Qigong für Musiker

Inhaltsverzeichnis

Vorwort - Qigong-ein ganzheitlicher Weg für Musiker - Wurzeln und Geschichte des Qigong - Theoretische Grundlagen: Qigong als Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) - Grundlagen der Bewegungslehre - Qigong-Übungspraxis: Atem und musikalische Gestaltung - Stressprävention und Stressbewältigung - Kompensation physischer, durch die Spielhaltung bedingter Belastungen - Verminderung muskulärer Spannung-Optimierung der Spieltechnik - Wu Wei-Tun durch Nicht-Tun - Meridian-Qigong - Akupressur und Selbstmassage - Schlussbetrachtung - Über den Autor - Literaturverzeichnis - Adressen - Abbildungsverzeichnis

Qigong für Musiker

Die ganzheitliche Methode für entspanntes und gesundes Musizieren

Buch (Taschenbuch)

20,50 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2004

Verlag

Schott Music

Seitenzahl

122

Maße (L/B/H)

21,2/14,9/0,9 cm

Beschreibung

Details

Einband

Taschenbuch

Erscheinungsdatum

22.06.2004

Verlag

Schott Music

Seitenzahl

122

Maße (L/B/H)

21,2/14,9/0,9 cm

Gewicht

207 g

Auflage

2. überarbeitete Auflage 2005

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7957-8728-8

Weitere Bände von Studienbuch Musik

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Qigong für Musiker
  • Vorwort - Qigong-ein ganzheitlicher Weg für Musiker - Wurzeln und Geschichte des Qigong - Theoretische Grundlagen: Qigong als Verfahren der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) - Grundlagen der Bewegungslehre - Qigong-Übungspraxis: Atem und musikalische Gestaltung - Stressprävention und Stressbewältigung - Kompensation physischer, durch die Spielhaltung bedingter Belastungen - Verminderung muskulärer Spannung-Optimierung der Spieltechnik - Wu Wei-Tun durch Nicht-Tun - Meridian-Qigong - Akupressur und Selbstmassage - Schlussbetrachtung - Über den Autor - Literaturverzeichnis - Adressen - Abbildungsverzeichnis