Giants - Zorn der Götter

Roman. Deutsche Erstausgabe

Giants / Themis Files 2

(10)
Hat die Menschheit gegen diese Roboter eine Chance?



Dr. Rose Franklin und ihr Team haben ihr Leben dem mysteriösen, außerirdischen Roboter gewidmet, den Rose als Kind vergraben fand. Gerade als die Wissenschaftler glauben, das Rätsel um die gewaltige Maschine endlich gelöst zu haben, taucht ein zweiter Roboter auf – noch größer und noch tödlicher als der erste. Und das ist erst der Anfang: Die Riesenroboter landen überall auf der Erde, und die Menschheit muss sich der größten Herausforderung ihrer Geschichte stellen, denn die Alien-Invasion hat begonnen ...




Portrait
Sylvain Neuvel wurde in Quebec City, Kanada, geboren und studierte Sprachwissenschaften in Montreal und Chicago. Er arbeitete unter anderem als Jounalist und Übersetzer, bevor der das Schreiben für sich entdeckte. Seine lebenslange Faszination für Roboter inspirierte ihn zu seinem ersten Roman "Giants", der in den USA bereits ein Riesenerfolg ist. Der Autor lebt mit seiner Familie in Montreal.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 480
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Serie Giants / Themis Files 2
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-53480-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 205/137/43 mm
Gewicht 620
Originaltitel Waking Gods - The Themis Files Book 2
Verkaufsrang 2.866
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 47092996
    Planetenjäger
    von George R.R. Martin
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877745
    Fireman
    von Joe Hill
    (17)
    Buch (Paperback)
    17,99
  • 17443077
    Spektrum
    von Sergej Lukianenko
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435734
    Roter Mars
    von Kim Stanley Robinson
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    15,99
  • 40981250
    Zeitfuge
    von Michael J. Sullivan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 45244568
    Duplikat
    von Alastair Reynolds
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 44253092
    Okular
    von Alastair Reynolds
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253095
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (40)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 11429135
    Der Weg nach Altamura
    von Stephan M. Rother
    Buch (Taschenbuch)
    14,90
  • 47662146
    The Ark - Die letzte Reise der Menschheit
    von Patrick S. Tomlinson
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Weitere Bände von Giants / Themis Files

  • Band 1

    44252995
    Giants - Sie sind erwacht
    von Sylvain Neuvel
    (12)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    47877528
    Giants - Zorn der Götter
    von Sylvain Neuvel
    (10)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 17443077
    Spektrum
    von Sergej Lukianenko
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42435695
    Der Marsianer
    von Andy Weir
    (89)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44113333
    Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
    von Phillip P. Peterson
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44252995
    Giants - Sie sind erwacht
    von Sylvain Neuvel
    (12)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 44253070
    Planetenwanderer
    von George R.R. Martin
    (14)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253095
    Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (40)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45161514
    Extinction
    von Kazuaki Takano
    (81)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Kauf- und Leseempfehlung...
von Mundolibris aus Frankfurt am Main am 12.07.2017

Das Buch ist ein echter Pageturner und so war ich innerhalb von wenigen Tagen durch. Die Spannung ist von Anfang an recht hochgehalten und steigert sich sogar noch bis zum Finale. Figuren und Schauplätze sind sehr Bildhaft dargestellt und so begann mein Kopfkino recht schnell zu rattern. Auch wenn man das... Das Buch ist ein echter Pageturner und so war ich innerhalb von wenigen Tagen durch. Die Spannung ist von Anfang an recht hochgehalten und steigert sich sogar noch bis zum Finale. Figuren und Schauplätze sind sehr Bildhaft dargestellt und so begann mein Kopfkino recht schnell zu rattern. Auch wenn man das Buch problemlos lesen kann ohne Band 1 der Reihe zu kennen, hätte ich doch besser diesen vorher lesen sollen. Denn stellenweise hatte ich das Gefühl dass da etwas fehlt um das eine oder andere zu verstehen. Wie gesagt es war nur ein Gefühl, und doch werde ich jetzt den ersten Band noch besorgen und lesen, einfach nur um festzustellen ob dem wirklich so ist. Auch wenn eine solche Story naturgemäß eine reine Fiktion ist, fand ich doch dass die Figuren echt wirkten und die Reaktionen durchaus nachvollziehbar waren. Der Gedanke eine solche Geschichte könnte irgendwann einmal der Realität entsprechen war erschreckend und faszinierend zugleich. Das Buch konnte mich aufs Beste unterhalten, auch wenn das Ende einige Fragen offen lässt, die den Leser fast dazu zwingen den folgenden Band auch zu kaufen. Für mich sind das dennoch 5 Sterne sowie eine Kauf- und Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein megaspannender und wendungsreicher zweiter Band der Giants Reihe
von Susi Aly (Magische Momente-Alys Bücherblog) am 01.07.2017

