• An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr

Inhaltsverzeichnis

Vorwort des Landrats. 4
Tour de Ennepe und Ruhr. 5
Kreisgeschichten
Eine kurze Chronik. 8
EN – ein Kreis mit Geschichte(n). 10
Kleine Statistik über den großen Ennepe-Ruhr-Kreis. 14
Wo ein Bauwille ist, da ist manchmal ein Dreieck. 16
Mythos EN
Ennepe-Ruhr-Kreis verkehrstechnisch
auf außerordentlich guten Wegen. 18
Was ist eigentlich mit Europas Königen?. 23
Hansestadt Breckerfeld
Breckerfeld im Überblick. 26
Willkommen in Breckerfeld. 27
Alte Hansestadt ist modern aufgestellt. 28
Mühlenzeit in Breckefeld. 30
Das ist der Gipfel. 31
Winterindyll in Breckerfeld. 31
Wie lange hätte er hier wohl Halt gemacht?
Pilgern an Ennepe und Ruhr. 34
Heimatmuseum:

Kleinod mit viel Leben. 35
Breckerfeld und Hattingen –
Protagonisten im Europa des Mittelalters. 36
Breckerfelder Kaufleute reisten einst bis Nowgorod. 38
Waldbauer: Kein Jahr lang Hagen. 40
Die gemütlichsten Märkte weit und breit. 41
Ennepetal
Ennepetal im Überblick. 44
Willkommen in Ennepetal. 45
Höhlenkunst im Halbkreis dreier Talsperren. 48
Rüggeberg: Idyll mit Charme. 51
Schönes Hülsenbecker Tal. 51
Aus zwei mach eins:

