Der wachsame Träumer

Jubiläumsausgabe

Ein George-Smiley-Roman

John le Carré

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 20,00 €

Accordion öffnen

eBook

ab 7,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit Der wachsame Träumer verläßt John le Carré die Welt des Spionageromans und erzählt ein großes Abenteuer des Lebens und des Liebens: In der Hoffnung, endlich das Glück zu finden, löst sich ein Mann aus allen Sicherheiten seiner bisherigen Existenz. Eine Entscheidung, die nicht nur für ihn dramatische Folgen hat.

Der Unternehmer Aldo Cassidy, gelangweilt von der glatten Fassade seines Erfolgs, von seiner Familie, seiner Fabrik, seinem Bentley, sucht nach Erfüllung. Als er das Boheme-Ehepaar Shamus und Helen kennenlernt, ist er fasziniert von der ungezwungenen und sorglosen Art, mit der die beiden durchs Leben gehen. Ungeahnte Möglichkeiten tun sich vor ihm auf, er will sich selbst neu erleben, ein anderer Mensch werden. Und so gibt er Hals über Kopf seine geschäftliche und private Sicherheit auf, um sich in der Welt der Künstler den Traum von Freuheit und Glück zu erfüllen.

John le Carré, 1931 geboren, schrieb über sechs Jahrzehnte lang Romane, die unsere Epoche ausloten. Als Sohn eines Hochstaplers verbrachte er seine Kindheit zwischen Internat und Londoner Unterwelt. Mit sechzehn ging er an die Universität Bern (Schweiz), später dann nach Oxford. Nach einer kurzen Zeit als Lehrkraft in Eton schloss er sich dem britischen Geheimdienst an. Während seiner Dienstzeit veröffentlichte er 1961 seinen Erstlingsroman Schatten von Gestern. Der Spion, der aus der Kälte kam, sein dritter Roman, brachte ihm weltweite Anerkennung ein, die sich durch den Erfolg seiner Trilogie Dame, König, As, Spion, Eine Art Held und Agent in eigener Sache festigte. Nach dem Ende des Kalten Krieges weitete le Carré sein Themenspektrum auf eine internationale Landschaft aus, die den Waffenhandel ebenso umfasste wie den Kampf gegen den Terrorismus. Seine Autobiografie Der Taubentunnel erschien 2016, Das Vermächtnis der Spione, der abschließende Roman um George Smiley, 2017. John le Carré verstarb am 12. Dezember 2020.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Erscheinungsdatum 21.04.2006
Verlag List Verlag
Seitenzahl 480
Maße (L/B/H) 22,3/14,9/4,2 cm
Gewicht 738 g
Auflage 1. Auflage
Originaltitel The Naive and Sentimental Lover
Übersetzer Hedda Soellner, Rolf Soellner
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-471-79519-4

Weitere Bände von Ein George-Smiley-Roman

Das meinen unsere Kund*innen

0.0/5.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0/5.0

0 Bewertungen

0 Bewertungen filtern

  • artikelbild-0