Warenkorb

Die Ernährungs-Docs - Supergesund mit Superfoods

Die 10 wichtigsten Lebensmittel, um körperlich und geistig fit und gesund zu bleiben

Die Superfoods der Superdocs: Die Ernährungs-Docs stellen in ihrem neuen Buch die 10 heimischen Überflieger-Lebensmittel für Gesundheit und Wohlbefinden vor.
An jeder zweiten Erkrankung ist eine falsche Ernährung beteiligt. Umso wichtiger wird die Frage: „Wie sieht eine gesunde Ernährung aus und welche Nahrungsmittel tun dem Körper wirklich gut?“ Die Antwort darauf liefert das TV-Ärzte- und Bestseller-Trio Dr. med. Anne Fleck, Dr. med. Jörn Klasen und Dr. med. Matthias Riedl.
Superfoods müssen nicht weit gereist sein: Brokkoli, Apfel, Spinat, Heidelbeeren, Lein, Walnüsse und Co. sind die gesündesten Lebensmittel der Welt. Vollgepackt mit Nährstoffen wie Vitaminen, Mineralstoffen, essenziellen Fettsäuren und sekundären Pflanzenstoffen, können sie das Immunsystem stärken, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Krebs und anderen Krankheiten vorbeugen und machen damit Nahrungsergänzungsmittel und so manches Medikament überflüssig. Und genau deshalb sollten sie so oft wie möglich im Einkaufskorb und auf dem Teller landen.
In dem Ratgeber und Kochbuch der Ernährungs-Docs wird jedes der 10 Superfoods in einem Steckbrief mit allen wichtigen Infos, Tipps und Tricks vorgestellt. Dazu gibt es jeweils sechs abwechslungsreiche Rezepte – von Frühstück über Mittagessen und fixes Abendessen bis hin zu raffinierten Snacks, um dieses Wissen gleich ganz einfach in die Praxis umzusetzen.
Wer hätte gedacht, dass es so lecker sein kann, fit und gesund zu werden, zu sein und zu bleiben?
Portrait
Riedl, Matthias
Dr. med. Matthias Riedl ist ärztlicher Direktor der von ihm 2008 gegründeten medicum Hamburg MVZ GmbH, die einzigartig in Europa die Diabetologie mit der Ernährungsmedizin und neun angrenzenden Facharztrichtungen ganzheitlich verbindet. Der Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner ist außerdem als Publizist für Fachzeitschriften und Verlage, Berater für Firmen und Krankenkassen sowie als Dozent auf internationalen Kongressen und Lehrbeauftragter zweier Universitäten tätig. Im Vorstand des Bundesverbands Deutscher Ernährungsmediziner (BDEM e._V.) engagiert er sich für die Förderung der Ernährungstherapie. 2013 nahm ihn das Magazin "Focus" in seine Empfehlungsliste "Top-Mediziner" auf.

Klasen, Jörn
Dr. med. Jörn Klasen ist Facharzt für innere Medizin mit Schwerpunkt Magen-, Darm- und Lebererkrankungen sowie Arzt für anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren. Er kombiniert die konventionelle Medizin mit komplementärmedizinischen Methoden. Über 15 Jahre war er Chefarzt und zehn Jahre stellvertretender ärztlicher Direktor am Asklepios Westklinikum Hamburg. Seit 2015 ist er leitender Arzt des Zentrums für integrative Medizin am Medizinikum Hamburg (Klinikum am Stephansplatz). Er hat außerdem zahlreiche Buchbeiträge verfasst, ist Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg, hat Lehraufträge in Athen, Sofia und Zürich und ist Diplom-Heilpädagoge.