Milspe + Voerde = Ennepetal. 52
Die Straße als Museum. 53
Im Krenzer Hammer ist die Zeit stehen geblieben. 56
Blick in die Sterne über Ennepe und Ruhr. 57
Fuchsination in der Klutertstadt. 58
Höhlenwelt
Kluterthöhle – In der Welt ohne Sonne. 62
Auf der Schiene
Bis 1969 auf der Schiene durchs Tal. 64
Gevelsberg
Gevelsberg im Überblick. 66
Willkommen in Gevelsberg. 67
Gevelsberg: Es begann mit Mord. 68
Ausgewogenheit zwischen Industrie und Grün. 70
1886 – Stadtrechte für Gevelsberg. 74
Mit Kraft in den nächsten 125 Jahre. 75
Eine der ersten Eisenbahnen Deutschlands. 77
'Poppi' verteidigt für Duisburg und stürmt für Deutschland. 80
Gevelsberg war einst ein Teil Mylinghausens. 82
Hattingen
Hattingen im Überblick. 84
Willkommen in Hattingen. 85
Ein Kronjuwel des Ruhrgebiets. 86
'Der Aphorismus muss sitzen –
Möglichst auf einem Nadelkissen'. 88
Im Land der alten Hattuarier. 92
Ein Dom, der gar keiner ist. 98
Blankenstein lebte viele Jahrhunderte von der Burg. 100
Ein festes Haus auf dem 'Blancken Steyn'. 101
Haus Kemnade lag einst nördlich der Ruhr. 102
Henrichshütte
Die verbotene Stadt für Kohle und Stahl. 106
Ein Traum von Roten Riesen. 109
Herdecke
Herdecke im Überblick. 110
Willkommen in Herdecke. 111
Zwischen Beschaulichkeit
und moderner Stadtatmosphäre. 112
Dorp Herricke erhielt bereits 1355 die Marktrechte. 116
Ein wirklich schönes Ende. 119
Wichtiger Stromlieferant fürs Ruhrgebiet. 123
Das Laufwasserkraftwerk. 123
Kreisstadt Schwelm
Schwelm im Überblick. 124
Willkommen in Schwelm. 125
Die Kleinste von NRW ist die Kreisstadt von EN. 128
Der Name Ibach klang in aller Welt. 132
Wasserburg Martfeld diente dem Schutz des Fronhofes. 136
Haus Martfeld bietet heute 'Infotainment'. 142
Die Stadt der Nachbarschaften. 145
Die Schwelme gab der Kreisstadt ihren Namen. 145
Ende der Schwelmer Braukunst. 148
Sprockhövel
Sprockhövel im Überblick. 150
Willkommen und Glück Auf in Sprockhövel. 151
Verkehrsgünstig gelegenes Idyll am Rand des Ruhrgebiets. 152
Sprockhövels Ortsteile gehörten stets
verschiedenen Zentren an. 154
Als Frauenrechtlerin auf Briefmarke verewigt. 157
Wetter (Ruhr)
Wetter (Ruhr) im Überblick. 160
Willkommen in Wetter (Ruhr). 161
Wasser spielt noch heute eine prägende Rolle. 162
Freiheit und Burg prägten die Wetteraner Geschichte. 166
Blick in die Ferne. 170
Der Leimkasten ist das zweitälteste Haus im Ort. 170
Deutschland verdankt sein bedeutendstes Kochbuch
einer Wetteranerin. 171
Der Vater des Ruhrgebiets. 172
Burg Wetter als Vorposten gegen die Kurkölnischen. 173
Einst wurde von Burg Volmarstein auch Hagen verwaltet. 174
Witten
Witten im Überblick. 176
Willkommen in Witten. 177
An der Wiege des Kohlenpotts
finden heute Angler ihr Paradies. 178
Antonius, decanus in Wittene,
trat 1214 zum ersten Mal auf. 182
Ruhrschleuse in Herbede diente dem Kohlentransport. 186
Von der WERK?STADT ins Märkische Museum. 187
Hebezeug-Museum ist das einzige seiner Art. 188
Germania grüßt heute auf dem Karl-Marx-Platz. 189
Unbeschuht in Witten. 189
Haus Herbede ist das älteste Herrenhaus im mittleren Ruhrtal. 190
Spektakulärer Blick über das Ruhrtal. 191
Architektonisches Meisterwerk. 192
Zum Gedenken an Gattin Helene. 193
Schloss Steinhausen veränderte häufig sein Gesicht. 194
Die Hardensteins führten selbst Krieg gegen Dortmund. 195
Segelyachten und Fahrgastschiffe
an ehemaligem Zechengelände. 197
Wirtschaft – Industrie – Traditionsbetriebe
Dienstleistungen auch in EN weiter auf dem Vormarsch. 198
Ennepe-Ruhr – einfach naheliegend!. 203
In Breckerfeld gesunder Branchenmix auf den Höhen. 207
In Ennepetal wird Existenzgründungshilfe großgeschrieben. 207
In Gevelsberg existiert heute ein gesunder Branchenmix. 208
In Hattingen wird der Gesundheitssektor
konsequent ausgebaut. 208
Von Kohletransporteuren zur 'Autostadt'. 214
In Herdecke vom produzierenden
ins Dienstleistungsgewerbe gesprungen. 220
In Sprockhövel: viele Mittel- und Kleinbetriebe
in neuen Gewerbegebieten. 221
In Wetter regiert der Maschinenbau –
und sprießen die Gewerbegebiete. 221
In Witten sind Fahrzeugbau, Elektrotechnik und
Chemie die Kernkompetenzen. 224
Glück auf
Das Ruhrgebiet entstand am Muttenbach. 228
Die Sage von den schwarzen Steinen. 230
1937 satte 382 600 Tonnen Steinkohle gefördert. 231
Zeche Nachtigall – dort, wo alles begann. 232
Sport
Spitzen-Basketball an der Schwelme. 234
KSV Witten 07 – Mehr als 100 Jahre Kraftsport. 235
Ennepetal als Nabel der Fußball-Welt. 236
Kanupolo auf der Ruhr und höchstem Niveau. 237
Wasserlandschaften
Ruhrland – schönes Land. 238
Mehr als nur ein Namensgeber. 239
Traumhafte Bögen über der Ruhr. 240
Wasser satt im Süden des Kreises. 241
Harkortsee diente von Anfang an der Erholung. 244
Der Hengsteysee als Flusskläranlage. 244
Gesundheit
Gesundheitexperten in Ennepe-Ruhr-Kreis. 246
Durch das Tal der Ruhr
Das Ruhrtal als attraktive Reiseregion. 252
Schienenkult im Ruhrtal. 252
Radlerparadies Ruhrtal. 253
Kunst und Kultur an Ennepe und Ruhr
Reiches kulturelles Angebot im Kreis. 254
'Route der Industriekultur' im Kreis. 257
Promis in Ennepe – Promis aus Ennepe
Prominente aus Ennepe-Ruhr Prominente in Ennepe-Ruhr. 258
Der Medicus aus Sprockhövel. 261
Feste feiern
Eindrucksvolle Festivitäten-Agenda. 262
Rubbeldikatz no’m Kiärmisplatz. 264
Wissenswertes
Bildung an Ennepe und Ruhr. 268
Verschwistert mit der Welt
Verschwistert mit der Welt. 272
Orts-, Personen-, Firmen- und Sachregister. 274
Bildquellennachweis. 278
Protagonistenliste, alphabetisch. 279
Danksagung. 280
Der Autor. 280

