Strategien der Adressierung in Kinderwerbespots

Inhaltsverzeichnis

0 Einleitung und Fragestellung.- 1 Werbe- und Mediensituation.- 1.1 Zum Forschungsstand.- 1.2 Allgemeine Begriffsklärung.- 1.3 Was ist ein Kinderwerbespot?.- 1.4 Regelungen der Fernsehwerbung mit Kindern und für Kinder.- 1.5 Medienlandschaft - Kinderprogramm - Werbesituation.- 2 Kommunikationssituation.- 2.1 Kommunikationsmodell.- 2.2 Fernsehen als Werbeträger.- 2.3 Sprache in der Werbung.- 2.4. Kommunikanten.- 2.4.1 Primärsender.- 2.4.2 Adressaten im primären Kommunikationskreis.- 2.4.2.1 Zielgruppe: Werbekinder.- 2.4.2.2 Zielgruppe: Erwachsene Bezugspersonen.- 2.4.3 Kommunikanten im sekundären Kommunikationskreis.- 2.4.3.1 Off-Sprecher.- 2.4.3.2 Akteure.- 3 Adressierungsstrategien.- 3.1 Adressat - Adressierung.- 3.2 Einfachadressierung - Mehrfachadressierung.- 3.3 Analysemodell.- 3.4 Adressatentypen in Kinderwerbespots.- 3.5 Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 3.5.1 Adressierungstypen.- 3.5.2 Inszenierte Situationen.- 3.6 Adressierungsformen.- 3.6.1 Explizite Adressierungsformen.- 3.6.1.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 3.6.1.2 Explizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2 Implizite Adressierungsformen.- 3.6.2.1 Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.1.1 Kinderspezifische Adressierungsformen.- 3.6.2.1.2 Elternspezifische Adressierungsformen.- 3.6.2.2 Implizite parasprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 3.6.3 Text-Bild-(Ton-)Verknüpfung.- 4 Korpus.- 4.1 Untersuchungszeitraum.- 4.2. Untersuchte Werbemittel.- 4.3 Untersuchte Produktbranchen.- 4.3.1 Spielzeugspots.- 4.3.2 Lebensmittelspots.- 5 Adressierungsformen in Kinderlebensmittelspots.- 5.1 Explizite Adressierungsformen.- 5.1.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.1.2 Explizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 5.1.3 Zusammenfassung: Explizite Adressierungsformen.- 5.2 Implizite Adressierungsformen.- 5.2.1 Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.1.1 Kinderspezifische Adressierungsformen.- 5.2.1.1.1 Jugendsprachliche und umgangssprachliche Elemente.- 5.2.1.1.2 Sprachspielerische Effekte.- 5.2.1.2 Eltern- bzw. mütterspezifische implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.1.3 Zusammenfassung: Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.2 Parasprachliche Adressierungsformen.- 5.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 5.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 5.2.4.1 Grundnutzen.- 5.2.4.2 Zusatznutzen.- 5.2.4.3 Zusammenfassung: Qualitative und quantitative Verteilung von Nutzenaspekten in Kinderlebensmittelspots.- 5.2.5 Text-Bild(-Ton)-Verknüpfung.- 6 Adressierungsformen in Spielzeugspots.- 6.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 6.2 Implizite Adressierungsformen.- 6.2.1 Kinderspezifische implizite sprachliche Adressierungsformen.- 6.2.1.1 Jugendsprachliche und umgangssprachliche Elemente.- 6.2.1.2 Sprachspielerische Effekte.- 6.2.2 Implizite parasprachliche Adressierungsformen.- 6.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 6.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 6.2.4.1 Grundnutzen.- 6.2.4.2 Zusatznutzen.- 6.2.4.3 Zusammenfassung: Qualitative und quantitative Verteilung von Nutzenaspekten in Spielzeugspots.- 6.2.5 Text-Bild(-Ton)-Verknüpfung.- 7 Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 7.1 Adressierungsstrategien mit Adressierungstyp 1.- 7.2 Adressierungsstrategien mit Adressierungstyp 2.- 8 Zusammenfassung und Ausblick.- 8.1 Tendenzen bei Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 8.2 Ausblick.- 9 Bibliografie.- 9.1 Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen.- 9.2 Wörterbücher, Lexika, Marktforschung.- 9.3 Sekundärliteratur.- 9.4 Internetseiten.- 10 Anhang.- 10.1 Kinderlebensmittelspots.- 10.1.1 Korpusverzeichnis der Kinderlebensmittelspots.- 10.1.2 Tabelle der kinderspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.1.3 Tabellen der sprachspielerischen Effekte.- 10.1.4 Tabelle der elternspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.2 Spielzeugspots.- 10.2.1 Korpusverzeichnis der Spielzeugspots.- 10.2.2 Tabelle der kinderspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.2.3 Tabellen der sprachspielerischen Effekte.
Band 7

Strategien der Adressierung in Kinderwerbespots

Zur Ansprache von Kindern und Eltern im Fernsehen

Buch (Taschenbuch)

49,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.08.2005

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

259

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,5 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

26.08.2005

Verlag

Deutscher Universitätsvlg

Seitenzahl

259

Maße (L/B/H)

