Metro 2035

Roman

METRO-Romane 3

(13)
Der Held einer ganzen Generation ist zurück – in METRO 2035 macht sich Artjom erneut auf die gefährliche Reise durch das Dunkel der Moskauer Metro

Seit ein verheerender Atomkrieg zwanzig Jahre zuvor die Erde verwüstet hat, haben die Menschen in den Tiefen der Metro-Netze eine neue Zivilisation errichtet. Doch die vermeintliche Sicherheit der U-Bahn-Schächte trügt: Zwei Jahre, nachdem Artjom die Bewohner der Moskauer Metro gerettet hat, gefährden Seuchen die Nahrungsmittelversorgung, und ideologische Konflikte drohen zu eskalieren. Die einzige Rettung scheint in einer Rückkehr an die Oberfläche zu liegen. Aber ist das überhaupt noch möglich? Wider alle Vernunft begibt sich Artjom auf eine lebensbedrohliche Reise durch eine Welt, deren mysteriöses Schweigen ein furchtbares Geheimnis birgt …

Rezension
"Ein sehr lesenswertes Buch, eine großartige Metapher, ein schreckliches Märchen." Alf Haubitz, HR2 Kulturgespräch
Portrait
Dmitry Glukhovsky, geboren 1979 in Moskau, hat in Jerusalem Internationale Beziehungen studiert und arbeitete als TV-und Radio-Journalist unter anderem für den Fernsehsender Russia Today und die Deutsche Welle. Mit seinem Debütroman METRO 2033 landete er auf Anhieb einen Bestseller. Er gilt als einer der neuen Stars der jungen russischen Literatur. Der Autor lebt in Moskau.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 784
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-31555-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 20,6/13,4/5,5 cm
Gewicht 781 g
Originaltitel ????? 2035
Übersetzer M. David Drevs
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (60)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Metro 2035
    von Dmitry Glukhovsky
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (60)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Paradox - Am Abgrund der Ewigkeit
    von Phillip P. Peterson
    (9)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Dunkelheit - Die St.-Petersburg-Trilogie
    von Andrej Djakow
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Zeitfuge
    von Michael J. Sullivan
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Staub und Blut / Wedora Bd.1
    von Markus Heitz
    (38)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Die drei Sonnen Bd.1
    von Cixin Liu
    (47)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Hinter dem Horizont
    von Andrej Djakow
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Future
    von Dmitry Glukhovsky
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Wird oft zusammen gekauft

Metro 2035

Metro 2035

von Dmitry Glukhovsky
(13)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Metro 2034

Metro 2034

von Dmitry Glukhovsky
(19)
Buch (Paperback)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von METRO-Romane

  • Band 1

    15516455
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (60)
    Buch
    14,99
  • Band 2

    17442962
    Metro 2034
    von Dmitry Glukhovsky
    (19)
    Buch
    14,99
  • Band 3

    44253023
    Metro 2035
    von Dmitry Glukhovsky
    (13)
    Buch
    14,99
    Sie befinden sich hier

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 15516455
    Metro 2033
    Metro 2033
    von Dmitry Glukhovsky
    (60)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 17442962
    Metro 2034
    Metro 2034
    von Dmitry Glukhovsky
    (19)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 17443077
    Spektrum
    Spektrum
    von Sergej Lukianenko
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 20960970
    Tagebuch der Apokalypse Bd. 1
    Tagebuch der Apokalypse Bd. 1
    von J. L. Bourne
    (28)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 28842009
    BioShock
    BioShock
    von John Shirley
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 32018427
    Im Tunnel
    Im Tunnel
    von Sergej Antonow
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 35147079
    Hinter dem Horizont
    Hinter dem Horizont
    von Andrej Djakow
    (5)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 37768278
    Silo
    Silo
    von Hugh Howey
    (48)
    Buch (Taschenbuch)
    10,99
  • 37818063
    Das Erbe der Ahnen
    Das Erbe der Ahnen
    von Suren Zormudjan
    (2)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 39188737
    In die Sonne
    In die Sonne
    von Sergej Moskwin
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 44253053
    Dunkelheit - Die St.-Petersburg-Trilogie
    Dunkelheit - Die St.-Petersburg-Trilogie
    von Andrej Djakow
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 63890957
    Blade Runner
    Blade Runner
    von Philip K. Dick
    Buch (Paperback)
    14,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
4
0
1
1

Metro 2035
von einer Kundin/einem Kunden aus Frutigen am 17.05.2017

Die vorherigen Bücher, Metro 2033/2034 fand ich sehr interessant. Bei diesem Buch hatte ich also schon gewisse positive Erwartungen. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, war ich aber zum Teil enttäuscht. Es hat Abschnitte, wo das Buch interessant und gut geschrieben ist, wie man es von Dmitry Glukhovsky kennt.... Die vorherigen Bücher, Metro 2033/2034 fand ich sehr interessant. Bei diesem Buch hatte ich also schon gewisse positive Erwartungen. Nachdem ich dieses Buch gelesen habe, war ich aber zum Teil enttäuscht. Es hat Abschnitte, wo das Buch interessant und gut geschrieben ist, wie man es von Dmitry Glukhovsky kennt. Es hat aber auch öfters Abschnitte welche seltsam geschrieben sind und den Anschein machen, dass sie von jemandem anderen geschrieben wurden. In der Mitte des Buches habe ich mir ernsthaft überlegt, es beiseite zu legen. Am Ende kann ich sagen, die Story ist gut, interessant und hat einige Wendungen. Ich finde aber der Autor sollte seine Arbeit noch einmal durchlesen und überarbeiten, gewisse Kapitel abändern.

Von Menschen und Morlochs
von einer Kundin/einem Kunden am 08.08.2016

Auch Teil 3 der Metro-Serie ist, wie auch seine Vorgänger, mit Spannung zu lesen. Diesmal beschäftigt sich der Roman wieder mit der Hauptfigur Artjom und sein Leben und Handeln nach den Ereignissen von 2033. Auf der Suche nach Informationen über Überlebende außerhalb der Metro oder eine mögliche Rückkehr an... Auch Teil 3 der Metro-Serie ist, wie auch seine Vorgänger, mit Spannung zu lesen. Diesmal beschäftigt sich der Roman wieder mit der Hauptfigur Artjom und sein Leben und Handeln nach den Ereignissen von 2033. Auf der Suche nach Informationen über Überlebende außerhalb der Metro oder eine mögliche Rückkehr an die Oberfläche, macht sich dieser erneut auf eine Reise durch den Moskauer Untergrund. Dabei beschreibt der Autor kritisch das Gesellschaftsbild der Metro und worum es den Drahtziehern des Spektakels wirklich geht. Wer sich hier auf eine Monsterjagd an der Oberflächer oder in den dunklen Tunneln freut, wird leider enttäuscht. In diesem Roman stehen die Menschen, die man teilweise auch mit Monstern vergleichen kann, im Vordergrund.

Enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Reutlingen am 31.07.2016

Ich weiß nicht, ob es an dem Ebook liegt oder an der schlechten Übersetzung. Es ist kaum lesbar, meist sind die Dialoge grottig und sogar peinlich. Es fehlen teilweise Worte, sodass Sätze keinen Sinn ergeben. Ich fühle mich um eine Fortsetzung einer bisher vielversprechenden Buchserie betrogen.



FAQ