• Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter
Band 91

Briefe an einen jungen Dichter

Buch (Gebundene Ausgabe)

4,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Briefe an einen jungen Dichter

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 4,95 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 3,49 €
eBook

eBook

ab 0,49 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13960

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2009

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

72

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

13960

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.06.2009

Verlag

Anaconda

Seitenzahl

72

Maße (L/B/H)

19,3/12,6/1,2 cm

Gewicht

130 g

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-86647-440-6

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

4.7

6 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Empfehlenswert.

Bewertung am 27.04.2016

Bewertungsnummer: 743735

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

*********** ************** ****************************** ******************* ***************************** **************** ****** ****** ********* ***************** ***************** ***************** ***************** *********** ************** ***************** ************ ************** *************** *************** *************** *************** *************** **************************************************************************************************************************
Melden

Empfehlenswert.

Bewertung am 27.04.2016
Bewertungsnummer: 743735
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

*********** ************** ****************************** ******************* ***************************** **************** ****** ****** ********* ***************** ***************** ***************** ***************** *********** ************** ***************** ************ ************** *************** *************** *************** *************** *************** **************************************************************************************************************************

Melden

Briefe des Rilke

Zitronenblau am 16.09.2009

Bewertungsnummer: 611752

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kappus, Militärakademiker, schrieb Rilke und fragte nach Rat und Versen. Prompt kam die Antwort des großen Lyrikers, die letztlich "nur" das bestätigte, was vor ihm und nach ihm alle anderen WAHREN Künstler auch wussten bzw. wissen: "Ein Kunstwerk ist gut, wenn es aus Notwendigkeit entstand." Die Notwendigkeit des Schaffens, des Dichtens ist jedem Künstler immanent und damit auch seine Einsamkeit, die Frage nach dem Schönen und die für ihn wohl bewegensten Themen: Liebe und Tod. So öffnet sich auch Rilke gleichermaßen dem Leser und philosophiert in lyrisch anmutender Briefprosa. Natürlich wird jeder Mensch, der sich als ein solcher Künstler sieht, letztlich schlicht nicken - hätte er es sehr anders ausdrücken können? Wohl kaum... Sehr lesenswert, vor allem für Künstler und jene, die es mal werden wollen, natürlich auch für alle Rilke- und Literaturfans!
Melden

Briefe des Rilke

Zitronenblau am 16.09.2009
Bewertungsnummer: 611752
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Kappus, Militärakademiker, schrieb Rilke und fragte nach Rat und Versen. Prompt kam die Antwort des großen Lyrikers, die letztlich "nur" das bestätigte, was vor ihm und nach ihm alle anderen WAHREN Künstler auch wussten bzw. wissen: "Ein Kunstwerk ist gut, wenn es aus Notwendigkeit entstand." Die Notwendigkeit des Schaffens, des Dichtens ist jedem Künstler immanent und damit auch seine Einsamkeit, die Frage nach dem Schönen und die für ihn wohl bewegensten Themen: Liebe und Tod. So öffnet sich auch Rilke gleichermaßen dem Leser und philosophiert in lyrisch anmutender Briefprosa. Natürlich wird jeder Mensch, der sich als ein solcher Künstler sieht, letztlich schlicht nicken - hätte er es sehr anders ausdrücken können? Wohl kaum... Sehr lesenswert, vor allem für Künstler und jene, die es mal werden wollen, natürlich auch für alle Rilke- und Literaturfans!

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Briefe an einen jungen Dichter

von Rainer Maria Rilke

4.7

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter
  • Briefe an einen jungen Dichter