Calligraphy yourself

Dein Leben, deine Kalligraphie!

Sigrid Artmann

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Einfach mal ausARTen!
„Ich weiß gar nicht, was ich schreiben soll!“

Mal ganz ehrlich: Hast du das auch schon einmal gedacht?
Nicht nur das WIE, sondern auch das WAS beschäftigt dich?
Das ist die wahrscheinlich schwierigste Frage und gleichzeitig das wichtigste Kapitel.
Hier im Buch?
Ja auch – aber auch in deinem Leben!
Einfach mal ausARTen – jetzt sofort!!!
Rein kommen, loslassen, mitfahren!
Klingt verrückt?
Ist es auch!
Vertraue mir und mach mit!

Wenn dir Worte wichtig sind
Wenn dich Schrift begeistert
Wenn du neben der Form auch nach Inhalten suchst
Wenn du mal wieder einen Durchhänger hast
Wenn du einen Mutmacher brauchst
Wenn du die Inspiration suchst
DANN
GIBT'S VOLL EINS AUF DIE ZWÖLF – MIT DIESEM BUCH
Unmöglich, dieses Buch nicht zu besitzen.

Sigrid Artmann lebt und arbeitet als freischaffende Schriftkünstlerin in Ludwigsburg bei Stuttgart. Ihre Schriftentechniken hat sie durch Aus- und Fortbildungen bei nationalen und internationalen Künstlern stetig weiterentwickelt. Mittlerweile vermittelt sie ihr Wissen in Kursen als Schrift-Kunst Dozentin im eigenen Atelier und in Bildungshäusern wie der freien Kunstakademie (FKA) in Gerlingen. Sigrid Artmann ist stellvertretende Vorsitzende bei Ars Scribendi e.V. und hat die freie Gruppe SKBW Schriftkünstler Baden-Württemberg gegründet. Sie hat bereits in zahlreichen Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland ausgestellt. Ihre Arbeiten sind in privaten und öffentlichen Sammlungen vertreten. 2013 wurde Sigrid Artmann beim gregor international calendar award ausgezeichnet, 2014 erhielt sie den Internationalen Großen Preis der Kalligraphie von Westerlo (Belgien).

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 08.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7724-8324-0
Verlag Frech
Maße (L/B/H) 28,4/21,5/1,7 cm
Gewicht 803 g
Auflage 1. Auflage

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Einfach machen
von Magnolia - Time 4 Books and more am 23.03.2019

Was ich erwartet habe und was ich bekommen habe ging hier etwas auseinander aber was mir hier geboten wird ist EinzigArtig. Dieses Buch mach einfach Spass. Ja, es ist definitiv anders aber das ist auch gut so. Schon der erste Blick machte mir einfach Lust aufs ausprobieren. Interessant ist die Innengestaltung, sie ist wild un... Was ich erwartet habe und was ich bekommen habe ging hier etwas auseinander aber was mir hier geboten wird ist EinzigArtig. Dieses Buch mach einfach Spass. Ja, es ist definitiv anders aber das ist auch gut so. Schon der erste Blick machte mir einfach Lust aufs ausprobieren. Interessant ist die Innengestaltung, sie ist wild und hier wird Erklärt ohne viel zu erklären. Keine unnötigen Worte sonder gekonnt ausgesuchte die mir die Angst nahmen und mir eine gute Hilfestellung gaben zum ausprobieren. Eine Seite mit einem Stift und einem Wort füllen, mal schnell geschrieben, mal langsam und konzentriert. Anderes Wort, anderer Stift ganz anderes Gefühl. Die Erklärungen machen Spass und sie sind locker und leicht zu verstehen. Jetzt bist Du dran, so heißt es hier öfter und schon kann man ausarten, einfach so. Beim Lesen hatte ich schon einige Ideen, beim ausprobieren noch ganz andere. Einige Irre Wortkonstukte geistern mir im Kopf herum, Unfug? Ja warum nicht. Einfache Worte machen es viel einfacher als wenn man sich ganze Sätze vornimmt und die unterschiedlichen Techniken die hier gezeigt werden kann man gut nachvollziehen. Klar lernt man hier was aber eigentlich lebt es vom mitmachen und genau dazu schubst das Buch an. Jetzt bist Du dran. Einfach mal machen, es macht irre Spass. Fazit: Mir hat „Calligraphy yourself“ sehr gut gefallen. Das Buch macht einfach schon Spass allein beim durchlesen und erst recht beim machen. Es ist eine tolle Inspiration bei der man richtig viel mitnehmen kann. Und es ist mal ganz anders gestaltet als gedacht. Ich kann „Calligraphy yourself“ absolut empfehlen. Jetzt bist Du dran.


  • Artikelbild-0