• Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut

Inhaltsverzeichnis

Nicht gezeigte Szenen - TV-Spots - Trailer - Story Board - Audiokommentar von Ridley Scott - u.v.m.
Teil 1 - 11%

Alien 1 Director's Cut

Film (DVD)

11% sparen

8,87 € UVP 9,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Weitere Formate

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

Twentieth Century Fox

Genre

Horror/Science Fiction

Spieldauer

112 Minuten

Sprache

Deutsch, Englisch

Beschreibung

Details

Medium

DVD

Anzahl

1

FSK

Freigegeben ab 16 Jahren

Studio

Twentieth Century Fox

Genre

Horror/Science Fiction

Spieldauer

112 Minuten

Sprache

Deutsch, Englisch

Tonformat

Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)

Bildformat

16:9 anamorph

Regisseur

Ridley Scott

Komponist

Jerry Goldsmith

Erscheinungsdatum

06.09.2004

Produktionsjahr

1979

EAN

4010232028242

Weitere Serientitel zu Alien

Das meinen unsere Kund*innen

4.5

2 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

(1)

4 Sterne

(1)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien, 1979)

Bewertung am 15.12.2016

Bewertet: Film (DVD)

Kritik: Emanzipierte, stilbildend düstere und makellos atmosphärisch aufgebaute Weltraumklaustrophobie mit wegweisender Heldin und fabelhaftem Alien in alptraumhaft-fantastischem Setting, deren energetische Inszenierung aus dem zugkräftigen Plot voll freudscher Untertöne nach schleppendem Start eine unwirklich gesteigerte Anspannung von dräuender Subtilität herausholt – dank agiler wie ruhevoller Kameraarbeit, markiger Ausleuchtung sowie präzise gesetzten Schocks nebst markanter Tonkulisse und galaktischer Musik. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Figuren: drög (Ripley und Kater gut) - Schauspiel: toll - Feind: Alien, Roboter. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-britischer Film von Ridley Scott. - Sequels: „Aliens – Die Rückkehr“ („Aliens“, 1986), „Alien3“ (1992) und „Alien – Die Wiedergeburt“ („Alien: Resurrection“, 1997). Prequel: „Prometheus – Dunkle Zeichen“ („Prometheus“, 2012). Crossovers: „Alien vs. Predator“ (2004) und „Aliens vs. Predator 2“ („ Aliens vs. Predator: Requiem“, 2007).

Alien – Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Alien, 1979)

Bewertung am 15.12.2016
Bewertet: Film (DVD)

Kritik: Emanzipierte, stilbildend düstere und makellos atmosphärisch aufgebaute Weltraumklaustrophobie mit wegweisender Heldin und fabelhaftem Alien in alptraumhaft-fantastischem Setting, deren energetische Inszenierung aus dem zugkräftigen Plot voll freudscher Untertöne nach schleppendem Start eine unwirklich gesteigerte Anspannung von dräuender Subtilität herausholt – dank agiler wie ruhevoller Kameraarbeit, markiger Ausleuchtung sowie präzise gesetzten Schocks nebst markanter Tonkulisse und galaktischer Musik. Die Fabelkatze meint: - Gruselfaktor: mittel - Figuren: drög (Ripley und Kater gut) - Schauspiel: toll - Feind: Alien, Roboter. Weitere Informationen: - US-amerikanisch-britischer Film von Ridley Scott. - Sequels: „Aliens – Die Rückkehr“ („Aliens“, 1986), „Alien3“ (1992) und „Alien – Die Wiedergeburt“ („Alien: Resurrection“, 1997). Prequel: „Prometheus – Dunkle Zeichen“ („Prometheus“, 2012). Crossovers: „Alien vs. Predator“ (2004) und „Aliens vs. Predator 2“ („ Aliens vs. Predator: Requiem“, 2007).

Ein echter Klassiker!

Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 17.01.2021

Bewertet: Film (Blu-ray)

Weit entfernt von der Erde wird die Crew des Raumfrachters "Nostromo" vom Schiffscomputer aus dem Hyperschlaf gerissen um auf einen Notruf zu reagieren. Das Schiff landet auf einem fremden Planeten doch bald entwickelt sich die Rettungsmission zu einer wahren Hölle. Ein Crewmitglied wird von einem Parasiten infiziert und dieser entwickelt sich an Bord des Raumschiffs zu einem blutgierigen Monstrum. Die einzige die überlebt ist die Offizierin Ripley, die den Kampf gegen das Alien antritt! Einfach ein echter Klassiker der Filmgeschichte! "Alien" vereint eine packende Story mit Spannung und eiskaltem Horror!

Ein echter Klassiker!

Florian Tebbe aus Bad Oeynhausen am 17.01.2021
Bewertet: Film (Blu-ray)

Weit entfernt von der Erde wird die Crew des Raumfrachters "Nostromo" vom Schiffscomputer aus dem Hyperschlaf gerissen um auf einen Notruf zu reagieren. Das Schiff landet auf einem fremden Planeten doch bald entwickelt sich die Rettungsmission zu einer wahren Hölle. Ein Crewmitglied wird von einem Parasiten infiziert und dieser entwickelt sich an Bord des Raumschiffs zu einem blutgierigen Monstrum. Die einzige die überlebt ist die Offizierin Ripley, die den Kampf gegen das Alien antritt! Einfach ein echter Klassiker der Filmgeschichte! "Alien" vereint eine packende Story mit Spannung und eiskaltem Horror!

Unsere Kund*innen meinen

Alien 1 Director's Cut

4.5

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Alien 1  Director's Cut
  • Nicht gezeigte Szenen - TV-Spots - Trailer - Story Board - Audiokommentar von Ridley Scott - u.v.m.