Bereits Band 1 dieses unglaublichen Science-Fiction Spektakels hat mir schon unglaublich gut gefallen. Daher war meine Freude besonders groß, als Band 2 erschienen ist. Natürlich musste ich auch diesen lesen. Gerade weil diese Reihe auf ihre Art anders ist und dadurch auch greifbarer, konnte sie mich sofort mitreißen. Denn das Ganze... Bereits Band 1 dieses unglaublichen Science-Fiction Spektakels hat mir schon unglaublich gut gefallen. Daher war meine Freude besonders groß, als Band 2 erschienen ist. Natürlich musste ich auch diesen lesen. Gerade weil diese Reihe auf ihre Art anders ist und dadurch auch greifbarer, konnte sie mich sofort mitreißen. Denn das Ganze erlebt man in Art von Gesprächs-/Verlaufsprotokollen und auch Notizen und Briefen. Das gibt dem ganzen auch eine geheimnisvolle Note und man weiß nie, was denn nun als nächstes passiert.Gleichzeitig ist man aber auch hautnah am Geschehen dran und kann alles aus erster Hand miterleben. Dabei erlebt man verschiedene Perspektiven, je nachdem wer gerade im Zentrum des Geschehen ist. In Band 1 wurde Themis entdeckt. Ein Roboter der alles in helle Aufregung versetzte. Besonders Dr. Rose Franklin stach in diesem Band mit ihrem Team besonders hervor. In diesem Band geht es zehn Jahre später weiter. Ich fand es echt erstaunlich,was in der zwischenzeit passiert ist und welche Entwicklungen folgten. Besonders wie die Menschheit mit dem Ganzen umgegangen ist. Der Autor hat mich sofort wieder mit seinem fließenden und auch lebendigem Schreibstil in den Bann gezogen und es gab kein Halten mehr. Jetzt in Band 2 bleibt es nicht bei Themis. Ein weiter Roboter taucht auf. Noch größer, noch gigantischer. Doch er steht einfach nur da. Regungslos, unheilverkündend. Die Frage taucht schnell auf, ob es sich um eine Bedrohung handelt, was auch ziemlich schnell klar wird. Meine Nerven waren gleich zum Anfang total angespannt. Ich kam zwar sehr gut rein, hätte mir jedoch mehr Rückblicke gewünscht. Gerade was die Charaktere und ihre Verbindungen betrifft. Diese wirken auch hier sehr glaubhaft und sind gut greifbar. Was einfach daran liegt, das sie sehr vielseitig gestaltet sind. Keiner ist wie der andere. Das unterscheidet sie nicht nur voneinander, sondern sie wirken dadurch auch interessant. Besonders Vincent, Kara und Rose haben mich wieder ordentlich bewegt. Besonders die ersten beiden. Bei Rose hat man sofort die Veränderung gespürt. Man spürte einfach, da gab es mehr zu entdecken. Es hat sich etwas verändert und das wird hier auch deutlich spürbar. Interessant fand ich hier die Thematik die erörtert wurde. Eine Bedrohung für die