Konzepte des Hochdeutschen
Studia Linguistica Germanica Band 91

Konzepte des Hochdeutschen

Der Sprachnormierungsdiskurs im 18. Jahrhundert

Buch (Gebundene Ausgabe)

195,95 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Konzepte des Hochdeutschen

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 195,95 €
eBook

eBook

ab 195,95 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Die sprach- und kulturgeschichtliche Studie untersucht das Konzept des Hochdeutschen im Sprachnormierungsdiskurs des 18. Jahrhunderts und damit ein zentrales Thema der deutschen Sprachgeschichte. Das Corpus umfasst grammatikographische, lexikographische, sprachhistorische, varietätenbezogene, rhetorische und sprachkritische Texte.Methodisch verknüpft die Arbeit text- und diskurslinguistische sowie lexikologische Ansätze. Berücksichtigt werden sowohl wortbezogene als auch tiefenstrukturelle Größen wie Argumentationsmuster und diskurssemantische Grundfiguren. Die Semantik zentraler Schlüsselwörter wie Obersächsisch, Niederdeutsch, Oberdeutsch, Pöbel, Volk, verständlich und klar wird in Wortartikeln in konzentrierter Form dargestellt. In den Bereichen Sprachgeographie, Sprachsoziologie, Sprachideologie sowie Stilistik wird gezeigt, wie Strategien der Stigmatisierung bzw. Aufwertung einzelner Varietäten funktionieren, wobei sowohl dominante als auch eher marginale Akteure in den verschiedenen Sprachregionen berücksichtigt werden. Im Gegensatz zu bisherigen Einzeluntersuchungen wird insbesondere die Verbindung zwischen dem Hochdeutschen und nationalen Identitätskonstruktionen deutlich.

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.12.2008

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

591

Maße (L/B/H)

23,6/16/3,6 cm

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

12.12.2008

Verlag

De Gruyter

Seitenzahl

591

Maße (L/B/H)

23,6/16/3,6 cm

Gewicht

963 g

Auflage

1

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-11-020365-3

Weitere Bände von Studia Linguistica Germanica

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Konzepte des Hochdeutschen