden auch hervorragend, sprachliche Besonderheiten nachzuahmen, wobei man Kobr als leicht bayerisch parlierenden Kluftinger in sein Herz schließt und Klüpfel diverse Dialekte und holprige Deutschkenntnisse aus dem Effeff beherrscht.« Kölner Stadtanzeiger

Über die Serie:

Volker Klüpfel und Michael Kobr haben nicht nur beim Schreiben ihrer Bücher viel Vergnügen, ebenso groß ist der Spaß beim Lesen der Krimis – in breitestem Allgäuerisch und mit verteilten Rollen.

Mit den Geschichten um ihren kauzigen Kommissar Kluftinger, kurz "Klufti", gewähren Klüpfl/Kobr einen einzigartigen Blick hinter die Fassade der Allgäuer Postkartenidylle – und in ihre Abgründe.

Altusried hat einen prominenten Sohn: Kommissar Kluftinger. Volker Klüpfel, Jahrgang 1971, kommt wenigstens aus dem gleichen Ort. Nach dem Abitur zog es ihn in die weite Welt – nach Franken: In Bamberg studierte er Politikwissenschaft und Geschichte. Danach arbeitete er bei einer Zeitung in den USA und stellte beim Bayerischen Rundfunk fest, dass ihm doch eher das Schreiben liegt. Seine letzte Station vor dem Dasein als Schriftsteller war die Feuilletonredaktion der Augsburger Allgemeinen. Die knappe Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, mit der er im Allgäu lebt. Sollte noch etwas Zeit übrig sein, treibt er Sport, fotografiert und spielt Theater. Auf der gleichen Bühne wie Kommissar Kluftinger..
Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten im Allgäu, studierte in Erlangen ziemlich viele Fächer, aber nur zwei bis zum Schluss: Germanistik und Romanistik. Nach dem Staatsexamen arbeitete er als Realschullehrer. Momentan aber hat er schweren Herzens dem Klassenzimmer den Rücken gekehrt – die Schüler werden’s ihm danken –, um sich dem Schreiben, den ausgedehnten Lesetouren und natürlich seiner Familie widmen zu können. Kobr wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Unterallgäu – und in einem kleinen Häuschen mitten in den Bergen, wo die Kobrs im Winter häufig auf der Skipiste, im Sommer auf Rad- und Bergtouren unterwegs sind. Wenn nicht gerade mal wieder eine gemeinsame Reise ansteht ....
Michael Kobr, geboren 1973 in Kempten im Allgäu, studierte in Erlangen ziemlich viele Fächer, aber nur zwei bis zum Schluss: Germanistik und Romanistik. Nach dem Staatsexamen arbeitete er als Realschullehrer. Momentan aber hat er schweren Herzens dem Klassenzimmer den Rücken gekehrt – die Schüler werden’s ihm danken –, um sich dem Schreiben, den ausgedehnten Lesetouren und natürlich seiner Familie widmen zu können. Kobr wohnt mit seiner Frau und seinen beiden Töchtern im Unterallgäu – und in einem kleinen Häuschen mitten in den Bergen, wo die Kobrs im Winter häufig auf der Skipiste, im Sommer auf Rad- und Bergtouren unterwegs sind. Wenn nicht gerade mal wieder eine gemeinsame Reise ansteht ....
Altusried hat einen prominenten Sohn: Kommissar Kluftinger. Volker Klüpfel, Jahrgang 1971, kommt wenigstens aus dem gleichen Ort. Nach dem Abitur zog es ihn in die weite Welt – nach Franken: In Bamberg studierte er Politikwissenschaft und Geschichte. Danach arbeitete er bei einer Zeitung in den USA und stellte beim Bayerischen Rundfunk fest, dass ihm doch eher das Schreiben liegt. Seine letzte Station vor dem Dasein als Schriftsteller war die Feuilletonredaktion der Augsburger Allgemeinen. Die knappe Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, mit der er im Allgäu lebt. Sollte noch etwas Zeit übrig sein, treibt er Sport, fotografiert und spielt Theater. Auf der gleichen Bühne wie Kommissar Kluftinger.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Volker Klüpfel, Michael Kobr
Spieldauer 78 Minuten
Erscheinungsdatum 17.09.2012
Verlag Osterwoldaudio
Anzahl 1
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783869521251

