• Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen

Der Duft der Frauen

Film (Blu-ray)

12,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Eine schöne Frau zu erkennen ist die Kunst, seine Sinne zu öffnen und ihren ganz speziellen Duft einzuatmen. Diese Kunst beherrscht er wie kein zweiter: Der blinde Ex-Colonel Frank Slade, für den das Leben auf den ersten Blick nur noch aus Alkohol und Erinnerungen zu bestehen scheint. Ein letztes Mal will der zynische Slade das Leben in vollen Zügen genießen, den Luxus und die Frauen auskosten, um sich dann selbst zu töten. Unfreiwilliger Begleiter auf seiner Wochenendreise nach New York ist der junge Charlie, ein schüchterner und lebensunerfahrener Internatszögling. Die grundverschiedenen Männer begeben sich auf eine berauschende Odyssee durch die Stadt, in deren Verlauf beider Leben eine unerwartete Wendung erfährt....

Von einem nicht allzu hoch budgetierten Film der frühen Neunziger erwartet man technisch nicht unbedingt den großen Wurf. Da dieser Film jedoch ein Klassiker ist, hat Universal wohl ihre Gründe, diesem Film einen derart guten Transfer zu spendieren. Das Bild kommt restauriert und farboptimiert daher und präsentiert schon in den ersten Aufnahmen eine respektable Plastizität und Tiefe. Manchen Passagen legen die Lichtverhältnisse einen minimalen Rotstich auf, der jedoch absolut keinen Störfaktor darstellt. Die Farbgebung ist überwiegend sehr gelungen und kräftig, in manchen Passagen sticht die sehr natürliche Farbbalance ins Auge. Ein sauberer und guter Kontrast sorgt für ein sattes Schwarz, und dank der optimalen Schärfe strotzt das Bild regelrecht vor Details. Hinzu gesellt sich ein marginales Bildrauschen, das geringer kaum ausfallen könnte. Zusätzlich sorgt das bildfüllende 1,78:1-Format für eine weite Optik. Natürlich sind auch hier kleinere Schwächen zu erkennen, in denen das Bild eine leichte Blässe aufweist, jedoch erfüllt der Transfer nahezu sämtliche Kriterien mit Bravour.

Hier hat Universal wirklich investiert und ein HD-Master der besseren Qualität abgeliefert, das so manchem Konkurrenten seines Alters die Show stiehlt.

Hier kann man geteilter Meinung sein. Zwar ist das wie gewohnt ansprechende, minimalistische und funktionale Menü nochmals simpler gestaltet worden, sodass die Menüführung abermals schneller und intuitiver von der Hand geht, jedoch ist hier auch schon Schluss. Universal bietet im aktuellen Backkatalog kein Bonusmaterial an, was jedoch auch schon ab Erscheinen der Blu-ray Disc für einen vergleichsweise niedrigeren Preis sorgt.

Cineasten werden hier enttäuscht sein, kein Bonusmaterial für ein paar Euro mehr zu finden, anderen wird diese Ersparnis willkommen sein.

Da die Blu-ray Disc an sich für ein erhöhtes Filmvergnügen in bestmöglicher Qualität und Ausstattung steht, gehören wir zu den Kritikern dieser Markt-Strategie und müssen dementsprechend nur einen Punkt für das gelungene Menü vergeben - schade.

Leider versetzt der Ton der anfänglichen Begeisterung einen kleinen Dämpfer. Hier wird nämlich nur ein Stereo-Kanal angeboten, der zwar in bestmöglichem DTS-Codec vorliegt, jedoch in puncto Räumlichkeit nichts zu bieten hat. Bewertet man den Stereo-Mix an sich, so kann dieser mit guter Dynamik und kräftigem, klarem Sound überzeugen. Der Score von Thomas Newman besticht zusätzlich durch klare Höhen und deftige Bässe.

Aber noch ist ja nicht aller Tage Abend, schließlich liegt das englische Original in bestmöglicher Codierung vor, nämlich als DTS-HD Master Audio. Diese Spur kann durch weite Klänge, gute Ambiente-Sounds und einer Breite überzeugen, die sogar die frontlastigen Dialoge räumlicher gestaltet.

