Warenkorb

Messer (Ein Harry-Hole-Krimi 12)

2 CDs, Lesung. MP3 Format. Gekürzte Ausgabe

Harry Hole Band 12

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Der 12. Fall für Harry Hole – aufreibender und abgründiger als je zu vor!

Messerscharf gelesen von Uve Teschner

Harry Holes Albtraum ist wahr geworden. Seine Liebe zu seiner Frau Rakel war nicht groß genug. Sie hat ihn verlassen. Dass er seitdem wieder trinkt, dass er seinen Job an der Polizeihochschule verloren hat: Nebensache. Nichts zählt außer diesem Verlust, diesem unendlichen Schmerz.

Um halbwegs durch den Tag zu kommen, arbeitet Harry wieder bei der Polizei, als einfacher Ermittler. Als er auf die Spur eines Mannes stößt, den er nach wie vor für einen brutalen Vergewaltiger hält, folgt er dieser Fährte. Doch eines Morgens wacht Harry auf, ohne jede Erinnerung an die Nacht. Seine Kleidung ist voller Blut. Und nun beginnt für den ehemaligen Star des Osloer Polizeipräsidiums der wahre Albtraum. Harry Hole steht vor seiner härtesten Prüfung.

Portrait
Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Sein Roman Schneemann wurde unter der Regie von Tomas Alfredson verfilmt, Blood on Snow. Der Auftrag wird von Tobey Maguire produziert. Jo Nesbø lebt in Oslo. Uve Teschner, geboren 1973, studierte in Potsdam Musik mit den Schwerpunkten Gesang und Gitarre. Seit 2007 arbeitet er als freiberuflicher Sprecher und hat sich vor allem mit Lesungen von Thrillern und Krimis einen Namen gemacht. Für Hörbuch Hamburg liest er Bestsellerautoren wie Chris Carter und Jo Nesbø. Aber er fühlt sich in allen Genres zu Hause und interpretiert Werke der zeitgenössischen Literatur, Fantasy oder Science Fiction.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Messer (Ein Harry-Hole-Krimi 12)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Messer (Ein Harry-Hole-Krimi 12)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Uve Teschner
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 27.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783957131720
Verlag Hörbuch Hamburg
Auflage 1. Auflage, Gekürzte Ausgabe
Spieldauer 700 Minuten
Übersetzer Günther Frauenlob
Verkaufsrang 181
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
bisher 23,99
Sie sparen : 37  %
14,99
bisher 23,99

Sie sparen : 37 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Harry Hole mehr

  • Band 5

    145648826
    Das fünfte Zeichen
    von Jo Nesbo
    Buch
    12,00
  • Band 6

    32455130
    Der Erlöser
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    7,61
    bisher 9,99
  • Band 7

    17575108
    Schneemann
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    12,99
    bisher 14,99
  • Band 8

    26003092
    Leopard
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    12,99
    bisher 14,99
  • Band 9

    33801480
    Die Larve
    von Jo Nesbo
    (46)
    Hörbuch
    12,99
    bisher 14,99
  • Band 10

    39200937
    Koma
    von Jo Nesbo
    Hörbuch
    10,36
    bisher 14,99
  • Band 12

    143200563
    Messer (Ein Harry-Hole-Krimi 12)
    von Jo Nesbo
    (117)
    Hörbuch
    14,99
    bisher 23,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
117 Bewertungen
Übersicht
76
22
13
5
1

Der 12. Fall für Harry Hole
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Harry Hole hat, nachdem er seinen Job bei der Polizeihochschule verloren hat, wieder einen Job als einfacher Ermittler und gerade ist er einem ziemlich fiesen Typen auf den Fersen. Ansonsten gibt er sich dem Alkohol hin und sucht nach dem Rauswurf von Zuhause durch seine Frau Rakel, Trost bei anderen Frauen. Da wird ... Harry Hole hat, nachdem er seinen Job bei der Polizeihochschule verloren hat, wieder einen Job als einfacher Ermittler und gerade ist er einem ziemlich fiesen Typen auf den Fersen. Ansonsten gibt er sich dem Alkohol hin und sucht nach dem Rauswurf von Zuhause durch seine Frau Rakel, Trost bei anderen Frauen. Da wird eine Leiche aufgefunden und für Harry Hole geht es noch weiter bergab.... Für mich als Neueinsteiger in dieser Reihe gestaltete sich dieser Thriller trotz keiner Vorkenntnisse durchweg als sehr spannendes Lese"vergnügen" , da der Autor viele falsche Fährten streut bzw. mir als Leser immer wieder neue "Häppchen" hinwirft, die man unterschiedlich deuten kann bzw. auch übersehen kann. Nach und nach gewann ich eine genauere Vorstellung von den Personen, von manchen erfuhr ich Erschütterndes auf die eine oder andere Art und Weise. Harry Hole ist ein Protagonist, der polarisiert, denn er säuft wie ein Loch, landet schnell mit anderen Frauen im Bett und hält sich selten an Spielregeln. Trotzdem mochte ich ihn, was ich selbst kaum glauben konnte. In diesem Buch geht es unter anderem um posttraumatische Belastungsstörungen, Eifersucht, Liebe, Hass, Rache,...... Jedes Mal, wenn ich dachte, dass ich eine Person durchschaut habe, wurde eine weitere Facette sichtbar. Das Ende hat mich auf eine Art erschüttert zurückgelassen.