21/14,8/1,5 cm

Gewicht

358 g

Auflage

2005

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-8244-4616-2

Weitere Bände von Europäische Kulturen in der Wirtschaftskommunikation

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Strategien der Adressierung in Kinderwerbespots
  • 0 Einleitung und Fragestellung.- 1 Werbe- und Mediensituation.- 1.1 Zum Forschungsstand.- 1.2 Allgemeine Begriffsklärung.- 1.3 Was ist ein Kinderwerbespot?.- 1.4 Regelungen der Fernsehwerbung mit Kindern und für Kinder.- 1.5 Medienlandschaft - Kinderprogramm - Werbesituation.- 2 Kommunikationssituation.- 2.1 Kommunikationsmodell.- 2.2 Fernsehen als Werbeträger.- 2.3 Sprache in der Werbung.- 2.4. Kommunikanten.- 2.4.1 Primärsender.- 2.4.2 Adressaten im primären Kommunikationskreis.- 2.4.2.1 Zielgruppe: Werbekinder.- 2.4.2.2 Zielgruppe: Erwachsene Bezugspersonen.- 2.4.3 Kommunikanten im sekundären Kommunikationskreis.- 2.4.3.1 Off-Sprecher.- 2.4.3.2 Akteure.- 3 Adressierungsstrategien.- 3.1 Adressat - Adressierung.- 3.2 Einfachadressierung - Mehrfachadressierung.- 3.3 Analysemodell.- 3.4 Adressatentypen in Kinderwerbespots.- 3.5 Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 3.5.1 Adressierungstypen.- 3.5.2 Inszenierte Situationen.- 3.6 Adressierungsformen.- 3.6.1 Explizite Adressierungsformen.- 3.6.1.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 3.6.1.2 Explizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2 Implizite Adressierungsformen.- 3.6.2.1 Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.1.1 Kinderspezifische Adressierungsformen.- 3.6.2.1.2 Elternspezifische Adressierungsformen.- 3.6.2.2 Implizite parasprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 3.6.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 3.6.3 Text-Bild-(Ton-)Verknüpfung.- 4 Korpus.- 4.1 Untersuchungszeitraum.- 4.2. Untersuchte Werbemittel.- 4.3 Untersuchte Produktbranchen.- 4.3.1 Spielzeugspots.- 4.3.2 Lebensmittelspots.- 5 Adressierungsformen in Kinderlebensmittelspots.- 5.1 Explizite Adressierungsformen.- 5.1.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.1.2 Explizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 5.1.3 Zusammenfassung: Explizite Adressierungsformen.- 5.2 Implizite Adressierungsformen.- 5.2.1 Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.1.1 Kinderspezifische Adressierungsformen.- 5.2.1.1.1 Jugendsprachliche und umgangssprachliche Elemente.- 5.2.1.1.2 Sprachspielerische Effekte.- 5.2.1.2 Eltern- bzw. mütterspezifische implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.1.3 Zusammenfassung: Implizite sprachliche Adressierungsformen.- 5.2.2 Parasprachliche Adressierungsformen.- 5.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 5.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 5.2.4.1 Grundnutzen.- 5.2.4.2 Zusatznutzen.- 5.2.4.3 Zusammenfassung: Qualitative und quantitative Verteilung von Nutzenaspekten in Kinderlebensmittelspots.- 5.2.5 Text-Bild(-Ton)-Verknüpfung.- 6 Adressierungsformen in Spielzeugspots.- 6.1 Explizite sprachliche Adressierungsformen.- 6.2 Implizite Adressierungsformen.- 6.2.1 Kinderspezifische implizite sprachliche Adressierungsformen.- 6.2.1.1 Jugendsprachliche und umgangssprachliche Elemente.- 6.2.1.2 Sprachspielerische Effekte.- 6.2.2 Implizite parasprachliche Adressierungsformen.- 6.2.3 Implizite nichtsprachliche Adressierungsformen.- 6.2.4 Implizite inhaltliche Adressierungsformen: Nutzenaspekte und Argumente.- 6.2.4.1 Grundnutzen.- 6.2.4.2 Zusatznutzen.- 6.2.4.3 Zusammenfassung: Qualitative und quantitative Verteilung von Nutzenaspekten in Spielzeugspots.- 6.2.5 Text-Bild(-Ton)-Verknüpfung.- 7 Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 7.1 Adressierungsstrategien mit Adressierungstyp 1.- 7.2 Adressierungsstrategien mit Adressierungstyp 2.- 8 Zusammenfassung und Ausblick.- 8.1 Tendenzen bei Adressierungsstrategien in Kinderwerbespots.- 8.2 Ausblick.- 9 Bibliografie.- 9.1 Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen.- 9.2 Wörterbücher, Lexika, Marktforschung.- 9.3 Sekundärliteratur.- 9.4 Internetseiten.- 10 Anhang.- 10.1 Kinderlebensmittelspots.- 10.1.1 Korpusverzeichnis der Kinderlebensmittelspots.- 10.1.2 Tabelle der kinderspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.1.3 Tabellen der sprachspielerischen Effekte.- 10.1.4 Tabelle der elternspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.2 Spielzeugspots.- 10.2.1 Korpusverzeichnis der Spielzeugspots.- 10.2.2 Tabelle der kinderspezifischen impliziten sprachlichen Adressierungsformen.- 10.2.3 Tabellen der sprachspielerischen Effekte.