Leider müssen wir auf Grund der mageren technischen Voraussetzungen Abzüge in der Bewertung vornehmen, jedoch ist die Qualität dessen, was innerhalb der technischen Schranken geboten wird, bemerkenswert gut.

Al Pacino hat schon so manchen Film zum Klassiker gemacht, und auch hier beweist er wieder, dass gutes Kino kein Blockbuster sein muss. Visuell kann sich \"Der Duft der Frauen\" an so manch aktueller Produktion messen, und auch die Menüführung ist gelungen. Nicht unbedingt von Nachteil ist die magere Tonausstattung, die trotz geringer Standards hohe Qualität liefert. Enttäuschend hingegen ist die momentane Strategie Universals, ihre Titel ohne Bonusmaterial zu veröffentlichen, um die Preise für ihre Produkte marginal senken zu können. Dies macht die Blu-ray Disc für den Kunden nicht zwingend attraktiver, zumal die Bonusausstattung inzwischen fester Standard ist.

Wir wünschen uns die nicht allzu fernen Universal-Zeiten zurück, in denen hervorragende Blu-rays wie die \"Ultimative Bourne Collection\" jeden Cineasten beglückt haben.

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Universal Pictures Germany GmbH

Genre

Drama

Spieldauer

156 Minuten

Originaltitel

Scent of a Woman

Sprache

Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Beschreibung

Details

Medium

Blu-ray

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 12 Jahren

Studio

Universal Pictures Germany GmbH

Genre

Drama

Spieldauer

156 Minuten

Originaltitel

Scent of a Woman

Sprache

Chinesisch, Deutsch, Dänisch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Japanisch, Koreanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch, Türkisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Tonformat

Deutsch: DTS 2.0, Französisch: DTS 2.0, Spanisch: DTS 2.0, Bras. Portugiesisch: DTS 2.0, Russisch: DTS 2.0, Japanisch: DTS, Spanisch: DTS, Englisch: DTS HD 5.1

Bildformat

16:9 (1,85:1), HD (1080p)

Regisseur

Martin Brest

Komponist

Thomas Newman

Erscheinungsdatum

05.08.2010

Produktionsjahr

1992

EAN

5050582788235

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Die Gunst der Stunde ...oder... zwischen Himmel und Hölle

Don Alegre aus Bayern am 13.01.2021

Bewertet: Film (DVD)

"War die Rede sentimental genug!?" Wenn ein Schauspieler in einer unglaublich virtuos inszenierten Charakterstudie über 2 1/2 Stunden als raubeiniger, blinder Ex-Militär und Charmeur im lasziven Spiel mit dem Leben und in der Konfrontation mit einem Babyface fasziniert, dann ist dies einfach grandios - Al Pacino in einer seiner Glanzrollen. Unter perfektem Einsatz von Farbe, Musik und Kulisse gelingt hier Martin Brest ein sehenswertes "Ethik"-Drama mit einer beeindruckende und bewegende Geschichte aus einer bedrückenden Einsamkeit heraus, überwältigend gespielt und in allen Teilen zum Nachdenken anregend.

Die Gunst der Stunde ...oder... zwischen Himmel und Hölle

Don Alegre aus Bayern am 13.01.2021
Bewertet: Film (DVD)

"War die Rede sentimental genug!?" Wenn ein Schauspieler in einer unglaublich virtuos inszenierten Charakterstudie über 2 1/2 Stunden als raubeiniger, blinder Ex-Militär und Charmeur im lasziven Spiel mit dem Leben und in der Konfrontation mit einem Babyface fasziniert, dann ist dies einfach grandios - Al Pacino in einer seiner Glanzrollen. Unter perfektem Einsatz von Farbe, Musik und Kulisse gelingt hier Martin Brest ein sehenswertes "Ethik"-Drama mit einer beeindruckende und bewegende Geschichte aus einer bedrückenden Einsamkeit heraus, überwältigend gespielt und in allen Teilen zum Nachdenken anregend.

Unsere Kund*innen meinen

Der Duft der Frauen

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen
  • Der Duft der Frauen