Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft

Inhaltsverzeichnis

Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft.- Zwei Disziplinen und die gegenwärtige Lebensstildiskussion.- Sozialstruktur und Kultur. Fragen und Antworten zu einem schwierigen Verhältnis.- Theoretische Argumente.- Die Autonomie des Lebensstils. Wege zu einer Neuorientierung der Lebensstilforschung.- Lebensstilbildung und Zivilisierung. Zum Stellenwert der Gestaltungsdimensionen in der Lebensstilsoziologie.- Individualisierung und Lebensstilbildungen.- Raum als Dimension sozialer Ungleichheit und Ort als Bühne der Lebensstilisierung? — Zum Raumbezug sozialer Ungleichheit und von Lebensstilen.- Forschungsmethoden und –fragen.- Methodenprobleme der Lebensstilforschung. Probleme des Vergleichs empirischer Lebensstiltypologien und der Identifikation von Stilpionieren.- Zur quantitativen Untersuchung des Zusammenhangs von Lebensstilen und sozialer Ungleichheit.- Milieukonzepte zwischen Sozialstrukturanalyse und Lebensstilforschung. Eine Problematisierung.- Geschlechts- und altersspezifische Lebensstile.- Klassenspezifische Lebensstile und Geschlechterverhältnis.- Gewalt bei Jugendlichen unterschiedlicher Lebensstile.- Gesellschaftliche Analysen.- Lebensstile in Deutschland — Verteilung und Beitrag zur Erklärung unterschiedlichen Wohlbefindens.- Stile im Konflikt in der Begegnung zwischen Ost und West. Ein kultursoziologischer Beitrag aus der Lebensstilforschung.- „Der lange Arm der gestrengen Mutter“ Über traditionelle Mentalitäten und kollektive Lebensstile in Ostdeutschland.- Autorenverzeichnis.
Band 7

Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft

Buch (Taschenbuch)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft

Ebenfalls verfügbar als:

Taschenbuch

Taschenbuch

ab 59,99 €
eBook

eBook

ab 35,96 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.1996

Herausgeber

Otto G. Schwenk

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

302

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

30.01.1996

Herausgeber

Otto G. Schwenk

Verlag

VS Verlag für Sozialwissenschaften

Seitenzahl

302

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,7 cm

Gewicht

396 g

Auflage

1996

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8100-1383-5

Weitere Bände von Sozialstrukturanalyse

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft
  • Lebensstil zwischen Sozialstrukturanalyse und Kulturwissenschaft.- Zwei Disziplinen und die gegenwärtige Lebensstildiskussion.- Sozialstruktur und Kultur. Fragen und Antworten zu einem schwierigen Verhältnis.- Theoretische Argumente.- Die Autonomie des Lebensstils. Wege zu einer Neuorientierung der Lebensstilforschung.- Lebensstilbildung und Zivilisierung. Zum Stellenwert der Gestaltungsdimensionen in der Lebensstilsoziologie.- Individualisierung und Lebensstilbildungen.- Raum als Dimension sozialer Ungleichheit und Ort als Bühne der Lebensstilisierung? — Zum Raumbezug sozialer Ungleichheit und von Lebensstilen.- Forschungsmethoden und –fragen.- Methodenprobleme der Lebensstilforschung. Probleme des Vergleichs empirischer Lebensstiltypologien und der Identifikation von Stilpionieren.- Zur quantitativen Untersuchung des Zusammenhangs von Lebensstilen und sozialer Ungleichheit.- Milieukonzepte zwischen Sozialstrukturanalyse und Lebensstilforschung. Eine Problematisierung.- Geschlechts- und altersspezifische Lebensstile.- Klassenspezifische Lebensstile und Geschlechterverhältnis.- Gewalt bei Jugendlichen unterschiedlicher Lebensstile.- Gesellschaftliche Analysen.- Lebensstile in Deutschland — Verteilung und Beitrag zur Erklärung unterschiedlichen Wohlbefindens.- Stile im Konflikt in der Begegnung zwischen Ost und West. Ein kultursoziologischer Beitrag aus der Lebensstilforschung.- „Der lange Arm der gestrengen Mutter“ Über traditionelle Mentalitäten und kollektive Lebensstile in Ostdeutschland.- Autorenverzeichnis.