An Ennepe und Ruhr

SPECIAL (Kunststoff-Einband)

79% sparen

3,99 € 19,90 € *

inkl. gesetzl. MwSt. *Frühere Preisbindung aufgehoben.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Das Land an der kleinen Ennepe und der großen Ruhr ist schlicht schön. Und nicht nur das hier gebraute Bier schmeckte über Generationen. Das Land an Ennepe und Ruhr bietet Mannigfaltiges und es ist ein Vergnügen, die Wiege der Industrialisierung im Ruhrgebiet in diesem Buch von oben bis unten neu zu entdecken:

Oben, von der Reiterei am Breckerfelder Wengeberg bis zu den Saugbaggerpumpenproduzenten unten an der Ruhr in Witten, vom Kindergarten im Hattinger Industriegebiet bis zu den Jungs, die mit dem Learjet Kranke und Verletzte aus Kriegs- und Krisengebieten nach Hause fliegen. Dieses Buch stößt die Tür zum Lebensgefühl zwischen Ennepe und Ruhr ganz weit auf.

Land und Leute hat er besucht und befragt, Geschichte und Geschichten entdeckt und unterschieden. Legenden und Wahrheit geht Holger Krieg mit Leidenschaft auf den Grund. Dabei schaut ganz keck über den berühmten Tellerrand auf den Landkreis mit dem berühmten EN im Autokennzeichen.

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Seitenzahl

280

Erscheinungsdatum

25.10.2011

Sprache

Deutsch

Beschreibung

Details

Einband

Kunststoff-Einband

Seitenzahl

280

Erscheinungsdatum

25.10.2011

Sprache

Deutsch

EAN

9783860374474

Verlag

Edition limosa

Maße (L/B/H)

30,8/24,9/2,5 cm

Gewicht

1900 g

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • An Ennepe und Ruhr
  • Vorwort des Landrats. 4
    Tour de Ennepe und Ruhr. 5
    Kreisgeschichten
    Eine kurze Chronik. 8
    EN – ein Kreis mit Geschichte(n). 10
    Kleine Statistik über den großen Ennepe-Ruhr-Kreis. 14
    Wo ein Bauwille ist, da ist manchmal ein Dreieck. 16
    Mythos EN
    Ennepe-Ruhr-Kreis verkehrstechnisch
    auf außerordentlich guten Wegen. 18
    Was ist eigentlich mit Europas Königen?. 23
    Hansestadt Breckerfeld
    Breckerfeld im Überblick. 26
    Willkommen in Breckerfeld. 27
    Alte Hansestadt ist modern aufgestellt. 28
    Mühlenzeit in Breckefeld. 30
    Das ist der Gipfel. 31
    Winterindyll in Breckerfeld. 31
    Wie lange hätte er hier wohl Halt gemacht?
    Pilgern an Ennepe und Ruhr. 34
    Heimatmuseum:

    Kleinod mit viel Leben. 35
    Breckerfeld und Hattingen –
    Protagonisten im Europa des Mittelalters. 36
    Breckerfelder Kaufleute reisten einst bis Nowgorod. 38
    Waldbauer: Kein Jahr lang Hagen. 40
    Die gemütlichsten Märkte weit und breit. 41
    Ennepetal
    Ennepetal im Überblick. 44
    Willkommen in Ennepetal. 45
    Höhlenkunst im Halbkreis dreier Talsperren. 48
    Rüggeberg: Idyll mit Charme. 51
    Schönes Hülsenbecker Tal. 51
    Aus zwei mach eins:

