• Lolita
  • Lolita
- 14%

Lolita

Buch (Taschenbuch, Englisch)

14% sparen

8,99 € UVP 10,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lolita

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 16,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 8,99 €
eBook

eBook

ab 1,49 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

170

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.02.2000

Verlag

Penguin Books Ltd

Seitenzahl

336

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

170

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

03.02.2000

Verlag

Penguin Books Ltd

Seitenzahl

336

Maße (L/B/H)

19,5/12,7/1,8 cm

Gewicht

236 g

Sprache

Englisch

ISBN

978-0-14-118253-7

Weitere Bände von Penguin Modern Classics

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

3.4

5 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

Völlig zu Unrecht gefeiert

Crossover Leser aus Hessen am 26.03.2024

Bewertungsnummer: 2163109

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nur mit sehr großem Widerwillen habe ich das vermeintliche "Werk der Weltliteratur" komplett lesen können. Ich bin schon ein Stück weit entsetzt, was mir hier geboten wurde - und vor allem, dass Kritiker und Teile der Leserschaft so etwas auch noch feiern oder zumindest rechtfertigen. Der Roman mag ja tatsächlich "vielschichtig" sein. Doch trägt man diese Schichten ab, dampft das Werk auf seine Kernbotschaft ein, bleibt nur die Verherrlichung und Relativierung vom Missbrauch Schutzbefohlener. Selten musste ich solch eine perfide Täter-Opfer Umkehr lesen, wie hier. Lolita habe sich schließlich an ihn, den vierzigjährigen pädophilen Protagonisten rangemacht, das Mädchen wird sogar vom Protagonisten unwidersprochen als "kleine Schl." bezeichnet. Keinerlei Empathie des Autors mit dem minderjährigen weiblichen Opfer. Die Krone setzt der Autor dem Ganzen mit seinem Nachwort auf, wo er arrogant und überheblich erklärt, wie sein Werk vom Leser aufzunehmen sei. Hätte Nabukov nach seinen ersten Worten "Licht meines Lebens, Feuer meiner Lenden" aufgehört, er hätte ein großes Werk geschaffen. So ist es am Ende nur gefährlicher Schund.
Melden

Völlig zu Unrecht gefeiert

Crossover Leser aus Hessen am 26.03.2024
Bewertungsnummer: 2163109
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Nur mit sehr großem Widerwillen habe ich das vermeintliche "Werk der Weltliteratur" komplett lesen können. Ich bin schon ein Stück weit entsetzt, was mir hier geboten wurde - und vor allem, dass Kritiker und Teile der Leserschaft so etwas auch noch feiern oder zumindest rechtfertigen. Der Roman mag ja tatsächlich "vielschichtig" sein. Doch trägt man diese Schichten ab, dampft das Werk auf seine Kernbotschaft ein, bleibt nur die Verherrlichung und Relativierung vom Missbrauch Schutzbefohlener. Selten musste ich solch eine perfide Täter-Opfer Umkehr lesen, wie hier. Lolita habe sich schließlich an ihn, den vierzigjährigen pädophilen Protagonisten rangemacht, das Mädchen wird sogar vom Protagonisten unwidersprochen als "kleine Schl." bezeichnet. Keinerlei Empathie des Autors mit dem minderjährigen weiblichen Opfer. Die Krone setzt der Autor dem Ganzen mit seinem Nachwort auf, wo er arrogant und überheblich erklärt, wie sein Werk vom Leser aufzunehmen sei. Hätte Nabukov nach seinen ersten Worten "Licht meines Lebens, Feuer meiner Lenden" aufgehört, er hätte ein großes Werk geschaffen. So ist es am Ende nur gefährlicher Schund.

Melden

Very complex

Isi am 30.12.2023

Bewertungsnummer: 2098144

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

The story is quite disturbing at points. Humber Humbert falls for a very young girl Lolita, he is torn between love and paranoia. He knows his actions are wrong and he’s also turning insane at some point. The language in this book is quite complex and I would recommend it to more experienced readers. It is filled with funny jokes and very detailed descriptions of feelings, thoughts and places. The narrative structure changes a lot during the story which can be confusing. But all in all this definitely a book everyone should have read.
Melden

Very complex

Isi am 30.12.2023
Bewertungsnummer: 2098144
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

The story is quite disturbing at points. Humber Humbert falls for a very young girl Lolita, he is torn between love and paranoia. He knows his actions are wrong and he’s also turning insane at some point. The language in this book is quite complex and I would recommend it to more experienced readers. It is filled with funny jokes and very detailed descriptions of feelings, thoughts and places. The narrative structure changes a lot during the story which can be confusing. But all in all this definitely a book everyone should have read.

Melden

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

Lolita

von Vladimir Nabokov

3.4

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Lolita
  • Lolita