Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Das Erbe der Elfen

Roman. Das Buch zur Netflix-Serie 'Der Hexer (The Witcher)'

Die Hexer-Saga Band 1

Weitere Formate

Paperback

Die Bücher zur NETFLIX-Serie – Die Hexer-Saga 1 in der opulenten Fan-Edition

Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Cirilla, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Gerüchte werden laut, dass sie vom Hexer an einen geheimen Ort gebracht wurde. Es scheint, als besitze sie großes magisches Potenzial. Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht?

Portrait
Andrzej Sapkowski, geboren 1948, ist Wirtschaftswissenschaftler, Literaturkritiker und Autor. Er lebt in Łódź. Seine Hexer-Sage erreicht weltweit Millionen-Auflagen. Höchst erfolgreich ist auch seine Mittelalter-Trilogie um den Medicus Reinmar von Bielau. 2008 wurde Andrzej Sapkowski mit der Ehrenbürgerwürde der Stadt Łódź ausgezeichnet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 384
Erscheinungsdatum 20.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-26244-6
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 21,1/13,6/3,8 cm
Gewicht 513 g
Originaltitel Krew Elfów
Übersetzer Erik Simon
Verkaufsrang 13
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Hexer-Saga

mehr
  • Band 1

    Das Erbe der Elfen Das Erbe der Elfen Andrzej Sapkowski
    • Das Erbe der Elfen
    • von Andrzej Sapkowski
    • (24)
    • Buch
    • 16,00
  • Band 2

    Die Zeit der Verachtung Die Zeit der Verachtung Andrzej Sapkowski
    • Die Zeit der Verachtung
    • von Andrzej Sapkowski
    • (13)
    • Buch
    • 16,00
  • Band 3

    Feuertaufe Feuertaufe Andrzej Sapkowski
    • Feuertaufe
    • von Andrzej Sapkowski
    • (6)
    • Buch
    • 16,00
  • Band 4

    Der Schwalbenturm Der Schwalbenturm Andrzej Sapkowski
    • Der Schwalbenturm
    • von Andrzej Sapkowski
    • (2)
    • Buch
    • 16,00
  • Band 5

    Die Dame vom See Die Dame vom See Andrzej Sapkowski
    • Die Dame vom See
    • von Andrzej Sapkowski
    • (7)
    • Buch
    • 16,00

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
19
3
2
0
0

Gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Nonnweiler am 14.02.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Alles super und perfekt gelaufen mit der bestellung. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut. Gut.

Das Erbe der Elfen
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Eine würdige Nachfolge von Game of Thrones, allerdings mit mehr Erotik und (bis jetzt) weniger Schlachtszenen. Gefällt sehr gut und ist spannend und fesselnd.

Überraschende und spannende High Fantasy!
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 27.12.2019

Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Cirilla, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Gerüchte werden laut, dass sie vom Hexer an einen geheimen Ort gebracht wurde. Es scheint, als besitze sie großes magisches Potenzial. Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen – sehr s... Seit dem blutigen Überfall auf Cintra ist Cirilla, die Thronerbin des Reiches, verschollen. Gerüchte werden laut, dass sie vom Hexer an einen geheimen Ort gebracht wurde. Es scheint, als besitze sie großes magisches Potenzial. Oder ist sie nur das Medium einer bösen Macht? Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen – sehr spannend. Allerdings muss man den leicht mittelalterlichen Sprachgebrauch mögen. Ich glaube zum Cover schreibe ich einfach gar nichts – es wirkt edel und irgendwie modern, aber auch schön aufgemacht durch die verschiedenen Strukturen. Der Klappentext macht neugierig auf eine neue fantastische Reihe um Hexer. Fazit: Ich hatte wohl schon mal vor der Verfilmung der Saga (Netflix) schon mal was von der Saga gehört aber irgendwie nicht wahrgenommen. Was wie ich jetzt feststellen musste sehr schade ist – aber Fehler wurde korrigiert (mit dem Weihnachtsbuchgutschein ziehen jetzt Band 2 – 5 ein / von Buchhandlung vor Ort). Nicht nur das tolle Cover überzeugt mich, sondern vor allem auch der Inhalt. Der Autor schafft eine so ganz eigene Welt (nach ein Sphären Verschiebung!). Auf einmal gibt es Magie und Monster in der Welt (auf der Karte im Buch sehen wir die nördlichen Königreiche) der Menschen. Es gibt eine Welt mit vielen Länder, Völkern und Herrschenden, einem Unruhestifter und Bösewicht für alle „Nilfgaard“. An Protagonisten haben wir erstmal Geralt von Riva seines Zeichens Hexer. Meist eher zurückhaltend und reserviert (neutral belieben und sich nicht einmischen ist seine Devise), aber er beschützt die denen sein Herz gehört und die ihm anvertraut sind bis „zum letzten Herztropfen“. Ciri das Löwenjunge aus Cintra und Throbfolgerin hat endlich ihren Hexer gefunden. Nun beginnen für sie Ausbildung und nicht nur an der Waffe den auch ihre Gabe der Magie muss geschult werden und in richtige Bahnen gelenkt werden. Als dritte Hauptprotagonistin haben wir dann noch die Zauberin Yennefer, bildschön, geheimnisvoll und mächtig, die geheimnisvolle Liebe unseres Hexers Geralt. Alles spielt in einem eher düsteren und mittelalterlichen Setting, mit Elben, Zwergen, Hexern, Magier und Zauberinnen – die tollen und eindrucksvollen Monster nicht zu vergessen. Von mir ganz klare 5 Sterne und ein Leseempfehlung für High Fantasy Fans! Und auch was für die Augen und das Bücherregal als neue Ausgabe von dtv. Nur eines verstehe ich nicht – warum kommen die drei Vorgeschichten erst im Laufe des Januars als neue Fassung auf den Markt. So fängt man ja mit Band 1 Das Blut der Elfen eigentlich mitten im Geschehen an! Und bei einer so schönen Ausgabe wäre doch bestimmt auch ein schön gestalteter Schuber noch ein i-Tüpfelchen gewesen!