    Milspe + Voerde = Ennepetal. 52
    Die Straße als Museum. 53
    Im Krenzer Hammer ist die Zeit stehen geblieben. 56
    Blick in die Sterne über Ennepe und Ruhr. 57
    Fuchsination in der Klutertstadt. 58
    Höhlenwelt
    Kluterthöhle – In der Welt ohne Sonne. 62
    Auf der Schiene
    Bis 1969 auf der Schiene durchs Tal. 64
    Gevelsberg
    Gevelsberg im Überblick. 66
    Willkommen in Gevelsberg. 67
    Gevelsberg: Es begann mit Mord. 68
    Ausgewogenheit zwischen Industrie und Grün. 70
    1886 – Stadtrechte für Gevelsberg. 74
    Mit Kraft in den nächsten 125 Jahre. 75
    Eine der ersten Eisenbahnen Deutschlands. 77
    'Poppi' verteidigt für Duisburg und stürmt für Deutschland. 80
    Gevelsberg war einst ein Teil Mylinghausens. 82
    Hattingen
    Hattingen im Überblick. 84
    Willkommen in Hattingen. 85
    Ein Kronjuwel des Ruhrgebiets. 86
    'Der Aphorismus muss sitzen –
    Möglichst auf einem Nadelkissen'. 88
    Im Land der alten Hattuarier. 92
    Ein Dom, der gar keiner ist. 98
    Blankenstein lebte viele Jahrhunderte von der Burg. 100
    Ein festes Haus auf dem 'Blancken Steyn'. 101
    Haus Kemnade lag einst nördlich der Ruhr. 102
    Henrichshütte
    Die verbotene Stadt für Kohle und Stahl. 106
    Ein Traum von Roten Riesen. 109
    Herdecke
    Herdecke im Überblick. 110
    Willkommen in Herdecke. 111
    Zwischen Beschaulichkeit
    und moderner Stadtatmosphäre. 112
    Dorp Herricke erhielt bereits 1355 die Marktrechte. 116
    Ein wirklich schönes Ende. 119
    Wichtiger Stromlieferant fürs Ruhrgebiet. 123
    Das Laufwasserkraftwerk. 123
    Kreisstadt Schwelm
    Schwelm im Überblick. 124
    Willkommen in Schwelm. 125
    Die Kleinste von NRW ist die Kreisstadt von EN. 128
    Der Name Ibach klang in aller Welt. 132
    Wasserburg Martfeld diente dem Schutz des Fronhofes. 136
    Haus Martfeld bietet heute 'Infotainment'. 142
    Die Stadt der Nachbarschaften. 145
    Die Schwelme gab der Kreisstadt ihren Namen. 145
    Ende der Schwelmer Braukunst. 148
    Sprockhövel
    Sprockhövel im Überblick. 150
    Willkommen und Glück Auf in Sprockhövel. 151
    Verkehrsgünstig gelegenes Idyll am Rand des Ruhrgebiets. 152
    Sprockhövels Ortsteile gehörten stets
    verschiedenen Zentren an. 154
    Als Frauenrechtlerin auf Briefmarke verewigt. 157
    Wetter (Ruhr)
    Wetter (Ruhr) im Überblick. 160
    Willkommen in Wetter (Ruhr). 161
    Wasser spielt noch heute eine prägende Rolle. 162
    Freiheit und Burg prägten die Wetteraner Geschichte. 166
    Blick in die Ferne. 170
    Der Leimkasten ist das zweitälteste Haus im Ort. 170
    Deutschland verdankt sein bedeutendstes Kochbuch
    einer Wetteranerin. 171
    Der Vater des Ruhrgebiets. 172
    Burg Wetter als Vorposten gegen die Kurkölnischen. 173
    Einst wurde von Burg Volmarstein auch Hagen verwaltet. 174
    Witten
    Witten im Überblick. 176
    Willkommen in Witten. 177
    An der Wiege des Kohlenpotts
    finden heute Angler ihr Paradies. 178
    Antonius, decanus in Wittene,
