Joseph Roth
KIWI Band 1178

Joseph Roth

Eine Biographie

Buch (Taschenbuch)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Joseph Roth

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 15,00 €
eBook

eBook

ab 12,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

»Wilhelm von Sternburgs Roth-Biographie ist etwas für Leute, die mit Vergnügen schlauer werden wollen.« Frankfurter Rundschau

Endlich als KiWi: Wilhelm von Sternburgs große Joseph-Roth-Biographie, eine packend und kenntnisreich erzählte Lebensbeschreibung, zugleich ein tiefenscharfes Zeitbild und ein Buch, das Lust macht, wieder Joseph Roth zu lesen – und zwar alles von Roth!

Welch ein Leben: Vom jüdischen Außenseiter aus Ostgalizien zum Wiener Studenten und Weltkriegssoldaten, vom Starjournalisten der Weimarer Republik und Reisereporter zum österreichischen Literaten mit Weltruhm, der als verlorener Trinker im Pariser Exil stirbt. Joseph Roth war bekennender Ostjude mit Neigung zum Katholizismus, Pazifist und Einjährig-Freiwilliger im Ersten Weltkrieg, zeitweise engagierter Sozialist und bald Propagandist einer erneuerten Habsburgmonarchie, analytischer Journalist und Legendenerzähler des eigenen Lebens, weitherziger Moralist und begnadeter Polemiker.

Wilhelm von Sternburg gelingt es, dieses zerrissene, leidenschaftliche und erschütternde Leben brillant zu schildern und Licht in das von Mythen durchwirkte Selbstbild Roths zu bringen.

»Eine schöne, klare, wo nötig ausführliche Roth-Biographie.« ("Frankfurter Rundschau")
»Brilliant geschrieben, vorzüglich recherchiert. [...] von Sternburg legt ein tiefenscharfes Porträt vor.« ("Focus")
»Wilhelm von Sternburgs Biografie liest sich wie ein Roman. Auf knapp 600 Seiten verdichtet der Biograf kenntnisreich Vita und Zeitgeschichte, mit viel Gespür für Dramaturgie.« ("3sat")
»Eine ebenso glänzend wie souverän erzählte, Roths Selbststilisierungen behutsam korrigierende Biografie.« ("NZZ")
»Eine schöne, klare, wo nötig ausführliche Roth-Biographie.« ("Frankfurter Rundschau")
»Brilliant geschrieben, vorzüglich recherchiert. [...] von Sternburg legt ein tiefenscharfes Porträt vor.« ("Focus")

Wilhelm von Sternburg, Jahrgang 1939, war über dreißig Jahre lang Journalist für verschiedene Zeitungen sowie für Rundfunk und Fernsehen, u.a. Chefredakteur Fernsehen des Hessischen Rundfunks. Seit 1993 arbeitet er als freier Schriftsteller und Publizist. Sternburg hat u. a. Biographien über Konrad Adenauer, Lion Feuchtwanger, Carl von Ossietzky, Arnold Zweig und Erich Maria Remarque veröffentlicht sowie weitere Titel zu historischen und kulturellen Themen.

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.08.2010

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19,4/12,5/3,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

19.08.2010

Verlag

Kiepenheuer & Witsch

Seitenzahl

592

Maße (L/B/H)

19,4/12,5/3,5 cm

Gewicht

435 g

Auflage

2. Auflage

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-462-04251-1

Weitere Bände von KIWI

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

1 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Annäherung an ein romanhaftes Leben

Bewertung aus Wien am 23.02.2011

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Lesen dieser Biographie will man sich gleich dem Werk Roth´s widmen. Eine glänzende Lebensbeschreibung des grossen Autors, verknüpft mit historischem Hintergrund. Vom Ostjudentum in Galizien über die Weimarer Republik bis zum traurigen Ende in Paris - eine Biographie, wie sie sein soll.

Annäherung an ein romanhaftes Leben

Bewertung aus Wien am 23.02.2011
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nach dem Lesen dieser Biographie will man sich gleich dem Werk Roth´s widmen. Eine glänzende Lebensbeschreibung des grossen Autors, verknüpft mit historischem Hintergrund. Vom Ostjudentum in Galizien über die Weimarer Republik bis zum traurigen Ende in Paris - eine Biographie, wie sie sein soll.

Unsere Kund*innen meinen

Joseph Roth

von Wilhelm Sternburg

5.0

0 Bewertungen filtern

Die Leseprobe wird geladen.
  • Joseph Roth