Jo Nesbo
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Oeynhausen am 11.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Technisch einwandfrei geladen, noch nicht durch gelesen. Diese Art der Bewertung ist mir zu kompliziert, werde künftig nicht mehr teilnehmen!,,

Perfekt als Einstiegsband ins Hole Universum
von einer Kundin/einem Kunden am 08.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Messer" ist für mich der erste Teil rund um Harry Hole und offenbar genau der richtige Einstieg in die Reihe. Man merkt zwar, dass es eine Vorgeschichte gibt, die wird aber so ausreichend erläutert, dass man nicht das Gefühl hat, die vorherigen Bände gelesen haben zu müssen. Die bisherigen Geschehnisse könnten nämlich genauso g... "Messer" ist für mich der erste Teil rund um Harry Hole und offenbar genau der richtige Einstieg in die Reihe. Man merkt zwar, dass es eine Vorgeschichte gibt, die wird aber so ausreichend erläutert, dass man nicht das Gefühl hat, die vorherigen Bände gelesen haben zu müssen. Die bisherigen Geschehnisse könnten nämlich genauso gut im Rahmen eines ersten Bandes als Randbemerkung erzählt werden. Ich fand es besonders schön, dass man als Leser so hinters Licht geführt wird und eine bedrohliche Szene sich plötzlich in zwei vollkommen unterschiedliche Momente auflöst. Ich war so voller "Vertrauen" in die Geschichte, dass ich zu keinem Zeitpunkt vermutet habe, so veräppelt zu werden. Natürlich kann ich aber auch nicht beurteilen, wie oft solche Stilmittel bisher in dieser Reihe benutzt wurden. Ich kann mir gut vorstellen, dass man nach so vielen Bänden dann schon damit rechnet, an solchen Stellen hinters Licht geführt zu werden. Vielleicht sogar genervt davon ist, immer wieder auf eben jenen Aufbau zu stoßen. Allerdings bin ich kein Fan von seitenlangen Erklärungen, warum xy der Mörder ist, was in dessen Kindheit passiert ist und warum er das jetzt genau so getan hat. Ich finde das immer etwas anstrengend zu lesen, da sich das Finale, auf das man als Leser so lange hin fiebert, einfach unnötig zieht. Ich bin auch nicht hundertprozentig glücklich mit der Auflösung, würde sie aber als typisch für einen nordischen Thriller bezeichnen. Demnach schmälert das etwas meinen Gesamteindruck des Buches. Nichtsdestotrotz war ich die ganze Zeit über unheimlich gefesselt von der Geschichte, wobei ich nicht genau sagen kann, warum und was genau der Autor so anders macht als andere. Ich glaube aber, es liegt an dem etwas gemischten Schreibstil. Beschreibungen und innere Monologe sind auf einem sehr hohen Niveau verfasst, während die Dialoge teilweise sehr umgangssprachlich umgesetzt worden. Das gibt dem Ganzen sehr viel Authentizität und macht die Figuren noch ein Stück lebendiger. Auch die ganzen Gespräche über Militär, verschiedene Einsätze, etc. fand ich erstaunlich unterhaltsam und interessant, weil sie fernab von dem lagen, was ich sonst aus Thrillern und Krimi an Gesprächen über die Polizeiarbeit und dergleichen gewohnt bin. Fazit Alles in allem ein wirklich gelungener und hoch spannender Thriller. Ich kann definitiv verstehen, warum Jo Nesbo weltweit so viele Leser begeistert. Wer bisher nichts von ihm gelesen hat, kann diesen Band meiner Meinung nach getrost als Einstieg wählen.


FAQ