Gedichte und Interpretationen. Band 5: Vom Naturalismus bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts

Inhaltsverzeichnis

Arp: eitel ist sein scheitel - Benn: D-Zug - Benn: Valse triste - Borchardt: Abschied - Brecht: An die Nachgeborenen - Brecht: Entdeckung an einer jungen Frau - Britting: Was hat, Achill ... - Dehmel: Der Arbeitsmann - Falke: Zwei - George: Gemahnt dich noch das schöne bildnis - Heym: Ophelia - Heym: Die Ruhigen - Hoddis: Weltende - Hofmannsthal: Manche freilich - Höllerer: Der lag besonders mühelos am Rand - Holz: Im Thiergarten - F. G. Jünger: Der Mohn - Kästner: Jahrgang 1899 - Kolmar: Verwandlungen - Kramer: Slawisch - Langgässer: Daphne - Lasker-Schüler: Ein alter Tibetteppich - Lehmann: Grille im Tessin - Lichtenstein: Die Dämmerung - Loerke: Winterliches Vogelfüttern - Mombert: Du frühster Vogel - Nietzsche: An der Brücke - Rilke: Denn sieh: sie werden leben - Rilke: Komm du, du letzter - Rilke: Sei allem Abschied voran - Schwitters: Die Nixe - Stadler: Fahrt über die Kölner Rheinbrücke bei Nacht - Stramm: Erinnerung - Trakl: An den Knaben Elis - Trakl: De profundis - Tucholsky: Der Graben - Wolfenstein: Glück der Äußerung.
Lektürehilfe

Gedichte und Interpretationen. Band 5: Vom Naturalismus bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts

Schulbuch (Taschenbuch)

11,00 €

inkl. gesetzl. MwSt.

Artikel liefern lassen

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-15-007894-5

Erscheinungsdatum

01.01.1998

Einband

Taschenbuch

Herausgeber

Harald Hartung

Verlag

Reclam, Philipp

Beschreibung

Details

ISBN

978-3-15-007894-5

Erscheinungsdatum

01.01.1998

Einband

Taschenbuch

Herausgeber

Harald Hartung

Verlag

Reclam, Philipp

Seitenzahl

428

Maße (L/B/H)

15,2/9,7/2,5 cm

Gewicht

185 g

Sprache

Deutsch

Weitere Bände von Reclams Universal-Bibliothek

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen

Informationen zu Bewertungen

Zur Abgabe einer Bewertung ist eine Anmeldung im Konto notwendig. Die Authentizität der Bewertungen wird von uns nicht überprüft. Wir behalten uns vor, Bewertungstexte, die unseren Richtlinien widersprechen, entsprechend zu kürzen oder zu löschen.

Verfassen Sie die erste Bewertung zu diesem Artikel

Helfen Sie anderen Kund*innen durch Ihre Meinung

Erste Bewertung verfassen

Unsere Kundinnen und Kunden meinen

0.0

0 Bewertungen filtern

  • Gedichte und Interpretationen. Band 5: Vom Naturalismus bis zur Mitte des 20.Jahrhunderts
  • Arp: eitel ist sein scheitel - Benn: D-Zug - Benn: Valse triste - Borchardt: Abschied - Brecht: An die Nachgeborenen - Brecht: Entdeckung an einer jungen Frau - Britting: Was hat, Achill ... - Dehmel: Der Arbeitsmann - Falke: Zwei - George: Gemahnt dich noch das schöne bildnis - Heym: Ophelia - Heym: Die Ruhigen - Hoddis: Weltende - Hofmannsthal: Manche freilich - Höllerer: Der lag besonders mühelos am Rand - Holz: Im Thiergarten - F. G. Jünger: Der Mohn - Kästner: Jahrgang 1899 - Kolmar: Verwandlungen - Kramer: Slawisch - Langgässer: Daphne - Lasker-Schüler: Ein alter Tibetteppich - Lehmann: Grille im Tessin - Lichtenstein: Die Dämmerung - Loerke: Winterliches Vogelfüttern - Mombert: Du frühster Vogel - Nietzsche: An der Brücke - Rilke: Denn sieh: sie werden leben - Rilke: Komm du, du letzter - Rilke: Sei allem Abschied voran - Schwitters: Die Nixe - Stadler: Fahrt über die Kölner Rheinbrücke bei Nacht - Stramm: Erinnerung - Trakl: An den Knaben Elis - Trakl: De profundis - Tucholsky: Der Graben - Wolfenstein: Glück der Äußerung.