Weitere Bände von Kluftinger

Das meinen unsere Kund*innen

4.4

10 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

(0)

Schutzpatron

Kerstin Hirth aus Coesfeld am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Sie möchten ein spannendes und zugleich witziges Buch lesen? Dann sind sie hier genau richtig! Wir erleben Kluftingers ersten Flug (diese Szene muss man jemandem laut vorlesen, dann macht es nochmal so viel Spaß!), wir sind dabei, wenn Klufti einen rosaroten Smart fährt und gleichzeitig löst er einen spannenden Kriminalfall! Ein rundum gelungenes Buch! Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil!

Schutzpatron

Kerstin Hirth aus Coesfeld am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Sie möchten ein spannendes und zugleich witziges Buch lesen? Dann sind sie hier genau richtig! Wir erleben Kluftingers ersten Flug (diese Szene muss man jemandem laut vorlesen, dann macht es nochmal so viel Spaß!), wir sind dabei, wenn Klufti einen rosaroten Smart fährt und gleichzeitig löst er einen spannenden Kriminalfall! Ein rundum gelungenes Buch! Ich freue mich jetzt schon auf den nächsten Teil!

Einfach nur Kluftig...

Marion Olßon aus Reutlingen am 03.02.2021

Bewertet: eBook (ePUB)

Der sagenhafte Schatz mit der Reliquie von St. Mang wird wieder nach Altusried zurückgeführt. Kommissar Kluftinger soll für die Sicherheit des Transportes und der Einweihung sorgen. Natürlich kommt alles anders als geplant, alles läuft schief und das " Heiligtum" wird entführt. Natürlich dürfen auch die üblichen Verdächtigen nicht fehlen. Nachdem auch noch Klufties Auto gestohlen wird und er mit dem Flieger nach Österreich muss, ist das Chaos perfekt. Wer steckt hinter dem so genial geplanten Cup ? Und wer ist der Schutzpatron, der über all dem steht und die Fäden in der Hand hält ? Im 6ten Roman um Kommissar Kluftinger werden auch diesmal die Lachmuskeln strapaziert, unnachahmlich und gekonnt wie eh und je ermittelt Klufti aus dem Allgäu. Dieses Buch lässt sich gut lesen und der Liebhaber der Kultreihe erkennt die Figuren als " alte Bekannte " wieder.

Einfach nur Kluftig...

Marion Olßon aus Reutlingen am 03.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Der sagenhafte Schatz mit der Reliquie von St. Mang wird wieder nach Altusried zurückgeführt. Kommissar Kluftinger soll für die Sicherheit des Transportes und der Einweihung sorgen. Natürlich kommt alles anders als geplant, alles läuft schief und das " Heiligtum" wird entführt. Natürlich dürfen auch die üblichen Verdächtigen nicht fehlen. Nachdem auch noch Klufties Auto gestohlen wird und er mit dem Flieger nach Österreich muss, ist das Chaos perfekt. Wer steckt hinter dem so genial geplanten Cup ? Und wer ist der Schutzpatron, der über all dem steht und die Fäden in der Hand hält ? Im 6ten Roman um Kommissar Kluftinger werden auch diesmal die Lachmuskeln strapaziert, unnachahmlich und gekonnt wie eh und je ermittelt Klufti aus dem Allgäu. Dieses Buch lässt sich gut lesen und der Liebhaber der Kultreihe erkennt die Figuren als " alte Bekannte " wieder.

Unsere Kund*innen meinen

Schutzpatron. Kommissar Kluftinger 06

von Volker Klüpfel, Michael Kobr

4.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Schutzpatron LIVE / Kluftinger Bd.6