Der Hund der Baskervilles

Roman

Sherlock Holmes-Romane Band 3

Arthur Conan Doyle

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 4,95 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit Jahren lastet ein Fluch auf den Baskervilles: Ein riesiger Hund treibt in Dartmoor sein Unwesen und hetzt die männlichen Nachkommen der Familie zu Tode. Sherlock Holmes und Dr. Watson gehen der Sache auf den Grund.

Arthur Conan Doyle wurde am 22. Mai 1859 in Edinburgh geboren. Er absolvierte ein Medizinstudium und ließ sich zunächst als praktizierender Arzt in Portsmouth nieder. Erfolglos in seinem Beruf, entwickelte er in seiner Freizeit eine rege schriftstellerische Tätigkeit. Ab 1891 erschienen im ”Strand Magazin“ die schon bald berühmten Geschichten von Sherlock Holmes und Dr. Watson. Im selben Jahr ging Doyle nach London, um dort – wiederum vergeblich – sein Glück als Arzt zu versuchen. Erneut verschaffte ihm das berufliche Scheitern die nötige Zeit zum Schreiben. Neben den Detektivgeschichten entstanden so in den folgenden Jahren zahlreiche weitere Romane und Kurzgeschichten, darunter bekannte Werke wie The Lost World (Die verlorene Welt, erschienen 1912). Trotz der großen literarischen Erfolge beschränkte sich Doyle nicht auf seine Tätigkeit als Schriftsteller. Er nahm regen Anteil am politischen Geschehen und kandidierte zweimal – allerdings erfolglos – für das britische Parlament. 1902 wurde er als Auszeichnung für sein Engagement im südafrikanischen Burenkrieg (1899-1902) in den Adelsstand erhoben. Als einer der bekanntesten englischen Autoren seiner Zeit starb Sir Arthur Conan Doyle am 7. Juli 1930 in Windlesham, Sussex..
Gisbert Haefs, 1950 in Wachtendonk am Niederrhein geboren, lebt als freier Autor und Übersetzer in Bonn. Er übersetzte u.a. Ambrose Bierce, Rudyard Kipling, Mark Twain und Jorge Luis Borges. Als Autor wurde er nicht nur durch seine Kriminalromane um den eigenwilligen Bonner Privatdetektiv Baltasar Matzbach berühmt, sondern auch durch seine farbenprächtigen historischen Romane Hannibal, Alexander und Troja, die allesamt Bestseller waren.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 26.11.2007
Verlag Insel Verlag
Seitenzahl 244
Maße (L/B/H) 17,7/10,8/2 cm
Gewicht 155 g
Auflage 7. Auflage
Originaltitel The Hound of the Baskervilles, 1902
Übersetzer Gisbert Haefs
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-458-35015-6

Weitere Bände von Sherlock Holmes-Romane

Das meinen unsere Kund*innen

4.8

13 Bewertungen

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Kniffliger Fall zum mit raten

Michaela Fischer aus Mannheim am 18.06.2021

Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder einmal gilt es einen kniffligen und gleichzeitig mysteriösen Fall zu lösen. Kann an der Legende über den Höllenhund der Baskervilles etwas dran sein oder ist es nur unbegründeter Aberglaube? Doch was hat zum Tod von Sir Charles Baskerville geführt und was haben die riesigen Spuren in der Nähe der Leiche zu bedeuten, die nicht von einem Menschen sondern von einem Hund stammen? Ein gelungenes Werk von Conan Doyle, bei dem man auch selbst tüchtig mit raten kann.

Kniffliger Fall zum mit raten

Michaela Fischer aus Mannheim am 18.06.2021
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Wieder einmal gilt es einen kniffligen und gleichzeitig mysteriösen Fall zu lösen. Kann an der Legende über den Höllenhund der Baskervilles etwas dran sein oder ist es nur unbegründeter Aberglaube? Doch was hat zum Tod von Sir Charles Baskerville geführt und was haben die riesigen Spuren in der Nähe der Leiche zu bedeuten, die nicht von einem Menschen sondern von einem Hund stammen? Ein gelungenes Werk von Conan Doyle, bei dem man auch selbst tüchtig mit raten kann.

Eigentlich gut, nur kann dort jemand nicht zählen!

Bewertung aus Neuhofen an der Ybbs am 07.01.2022

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bücher sehen hochwertig aus, leider fehlt der 2te und der 4te Teil! Dafür wurde 3x der 3te Teil dazugegeben. Werde die Box leider zurückschicken müssen.

Eigentlich gut, nur kann dort jemand nicht zählen!

Bewertung aus Neuhofen an der Ybbs am 07.01.2022
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Die Bücher sehen hochwertig aus, leider fehlt der 2te und der 4te Teil! Dafür wurde 3x der 3te Teil dazugegeben. Werde die Box leider zurückschicken müssen.

Unsere Kund*innen meinen

Der Hund der Baskervilles

von Arthur Conan Doyle

4.8

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Der Hund der Baskervilles