Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten

Fluch der Karibik Teil 4

Johnny Depp, Penelope Cruz, Geoffrey Rush, Ian McShane, Stephen Graham, Johnny Depp, Penelope Cruz

Film (Blu-ray)
Film (Blu-ray)
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar in 3 - 5 Tagen
Lieferbar in 3 - 5 Tagen

Weitere Formate

DVD

7,10 €

Accordion öffnen
  • Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten

    1 DVD

    Sofort lieferbar

    7,10 €

    12,99 €

    1 DVD

Blu-ray

11,99 €

Accordion öffnen
  • Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten

    1 Blu-ray

    Lieferbar in 3 - 5 Tagen

    11,99 €

    1 Blu-ray

Blu-ray 3D

21,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Als Captain Jack Sparrow nach einiger Zeit wieder auf die attraktive Angelica trifft, ist er sich nicht mehr sicher, ob ihre Zuneigung echt ist - oder gespielt. Denn mit Barbossa ist Jack auf der Suche nach der Quelle ewiger Jugend - und Angelica könnte ihn womöglich nur benutzen, um ihm zuvorkommen zu können. Mit ihr geht er an Bord der Queen Anne's Revenge - das Schiff des legendären Piraten Schwarzbart, der ebenfalls etwas mit Angelica gemeinsam hat.

Bei Innenaufnahmen und in Nachtsequenzen ist das Bild insgesamt ein wenig zu dunkel abgestimmt und auch der Kontrastumfang sieht sich nicht in der Lage, alle Feinheiten besonders auf Hintergründen verlustfrei herauszuarbeiten. Zudem ist dann etwas mehr Rauschen sichtbar, das mitunter für eine weitere Verschleierung von Details sorgt. Praktisch verlustfrei kommen hingegen Tageslichtaufnahmen daher, die zudem auch eine sehr gelungene Tiefenwirkung erzielen. Hier macht sich der Dreh mit richtigen 3D-Kameras selbst in 2D positiv bemerkbar! Der Schwarzwert sorgt mit der guten Balance für eine gute bis sehr gute Plastizität. Die Farben wurden häufig verfremdet. Während Innenaufnahmen durch Feuer als einziges Licht oft sehr gelbstichig daherkommen, sind Nachtaufnahmen und jene auf Wasser von Blau-(Über-)Betonung betroffen. Ansonsten erscheinen die Farben oft sehr satt und strahlend. Das passt grundsätzlich zum Inhalt, lässt das Bild aber dann weniger natürlich erscheinen. Die Schärfe erreicht fast durchgängig Top-Werte, wenn man mal davon absieht, dass der gesamte Transfer in der Balance etwas weicher angelegt wurde. Dennoch sind Konturen und Kanten sehr sauber und ohne Beanstandung. Die Kompression lässt minimal Ansätze von Blockmustern an Farbsäumen erkennen, die aber nicht störend ins Gewicht fallen. Insgesamt kann man sagen, dass bei Tageslicht Referenz geboten wird, wenn es Nacht wird, dann leider auch in Sachen Transfer, der dann kleinere, aber sichtbare Schwächen zeigt.

Im Großen und Ganzen aber ein Top-Transfer, dem nur wenig zu den aktuellen Referenzen fehlt. Eine etwas bessere Helligkeitsabstimmung hätte wohl für das letzte Quäntchen gesorgt.

Hier wird es trotz Blockbuster-Bonus leider ziemlich mau. Lediglich dreieinhalb Minuten Outtakes und zwei Mini-Clips von gerade mal zwei Minuten Laufzeit mit animierten Lego-Figuren (bekannt von den PC-Spielen Lego®Pirates of the Caribbean), in denen zwei Sequenzen aus dem Real-Film Fremde Gezeiten nachgespielt werden, dienen wohl als Game-Teaser. Dann wäre da noch der Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Produzent John DeLuca, der insgesamt informativ ausfällt, aber bei der Besprechung vieler Szenen in der Entstehung dennoch nur an der Oberfläche kratzt. Abschließend stellen die Trickfiguren Timon und Pumbaa aus DER KÖNIG DER LÖWEN zum wiederholten Male Blu-ray 3D™ vor, ein Clip, der mindestens auf den letzten 30 Blu-ray-Releases von Disney enthalten war. Die Trailershow zeigt Vorschauen auf die nächsten Trickfilmproduktionen und enthält daher auch keinen Trailer zum Hauptfilm. Eigentlich soll die Disc noch ein Feature namens Disney Second Screen enthalten, das vermutlich eine Art Bild-im-Bild-Feature sein dürfte. Dieses war aber auf der uns zur Verfügung gestellten Disc nicht auffindbar?!

