Umwelt und Technik im Gleichklang

Inhaltsverzeichnis

I Generelle Arbeiten zur Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse.- Technikfolgenabschätzung als wissenschaftlicher Beitrag zu gesellschaftlichen Lernprozessen über Technik.- Innovations-und Technikanalyse für die Wirtschaft.- Diskursive Technikfolgenabschätzung.- II Konzeptionen zur Nachhaltigkeit.- Großflächige Ökobilanzen — Anwendungen der umweltbezogenen Input-Output-Analyse.- Nachhaltige Entwicklung und Energieversorgung.- Nachhaltige Mobilität in einem integrativen Konzept nachhaltiger Entwicklung.- Systemlösungen aus der Fernerkundung für eine nachhaltige Entwicklung.- III Risikobewertung und -kommunikation.- Normative Implikationen und intergenerationelle Lernprozesse langfristigen Umwelthandelns.- Zwischen „roter“ Hoffnung und „grüner” Ablehnung. Die öffentliche Wahrnehmung der Gentechnik in Deutschland.- Digitale Güter in der Buch-und Musikbranche — ein lohnendes Feld für die Technikfolgenabschätzung.- IV Technikfolgenabschätzung in unterschiedlichen Technikfe-ldern.- Nanotechnologie aus der Perspektive der Innovations-und Technikanalyse.- Materialwissenschaft ist Goldes wert! Empfehlungen für die Forschungs-und Technologiepolitik.- Ausbaustrategien für Regenerative Energien am Beispiel Deutschlands.- V Mobilität.- Mögliche Beiträge von Verkehrstelematik—Techniken und —Diensten zur Erreichung einer „nachhaltigen Entwicklung“.- Die Bedeutung alternativer Antriebe und Kraftstoffe: Sechs Thesen.- Verkehrspolitische Lärmminderungskonzepte im Forschungsvorhaben „Leiser Flugverkehr“.- Luftverkehrskataster der zweiten Generation —Ermittlung der räumlichen und zeitlichen Verteilung der Schadstoffemissionen.- VI Stoffströme.- Auswirkung von Bodenbedeckungsszenarien auf den Wasserhaushalt im Elbeeinzugsgebiet.- Analyse des Aluminiumstoffstroms — Potenziale zur Reduktion des Ressourcenbedarfs und der Umweltinanspruchnahme.- Der nukleare Stoffstrom und seine internationale Kontrolle.- Analyse des Einsatzes von Abfällen als Sekundärbrennstoffe in Zementwerken — Derzeitige Situation, Potentiale und Stoffströme.- TAutorenverzeichnis.

Umwelt und Technik im Gleichklang

Technikfolgenforschung und Systemanalyse in Deutschland

Buch (Gebundene Ausgabe)

59,99 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Umwelt und Technik im Gleichklang

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 59,99 €
Taschenbuch

Taschenbuch

ab 54,99 €
eBook

eBook

ab 42,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.11.2002

Herausgeber

Gotthard Stein

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

408

Beschreibung

Details

Einband

Gebundene Ausgabe

Erscheinungsdatum

01.11.2002

Herausgeber

Gotthard Stein

Verlag

Springer Berlin

Seitenzahl

408

Maße (L/B/H)

24,1/16/2,8 cm

Gewicht

866 g

Auflage

2003

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-540-43872-4

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Umwelt und Technik im Gleichklang
  • I Generelle Arbeiten zur Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse.- Technikfolgenabschätzung als wissenschaftlicher Beitrag zu gesellschaftlichen Lernprozessen über Technik.- Innovations-und Technikanalyse für die Wirtschaft.- Diskursive Technikfolgenabschätzung.- II Konzeptionen zur Nachhaltigkeit.- Großflächige Ökobilanzen — Anwendungen der umweltbezogenen Input-Output-Analyse.- Nachhaltige Entwicklung und Energieversorgung.- Nachhaltige Mobilität in einem integrativen Konzept nachhaltiger Entwicklung.- Systemlösungen aus der Fernerkundung für eine nachhaltige Entwicklung.- III Risikobewertung und -kommunikation.- Normative Implikationen und intergenerationelle Lernprozesse langfristigen Umwelthandelns.- Zwischen „roter“ Hoffnung und „grüner” Ablehnung. Die öffentliche Wahrnehmung der Gentechnik in Deutschland.- Digitale Güter in der Buch-und Musikbranche — ein lohnendes Feld für die Technikfolgenabschätzung.- IV Technikfolgenabschätzung in unterschiedlichen Technikfe-ldern.- Nanotechnologie aus der Perspektive der Innovations-und Technikanalyse.- Materialwissenschaft ist Goldes wert! Empfehlungen für die Forschungs-und Technologiepolitik.- Ausbaustrategien für Regenerative Energien am Beispiel Deutschlands.- V Mobilität.- Mögliche Beiträge von Verkehrstelematik—Techniken und —Diensten zur Erreichung einer „nachhaltigen Entwicklung“.- Die Bedeutung alternativer Antriebe und Kraftstoffe: Sechs Thesen.- Verkehrspolitische Lärmminderungskonzepte im Forschungsvorhaben „Leiser Flugverkehr“.- Luftverkehrskataster der zweiten Generation —Ermittlung der räumlichen und zeitlichen Verteilung der Schadstoffemissionen.- VI Stoffströme.- Auswirkung von Bodenbedeckungsszenarien auf den Wasserhaushalt im Elbeeinzugsgebiet.- Analyse des Aluminiumstoffstroms — Potenziale zur Reduktion des Ressourcenbedarfs und der Umweltinanspruchnahme.- Der nukleare Stoffstrom und seine internationale Kontrolle.- Analyse des Einsatzes von Abfällen als Sekundärbrennstoffe in Zementwerken — Derzeitige Situation, Potentiale und Stoffströme.- TAutorenverzeichnis.