• Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter

Ronja Räubertochter

Buch (Gebundene Ausgabe)

15,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.
eBook

eBook

10,99 €

Ronja Räubertochter

Ebenfalls verfügbar als:

Gebundenes Buch

Gebundenes Buch

ab 12,99 €
eBook

eBook

ab 10,99 €
Hörbuch

Hörbuch

ab 9,99 €

Artikel liefern lassen

Beschreibung


»In der Nacht, als Ronja geboren wurde, rollte der Donner über die Berge. Ja, es war eine Gewitternacht, dass sich selbst alle Unholde, die im Mattiswald hausten, erschrocken verkrochen…«

Mitten im Wald, zwischen Räubern, Graugnomen und Wilddruden, wächst Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, auf. Eines Tages trifft sie auf ihren Streifzügen Birk, den Räubersohn aus der verfeindeten Sippe von Borka. Und als die Eltern den beiden verbieten, Freunde zu sein, fliehen Ronja und Birk in die Wälder.

Details

Verkaufsrang

1315

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.1982

Illustrator

Ilon Wikland

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,8/15,9/2,7 cm

Beschreibung

Details

Verkaufsrang

1315

Einband

Gebundene Ausgabe

Altersempfehlung

10 - 12 Jahr(e)

Erscheinungsdatum

01.02.1982

Illustrator

Ilon Wikland

Verlag

Verlag Friedrich Oetinger GmbH

Seitenzahl

240

Maße (L/B/H)

21,8/15,9/2,7 cm

Gewicht

455 g

Auflage

66. Auflage

Reihe

Ronja Räubertochter

Originaltitel

Ronja rövardotter

Übersetzer

Anna L. Kornitzky

Sprache

Deutsch

ISBN

978-3-7891-2940-7

Das meinen unsere Kund*innen

5.0

14 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Kund*innenkonto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

5 Sterne

4 Sterne

(0)

3 Sterne

(0)

2 Sterne

(0)

1 Sterne

(0)

Klassiker

Sarah Naderer aus Linz am 09.06.2021

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ronja Räubertochter ist nicht umsonst ein Klassiker der Kinderliteratur. Wer kann das kleine, wilde Mädchen denn nicht ins Herz schließen? Ich liebe Ronja schon seit meiner eigenen Kindheit, da sie genau das ist, was ich immer sein wollte. Sie ist mutig, tapfer, neugierig, frech und hat ein großes Herz. Neben dem zentralen Thema (die Freundschaft zwischen Ronja und Birk Borkasohn und die Feindschaft ihrer Familien) geht Astrid Lindgren auf noch ganz viele andere wichtige Dinge ein. Beispielsweise die kritische Einstellung zu Traditionen, die nicht hinterfragt werden. (Ronja will mal kein Räuber wie ihr Vater sein, denn die Menschen werden wütend und weinen, wenn ihnen jemand etwas weg nimmt). Oder auch die Achtung der Natur und ihrer Heilkräfte. Das Buch ist absolut wunderbar, allerdings kann ich den im Jahre 1984 erschienenen Film mindestens genau so empfehlen. (Artikelnummer: 0743219614391) Unbedingt vorlesen und lesen!

Klassiker

Sarah Naderer aus Linz am 09.06.2021
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ronja Räubertochter ist nicht umsonst ein Klassiker der Kinderliteratur. Wer kann das kleine, wilde Mädchen denn nicht ins Herz schließen? Ich liebe Ronja schon seit meiner eigenen Kindheit, da sie genau das ist, was ich immer sein wollte. Sie ist mutig, tapfer, neugierig, frech und hat ein großes Herz. Neben dem zentralen Thema (die Freundschaft zwischen Ronja und Birk Borkasohn und die Feindschaft ihrer Familien) geht Astrid Lindgren auf noch ganz viele andere wichtige Dinge ein. Beispielsweise die kritische Einstellung zu Traditionen, die nicht hinterfragt werden. (Ronja will mal kein Räuber wie ihr Vater sein, denn die Menschen werden wütend und weinen, wenn ihnen jemand etwas weg nimmt). Oder auch die Achtung der Natur und ihrer Heilkräfte. Das Buch ist absolut wunderbar, allerdings kann ich den im Jahre 1984 erschienenen Film mindestens genau so empfehlen. (Artikelnummer: 0743219614391) Unbedingt vorlesen und lesen!

Zeitlos, aktuell, einfach schön ...

Bewertung aus Potsdam am 28.12.2018

Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ronja Räubertochter hat einfach alles, was auch heute noch eine gute Geschichte ausmacht: eine bezaubernde Freundschaftsgeschichte (zwischen Ronja und Birk), eine spannende Abenteuergeschichte (das Leben der Kinder im Wald und in der Höhle), ein bisschen Gruselgeschichte (mit den Wilddruden und Graugnomen und anderen zwielichten Geschöpfen), eine entschleunigende Naturgeschichte (der Mattiswald und seine Bewohner), eine Tiergeschichte (das Zähmen der Wildpferde), eine wilde Räubergeschichte (mit tanzenden und klauenden Räubern), ein Entwicklungsroman (Ronjas Loslösung vom Vater und die Entdeckung eigener Ideale) und die Geschichte einer jahrelangen Familienfehde, die durch die Neugier, das Urvertrauen und die Toleranz zweier Kinder endlich beendet wird - aus heutiger Sicht auf nicht besonders pädagogisch wertvolle Art und Weise, aber welche authentische Räubergeschichte ist das schon? Meine Drittklässler lauschten ihr gespannt und ausdauernd. Für sie ging es vor allem um Abenteuer, Grusel, die Räuber und um Freundschaft. Mit Fünft- und Sechstklässlern kann man dann schon über eigene Ideale und die Loslösung von den Eltern sprechen.

Zeitlos, aktuell, einfach schön ...

Bewertung aus Potsdam am 28.12.2018
Bewertet: Buch (Gebundene Ausgabe)

Ronja Räubertochter hat einfach alles, was auch heute noch eine gute Geschichte ausmacht: eine bezaubernde Freundschaftsgeschichte (zwischen Ronja und Birk), eine spannende Abenteuergeschichte (das Leben der Kinder im Wald und in der Höhle), ein bisschen Gruselgeschichte (mit den Wilddruden und Graugnomen und anderen zwielichten Geschöpfen), eine entschleunigende Naturgeschichte (der Mattiswald und seine Bewohner), eine Tiergeschichte (das Zähmen der Wildpferde), eine wilde Räubergeschichte (mit tanzenden und klauenden Räubern), ein Entwicklungsroman (Ronjas Loslösung vom Vater und die Entdeckung eigener Ideale) und die Geschichte einer jahrelangen Familienfehde, die durch die Neugier, das Urvertrauen und die Toleranz zweier Kinder endlich beendet wird - aus heutiger Sicht auf nicht besonders pädagogisch wertvolle Art und Weise, aber welche authentische Räubergeschichte ist das schon? Meine Drittklässler lauschten ihr gespannt und ausdauernd. Für sie ging es vor allem um Abenteuer, Grusel, die Räuber und um Freundschaft. Mit Fünft- und Sechstklässlern kann man dann schon über eigene Ideale und die Loslösung von den Eltern sprechen.

Unsere Kund*innen meinen

Ronja Räubertochter

von Astrid Lindgren

5.0

0 Bewertungen filtern

Weitere Artikel finden Sie in

Die Leseprobe wird geladen.
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter
  • Ronja Räubertochter