Auf Ehre und Gewissen
Band 4

Auf Ehre und Gewissen

Roman

Buch (Taschenbuch)

12,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Auf Ehre und Gewissen

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 12,00 €
eBook

eBook

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39724

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.08.2012

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

19/12,6/4,3 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

39724

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

27.08.2012

Verlag

Goldmann

Seitenzahl

512

Maße (L/B/H)

19/12,6/4,3 cm

Gewicht

391 g

Reihe

Ein Inspector-Lynley-Roman 4

Originaltitel

Well Schooled in Murder

Übersetzt von

Mechtild Sandberg-Ciletti

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-442-47865-1

Weitere Bände von Inspector Lynley

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.8

4 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Bewertung aus Muenster am 10.08.2017

Bewertungsnummer: 931135

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In bester englischer Krimi-Tradition.
Melden

Bewertung aus Muenster am 10.08.2017
Bewertungsnummer: 931135
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

In bester englischer Krimi-Tradition.

Melden

Spannung pur!

ML aus Basel am 23.10.2013

Bewertungsnummer: 825744

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi der alten Schule - voller Irrungen und Wirrungen, Spannung, Psyche und Unterhaltung. Besonders hervorheben möchte ich, dass es herrlich wenig (Faust)Gewalt und keinerlei Geballer bedurfte um den Fall zu lösen. Ich habe ihn sehr gerne gelesen, und auch wenn ich noch keinen Linley/Havers Roman gelesen hatte, war dem Plot gut zu folgen. Elizabeth George greift in diesem 1992 erschienen Krimi gleich mehrere heisse Eisen auf: Eifersucht, Adoption, Perversion, soziale Unterschiede generell und im Speziellen (Armut, Reichtum), Umgang mit dem Alter und schlussendlich dem Tod. Und natürlich als Hauptplot die elitäre Schicht die ihre Kinder in teure Internate steckt, um sich und dem Kind etwas besonders Gutes zu tun – was auch immer in Relation zu betrachten ist. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und so kann ich es vorbehaltslos empfehlen. Die weiteren Bände der Reihe werde ich mir bei Gelegenheit auch erlesen. 5 Sterne wert, schon alleine wegen des Sprachwitzes.
Melden

Spannung pur!

ML aus Basel am 23.10.2013
Bewertungsnummer: 825744
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Ein Krimi der alten Schule - voller Irrungen und Wirrungen, Spannung, Psyche und Unterhaltung. Besonders hervorheben möchte ich, dass es herrlich wenig (Faust)Gewalt und keinerlei Geballer bedurfte um den Fall zu lösen. Ich habe ihn sehr gerne gelesen, und auch wenn ich noch keinen Linley/Havers Roman gelesen hatte, war dem Plot gut zu folgen. Elizabeth George greift in diesem 1992 erschienen Krimi gleich mehrere heisse Eisen auf: Eifersucht, Adoption, Perversion, soziale Unterschiede generell und im Speziellen (Armut, Reichtum), Umgang mit dem Alter und schlussendlich dem Tod. Und natürlich als Hauptplot die elitäre Schicht die ihre Kinder in teure Internate steckt, um sich und dem Kind etwas besonders Gutes zu tun – was auch immer in Relation zu betrachten ist. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und so kann ich es vorbehaltslos empfehlen. Die weiteren Bände der Reihe werde ich mir bei Gelegenheit auch erlesen. 5 Sterne wert, schon alleine wegen des Sprachwitzes.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Auf Ehre und Gewissen

von Elizabeth George

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Auf Ehre und Gewissen