Untertitel zum Film und dem Audiokommentar sowie den Outtakes sind in Deutsch und weiteren Sprachen zuschaltbar. Das Menü ist gefällig und zum Film passend animiert sowie mit der Filmmusik unterlegt.

Erfreulich ist, dass Disney bei den aktuellen Top-Titeln überwiegend auch den deutschen Mix in HD auf Blu-ray anbietet - und das sogar gleich in 7.1! Wiederholt ist dieser aber nicht verlustfrei, da „nur“ die High Resolution-Auflösung zum Einsatz kommt. Daran mag es liegen, dass es der Vertonung an einer glasklaren Höhenwiedergabe fehlt und Mitten dagegen leicht überbetont scheinen. Dafür passt der Tiefenbass, der nicht nur Effekte wirkungsvoll unterstützt, sondern auch den extrem dynamischen Bombast-Score von Hauskomponist Hans Zimmer. Die Kulisse wird überwiegend räumlich eingebunden und authentisch über das gesamte Boxenset verteilt. Sehr gelungen sind die Split-Effekte ab der Mitte des Films auf hoher See – hier stimmt hinsichtlich Verortung, Dynamik und Druck einfach alles! Die Stimmen sind voluminös und sauber in den Gesamtmix integriert, allerdings mitunter in der Synchro etwas trocken ausgefallen. Nicht zuletzt ein Grund, mal auf das Original umzuschalten, das zudem mit den perfekten Dialekten der unterschiedlichen Piraten punktet.

Vier Filme in nur acht Jahren sind ein gewaltiger Output für ein Film-Franchise wie es Pirates Of The Caribbean ist. Es wirkt fast so, als wolle man noch so viel Geld wie möglich herausholen, bevor Darsteller und Fans keine Lust mehr darauf haben. Dabei sieht es gar nicht so aus, als sollte das Eine oder Andere sobald eintreten, denn Johnny Depp ist noch dabei und stünde wohl auch für Teil Fünf zur Verfügung und die Fans brachten dem vierten Teil an den weltweiten Kinokassen auch immerhin ein hübsches Sümmchen von über einer Milliarde US-Dollar ein (bei ca. 250 Mio. US-Dollar Produktionskosten) und im Heimkino wird dieser Film natürlich auch seinen Siegeszug antreten. Umso erstaunlicher also, dass man in vier Jahren nur ein Script entwarf, dass etwas nach Schnellschuss riecht. Man kombiniere einfach die Zutaten der ersten drei Filme und recycle sie für einen weiteren Film. Das trifft insbesondere auf die Action-Sequenzen zu, die man so oder so ähnlich bereits in den ersten drei Teilen bewundern durfte und die zwar sicherlich weiterhin kurzweilig unterhaltsam sind, denen aber jegliches Neue abgeht. Dann kommt dazu, dass Johnny Depps Paraderolle, Cpt. Jack Sparrow, nach dem Ausstieg von Keira Knightley und Orlando Bloom plötzlich von der skurrilen Quasi-Nebenfigur zur alleinigen Hauptfigur avanciert und den Film praktisch allein tragen muss. Dabei fällt dann auf, dass die Figur des Captain Jack Sparrow – häufig auf selbstzerstörerische Späße abonniert und reduziert – auf diese Art das Potential für eine Hauptfigur nicht vollends ausschöpft, auch wenn er hier ansatzweise zeigen darf, dass er auch ein ausgebuffter Pirat ist. Natürlich helfen die Neuen ein wenig aus der Patsche: die alte Flamme Angelica (Penélope Cruz) oder Captain Blackbeard (Ian McShane) sind starke Charaktere, die für frischen Wind sorgen. Die Liebesgeschichte zwischen dem Missionar Phillip und der menschenhungrigen Meerjungrau Serena hätte man sich getrost schenken können. Wer das Franchise liebt, wird auch Teil Vier trotz seiner Schwächen mögen, denn kurzweilig unterhaltsam ist er trotz deutlich über zwei Stunden Laufzeit allemal, die Action ist wie gewohnt State-of-the-Art, dafür weniger CGI-lastig als bei den Vorgängern und einige witzige Szenen gibt es auch, wenngleich auch Jack Sparrow in diesem Film etwas flügelarm agiert.