    trat 1214 zum ersten Mal auf. 182
    Ruhrschleuse in Herbede diente dem Kohlentransport. 186
    Von der WERK?STADT ins Märkische Museum. 187
    Hebezeug-Museum ist das einzige seiner Art. 188
    Germania grüßt heute auf dem Karl-Marx-Platz. 189
    Unbeschuht in Witten. 189
    Haus Herbede ist das älteste Herrenhaus im mittleren Ruhrtal. 190
    Spektakulärer Blick über das Ruhrtal. 191
    Architektonisches Meisterwerk. 192
    Zum Gedenken an Gattin Helene. 193
    Schloss Steinhausen veränderte häufig sein Gesicht. 194
    Die Hardensteins führten selbst Krieg gegen Dortmund. 195
    Segelyachten und Fahrgastschiffe
    an ehemaligem Zechengelände. 197
    Wirtschaft – Industrie – Traditionsbetriebe
    Dienstleistungen auch in EN weiter auf dem Vormarsch. 198
    Ennepe-Ruhr – einfach naheliegend!. 203
    In Breckerfeld gesunder Branchenmix auf den Höhen. 207
    In Ennepetal wird Existenzgründungshilfe großgeschrieben. 207
    In Gevelsberg existiert heute ein gesunder Branchenmix. 208
    In Hattingen wird der Gesundheitssektor
    konsequent ausgebaut. 208
    Von Kohletransporteuren zur 'Autostadt'. 214
    In Herdecke vom produzierenden
    ins Dienstleistungsgewerbe gesprungen. 220
    In Sprockhövel: viele Mittel- und Kleinbetriebe
    in neuen Gewerbegebieten. 221
    In Wetter regiert der Maschinenbau –
    und sprießen die Gewerbegebiete. 221
    In Witten sind Fahrzeugbau, Elektrotechnik und
    Chemie die Kernkompetenzen. 224
    Glück auf
    Das Ruhrgebiet entstand am Muttenbach. 228
    Die Sage von den schwarzen Steinen. 230
    1937 satte 382 600 Tonnen Steinkohle gefördert. 231
    Zeche Nachtigall – dort, wo alles begann. 232
    Sport
    Spitzen-Basketball an der Schwelme. 234
    KSV Witten 07 – Mehr als 100 Jahre Kraftsport. 235
    Ennepetal als Nabel der Fußball-Welt. 236
    Kanupolo auf der Ruhr und höchstem Niveau. 237
    Wasserlandschaften
    Ruhrland – schönes Land. 238
    Mehr als nur ein Namensgeber. 239
    Traumhafte Bögen über der Ruhr. 240
    Wasser satt im Süden des Kreises. 241
    Harkortsee diente von Anfang an der Erholung. 244
    Der Hengsteysee als Flusskläranlage. 244
    Gesundheit
    Gesundheitexperten in Ennepe-Ruhr-Kreis. 246
    Durch das Tal der Ruhr
    Das Ruhrtal als attraktive Reiseregion. 252
    Schienenkult im Ruhrtal. 252
    Radlerparadies Ruhrtal. 253
    Kunst und Kultur an Ennepe und Ruhr
    Reiches kulturelles Angebot im Kreis. 254
    'Route der Industriekultur' im Kreis. 257
    Promis in Ennepe – Promis aus Ennepe
    Prominente aus Ennepe-Ruhr Prominente in Ennepe-Ruhr. 258
    Der Medicus aus Sprockhövel. 261
    Feste feiern
    Eindrucksvolle Festivitäten-Agenda. 262
    Rubbeldikatz no’m Kiärmisplatz. 264
    Wissenswertes
    Bildung an Ennepe und Ruhr. 268
    Verschwistert mit der Welt
    Verschwistert mit der Welt. 272
    Orts-, Personen-, Firmen- und Sachregister. 274
    Bildquellennachweis. 278
    Protagonistenliste, alphabetisch. 279
    Danksagung. 280
    Der Autor. 280