Rigide Preise, flexible Mengen.

Ansätze zu einer dynamischen Analyse von Angebots- und Nachfrageschocks.

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Sonderhefte Band 149

Heiner Flassbeck, Gustav Adolf Horn, Rudolf Zwiener

Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
54,00
54,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Für diesen Titel ist noch kein Beschreibungstext vorhanden.

Heiner Flassbeck, geboren 1950, Studium der Volkswirtschaftslehre an der Universität des Saarlandes, 1980 bis 1986 Arbeit im Bundesministerium für Wirtschaft in Bonn, 1998 bis 1999 Staatssekretär im Bundesministerium für Finanzen. Seit 1986 verschiedene Lehraufträge und Beratertätigkeit, freier Wirtschaftsforscher und Publizist. Er ist seit 2002 bei der UNCTAD (United Nations Conference on Trade and Development) in Genf, seit August 2003 als Acting Director und wurde 2005 zum Honorarprofessor an der Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik ernannt.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Erscheinungsdatum 30.07.1992
Verlag Duncker & Humblot
Seitenzahl 254
Maße (L/B/H) 23,3/15,7/1,3 cm
Gewicht 375 g
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-428-07521-8

Weitere Bände von Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung. Sonderhefte

Das meinen unsere Kund*innen

0.0

0 Bewertungen

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kund*innen meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

  • Rigide Preise, flexible Mengen.