Die Blu-ray spielt in Sachen Technik klar in der Oberliga mit. Das Bild schwächelt nur, „wenn es dunkel wird“ und dem Ton fehlt es lediglich an klaren Höhen und dadurch etwas an Brillanz, dafür rockt der Soundtrack mächtig. Die Extras sind eines Blockbusters diesen Kalibers unwürdig. Wer allerdings meint, dass die 3D-Version mehr Extras an Bord hat, irrt, denn bis auf die zweite Disc mit dem Film in 3D sind auf der Doppeldisc exakt die gleichen Extras aufgespielt wie auf dieser 2D-Version.

Produktdetails

Medium Blu-ray
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Studio Walt Disney Studios Home Entertain.
Genre Action/Fantasy/Abenteuer
Spieldauer 136 Minuten
Originaltitel Pirates of the Caribbean: On Stranger Tides
Sprache Deutsch, Englisch, Hindi, Kroatisch, Serbisch, Slowenisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Serbisch, Kroatisch, Slowenisch)
Tonformat Türkisch: DD 5.1, Hindi: DD 5.1, Deutsch: DTS HD 7.1, Englisch: DTS HD 7.1, Englisch: DD 2.0
Bildformat HD (1080p), Widescreen (2,40:1)
Regisseur Rob Marshall
Komponist Hans Zimmer
Erscheinungsdatum 22.09.2011
Produktionsjahr 2011
EAN 8717418319571

Weitere Serientitel zu Fluch der Karibik

Das meinen unsere Kund*innen

4.3/5.0

19 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

3 Sterne

2 Sterne

1 Sterne

5/5

Super Film

Eine Kundin/ein Kunde am 05.10.2011

Bewertet: Film (Blu-ray)

Dieser Film ist eine Wucht.Meiner Meinung nach steht der vierte Teil seinen drei Vorgängern in nichts nach.ICaptain Jack Sparrow einfach nicht satt sehen.Diese Blu Ray ist einfach super - Bild und Ton sind super - Ein Muß für alle Fans von Piratenfilme.

5/5

Super Film

Eine Kundin/ein Kunde am 05.10.2011
Bewertet: Film (Blu-ray)

Dieser Film ist eine Wucht.Meiner Meinung nach steht der vierte Teil seinen drei Vorgängern in nichts nach.ICaptain Jack Sparrow einfach nicht satt sehen.Diese Blu Ray ist einfach super - Bild und Ton sind super - Ein Muß für alle Fans von Piratenfilme.

5/5

Endlich wieder in der richtigen Spur & tolle Qualität dieser Blue Ray Edition

Eine Kundin/ein Kunde am 13.05.2021

Bewertet: Film (Blu-ray 3D)

Hat mir sehr gut gefallen, eben Popcorn-Kino vom Feinsten. Nach dem sehr schwachen dritten Teil war ich überrascht, dass die "Fremden Gezeiten" recht frisch und vor einer zum Ende des Films immer besser werdenden Kulisse daher kamen. Hat Spaß gemacht und fand nur Teil 2 noch besser. Darüberhinaus, wer dich diese Ausgabe hier holen möchte, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht werden, tolle Qualität und ein Festival für die Augen.

5/5

Endlich wieder in der richtigen Spur & tolle Qualität dieser Blue Ray Edition

Eine Kundin/ein Kunde am 13.05.2021
Bewertet: Film (Blu-ray 3D)

Hat mir sehr gut gefallen, eben Popcorn-Kino vom Feinsten. Nach dem sehr schwachen dritten Teil war ich überrascht, dass die "Fremden Gezeiten" recht frisch und vor einer zum Ende des Films immer besser werdenden Kulisse daher kamen. Hat Spaß gemacht und fand nur Teil 2 noch besser. Darüberhinaus, wer dich diese Ausgabe hier holen möchte, wird mit Sicherheit nicht enttäuscht werden, tolle Qualität und ein Festival für die Augen.

Unsere Kund*innen meinen

Pirates of the Caribbean 4 - Fremde Gezeiten

4.3/5.0

19 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • artikelbild-0
  • artikelbild-1
  • artikelbild-2
  • artikelbild-3
  • Karibische Pannen - Lego® Pirates of the Caribbean: Captain Jacks Geschichten - Disney Second Screen - Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Produzent John DeLuca