Fleck, Anne
Dr. med. Anne Fleck ist seit Jahren auf dem Gebiet der innovativen Ernährungs- und Präventionsmedizin tätig. Als Fachärztin für innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise in Naturheilverfahren und ganzheitlichen Heilmethoden verfolgt sie seit Jahren den Ansatz, modernste Spitzenmedizin, Zuwendung und Naturheilkunde effektiv zu kombinieren. Vorsorgemedizinisch berät sie Unternehmen, Botschaften und Privatpersonen im In- und Ausland. Seit 2013 lebt und arbeitet sie im Herzen Hamburgs. Anne Fleck ist Mitglied in internationalen Fachgesellschaften, Autorin für Fachzeitschriften und tritt als Dozentin auf Kongressen und Fortbildungsveranstaltungen auf.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 07.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-884-9
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 24,6/19,2/2 cm
Gewicht 660 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 4119
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Nützliche Tipps und Rezepte rund um einheimische Superfood
von denise am 31.01.2019

Das Buch „Supergesund mit Superfoods – Die 10 wichtigsten Lebensmittel, um körperlich und geistig fit und gesund zu bleiben“ stammt von den drei Ernährungs-Docs Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner), Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebi... Das Buch „Supergesund mit Superfoods – Die 10 wichtigsten Lebensmittel, um körperlich und geistig fit und gesund zu bleiben“ stammt von den drei Ernährungs-Docs Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner), Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebiet der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren) und Dr. med. Jörn Klasen (Facharzt für Innere Medizin und Arzt für Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren). Die Texte wurden von Franziska Pfeiffer geschrieben und die Rezepte stammen von Martina Kittler. Das Buch ist wie folgt gegliedert: Nach dem Vorwort kommt „Unsere Superfoods: Medizin aus der Küche“ daran schließen sich die „Superfoods von A bis Z“ (Apfel, Blaubeeren, Brokkoli, Hering, Kürbis, Leinsamen, Linsen, Spinat, Walnüsse und Weißkohl) an. Zwischen diesen befinden sich noch „Grüne Vitaminbomben“ (unter anderem Petersilie und Brunnenkresse), „Goldene Exoten“ (Kurkuma und Ingwer), „Kleine Scharfmacher“ (wie etwa Chilischoten und Meerrettich) und „Samtige Schmeichler“ (zum Beispiel Zimt und echte Vanille). Am Ende des Buchs sind das Rezeptregister, Informationen zu den Ernährungs-Docs und das Impressum zu finden. Mit dem Buch möchten die Ernährungs-Docs aufzeigen, dass auch einheimische Lebensmittel Superfood sein können und zeigen welches Lebensmittel welche positiven Eigenschaften hat, um so dem Leser das nötige Wissen zur Verbesserung seiner Gesundheit an die Hand zu geben. Bei der im Buch enthaltenen Superfood handelt es sich um einheimische Lebensmittel mit einer hohen Nährstoffdichte, die lecker, gesund und preiswert sind und sich positiv auf unseren Körper auswirkt. Sie stärken beispielsweise das Herz-Kreislauf-System und die körpereigene Abwehr. Zu den einzelnen o. g. Superfoods sind beispielsweise neben allgemeinen Informationen auch Tipps zur Lagerung, zur besten Zubereitung, Gesundheitstipps (beispielsweise zur Bekämpfung von Durchfall und Ohrschmerzen) und Nährwertangaben enthalten. Selbstverständlich sind auch dazugehörige Rezepte Bestandteile des Buchs. Diese beinhalten neben der Personenzahl, für die das Rezept vorgesehen ist, die Zubereitungszeit, die Zutaten, die Zubereitung und ggf. Symbole für vegan, vegetarisch, ballaststoffreich, glutenfrei, laktosefrei und Low Carb. Hinweise und Tipps der Ernährungs-Docs und ansprechende Fotos runden die Rezepte ab. Die mehr als 50 wertvollen Rezepte beziehen sich auf Frühstück, Suppen, Hauptgericht, Dessert, Kuchen, Brot, Aufstriche und Smoothies. Insgesamt ist es ein verständliches und informatives Sachbuch, das neben vielen Informationen und Tipps, die sich nicht nur auf die zehn o. g. Hauptdarsteller des Buchs beziehen, sondern ebenfalls weitere Lebensmittel berücksichtigen, auch alltagstaugliche Rezepte beinhaltet. Mit diesem Buch macht es Spaß auf seine Ernährung und damit auf seine Gesundheit zu achten.


FAQ