Menschheit und wie sowohl normale Leute, als auch Wissenschaftler und auch Politiker damit umgehen. Ich konnte es wirklich direkt fühlen. Die Panik, die Ängste, das ganze gewaltige Konstrukt. Es hat mich von der ersten Seite an beschäftigt und nicht losgelassen, vor allem was es mit diesen Robotern auf sich hat. Sie sind da, geheimnisvoll, gefährlich und undurchschaubar und man weiß nicht, was als nächstes auf einen zukommt. Die spürbare Dunkelheit die sich langsam über einen legt, die Hoffnung und die immense Verzweiflung , die ganze Zeit unglaublich gut spürbar. Was ich da besonders geschätzt habe, der Humor kam nicht zu kurz. Auf seine Art hat er das ganze aufgelockert und ihm auch Raum für andere Emotionen gelassen. Liebe, Freundschaft und auch Zusammenhalt. Aber trotzdem blieb noch genügend Raum für Intrigen und Dramatik Der zweite Band ist ein gewaltiges Paket und ich konnte nicht aufhören mit lesen. Es war einfach durch und durch spannend. Die Wendungen waren sehr gut platziert und haben mich immer wieder mit Entsetzen und Fassungslosigkeit überrollt. Ich weiß nicht, was ich erwartet habe. Aber was hier letztendlich kam ist gewaltig, emotional und absolut megaspannend und kein Stück vorhersehbar. In diesem Band geht es sehr viel wissenschaftlicher zu, als im letzten. Dennoch ist es dadurch nicht weniger actionreicher oder gefühlvoller. Es erweitert das Ganze einfach nur und es erklärt sich auch einiges dadurch. Es gab einige Aspekte die mich besonders fasziniert haben und die ich so noch nie gesehen habe. Die Entwicklung des Ganzen ist nachvollziehbar gestaltet und so manches Mal hat mich die Panik gepackt. Das pure Adrenalin floss durch meine Adern. Viele offenen Fragen wurden mir beantwortet, aber gleichzeitig entstanden auch wieder neue. Ich habe so gehofft und mitgezittert. Es gibt kein entkommen, weil man immer mehr davon möchte. Besonders der wissenschaftliche Aspekt war gut ausgearbeitet. Leicht verständlich, so das man jederzeit gut mitgekommen ist. Der Abschluss dieses Bandes hat mir gut gefallen, auch wenn es wieder mit einem Cliffhanger endet. Ich bin gespannt wie es weitergeht. Fazit: Ein megaspannender und wendungsreicher zweiter Band der Giants Reihe. Es geht weiter, noch nervenzerrender, noch bedrohlicher , noch emotionaler. Band 1 war schon toll, dieser steht ihm in keinster Weise nach. Dramatisch, bedrohlich und packend. Man sollte die Bände jedoch der Reihe nach lesen, um alles besser nachzuvollziehen und verinnerlichen zu können.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Giants - Zorn der Götter
von Charlotte Peuker am 06.08.2017

Originaltitel: Waking Gods - The Themis Files Book 2 Autor: Sylvain Neuvel Reihe: Giants, Band 2 Genre: Sciene-Fiction Seiten: 480 Seiten Verlag: Heyne Verlag Kaufen? Paperback: 14,99€ / Ebook: 11,99€ Klappentext: Dr. Rose Franklin und ihr Team haben ihr Leben dem mysteriösen, außerirdischen Roboter gewidmet, den Rose als Kind vergraben fand. Gerade als die Wissenschaftler glauben, das... Originaltitel: Waking Gods - The Themis Files Book 2 Autor: Sylvain Neuvel Reihe: Giants, Band 2 Genre: Sciene-Fiction Seiten: 480 Seiten Verlag: Heyne Verlag Kaufen? Paperback: 14,99€ / Ebook: 11,99€ Klappentext: Dr. Rose Franklin und ihr Team haben ihr Leben dem mysteriösen, außerirdischen Roboter gewidmet, den Rose als Kind vergraben fand. Gerade als die Wissenschaftler glauben, das Rätsel um die gewaltige Maschine endlich gelöst zu haben, taucht ein zweiter Roboter auf – noch größer und noch tödlicher als der erste. Und das ist erst der Anfang: Die Riesenroboter landen überall auf der Erde, und die Menschheit muss sich der größten Herausforderung ihrer Geschichte stellen, denn die Alien-Invasion hat begonnen ... (Quelle: Heyne Verlag) Meine Meinung: Nach Teil 1 im vergangenen Jahr, folgt nun die Fortsetzung des außerirdischen Roboter Romans und ich durfte ihn auch gleich als einer der Ersten vorablesen! Das Cover hat sich zu seinen Vorgänger nicht groß verändert, aber zeigt trotzdem alles nötige, um den Buch einen Inhalt entnehmen zu können und ist deshalb schön gelungen! Es sind 10 Jahre vergangen, seit Themis der Welt präsentiert wurde und ein Unbekannter Besitz von Rose Franklins Körper und Geist ergriffen hat. Jetzt versucht sie sich in der dieser Welt zurechtzufinden. Doch auch die Piloten von Themis, Kara und Vincent, haben einen großen Schritt gemacht. Der Roboter stellt den Schutz des Planeten dar und muss sofort kampfbereit sein, denn die Außerirdischen haben sich auf den Weg zur Erde gemacht. Einer ist die Vorhut, doch er ist nicht allein und sie folgen einem ganz bestimmten Ziel... Das Buch ist wie schon beim Vorgänger meistens in Dialogen gegliedert oder in Einsatzprotokollen und Tagebucheinträgen. Dadurch ist der Leser wirklich nur an diese Texte gebunden, ohne (oder nur selten) etwas über die Umgebung oder Gedanken der handelnden Personen zu erfahren. Als Vermittler steht natürlich wieder der große Unbekannte, über den man als Leser zwar viel mehr erfährt, er aber trotzdem meist als "Mächtiger" zwischen den verschiedenen anderen Protagonisten agiert. Doch mir hat diesmal gefallen, dass auch Gespräche mit mehr als nur einer Person stattfinden, was vorher sonst immer ein bisschen eintönig war. Ins Buch reinzukommen war für mich diesmal recht schwierig. Ich wusste nicht mehr so viel vom ersten Band und leider wurde auch nur wenig reflektiert, weshalb ich wirklich 150 Seiten gebraucht habe, bis mich die Story packen konnte. Bis der erste Roboter erscheint und auch bevor Themis einschreitet, wurde einfach zu viel geredet und (für mein Empfinden) unnötige Gespräche geführt, die alles nur stark in die Länge gezogen haben. Danach ging es bei mir jedoch sehr schnell. Ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht und habe auch jedes Detail aufgenommen. Giants 2 ist ein sehr faktenreiches Buch, dass viel mit Biologie und Physik erklärt und darin die Lösungen findet. Mir persönlich hat das sehr gut gefallen, da nicht nur auf die Außerirdischen Schiene gefahren wurde um einem Hype nachzugehen. Neuvel hat wirklich Zeit und Wissen investiert, was man der Handlung auch angemerkt hat! Zu den Personen gebe ich nur kurze Umrisse, da es während des Buchverlaufs mal mehr, mal weniger werden. Mir gefiel die Zusammenstellung, ähnlich wie im Vorgänger, wieder sehr gut. Die auch die ab und zu erzwungene Harmonie, habe ich ihnen in vielen Momenten abgenommen und als sich alles zuspitzt und eine schräge Familienzusammenführung stattgefunden hat und wichtige Menschen starben, ist das Buch und seine Handlungsträger nicht überemotional geworden, sondern sachlich und es jetzt nicht in ein Drama verwandelt hat. Sylvain Neuvel folgt ganz und gar sehr Wenigen seiner Autorenkollegen. Er bringt sehr viel Wissen in seine Bücher ein und vermittelt mit konkreten Argumenten, wie es auch draußen in der Welt zugehen kann. Es war eine andere Erfahrung, viele Gedankengänge einmal oder zweimal zu lesen und dann ihren Sinn dahinter zu verstehen, was wahrscheinlich nicht jedem gefällt und auch nur für ein bestimmtes Publikum maßgeschneidert ist. Fazit: Mit faszinierender Handlung, braucht man doch ein Stück um in "Giants - Zorn der Götter" reinzukommen, dann aber vollkommen mitgerissen zu werden! Note: 2

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Giants - Zorn der Götter - Sylvain Neuvel

Giants - Zorn der Götter

von Sylvain Neuvel

(10)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=
Giants - Sie sind erwacht - Sylvain Neuvel

Giants - Sie sind erwacht

von Sylvain Neuvel

(12)
Buch (Taschenbuch)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