Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn

Roman

Throne of Glass Band 7

Sarah J. Maas

(31)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen
  • Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn

    dtv

    Sofort lieferbar

    16,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

11,99 €

Accordion öffnen
  • Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    11,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (CD)

19,99 €

Accordion öffnen
  • Throne of Glass 7: Herrscherin über Asche und Zorn

    1 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    24,99 €

    1 CD (2019)

Beschreibung


Das furiose Finale der erfolgreichen Fantasy-Saga

Aelin alias Celaena wird von der Dunklen Königin gefangen gehalten. Eingesperrt in einem Käfig an einem geheimen Ort scheint eine Flucht unmöglich zu sein. Während Prinz Rowan die halbe Welt nach seiner verlorenen Liebe absucht, versuchen Aedion und Gestaltenwandlerin Lysandra, ihre Heimat – nun ohne die Macht und den Schutz ihrer Königin – mit allen Mitteln zu verteidigen. Alte Bündnisse werden gebrochen, neue geschmiedet und gestärkt. Alles läuft auf die letzte große Schlacht hinaus, die Aelin Feuerherz und ihre Gefährten für sich entscheiden müssen, um Erilea vor der Herrschaft der Dämonen zu bewahren.

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsserie ›Throne of Glass‹. Ihre zweite Serie, ›Das Reich der sieben Höfe‹, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 1104
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 21.06.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-71820-2
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19,1/13,2/6,4 cm
Gewicht 866 g
Originaltitel Kingdom of Ash
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 893

Weitere Bände von Throne of Glass

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
28
1
1
0
1

Ein grandioses und sehr spannendes Finale
von Christine S. am 26.07.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ich blicke mit einem lächelnden und einem weinenden Augen auf diese Reihe zurück. Einerseits freu ich mich das, das ich es lesen kann und auf diesem letzen Stück des Abenteuers dabei sein darf und andererseits muss man liebgewonnene Charaktere loslassen. Es war eine sehr spannende und emotionale Reise bis zum Ende. Fast jeder... Ich blicke mit einem lächelnden und einem weinenden Augen auf diese Reihe zurück. Einerseits freu ich mich das, das ich es lesen kann und auf diesem letzen Stück des Abenteuers dabei sein darf und andererseits muss man liebgewonnene Charaktere loslassen. Es war eine sehr spannende und emotionale Reise bis zum Ende. Fast jeder der Protagonisten hat seinen eigenen spannenden Handlungsort und so sind es zu Beginn 5 Orte, die wir kennenlernen. Ich war sehr gespannt wann und wie unsere Helden aufeinander stoßen. Ich habe mit unseren Protagonisten mitgelitten, vor allem mit Aelin die zu Beginn ja noch von Maeve gefangen gehalten wird. Sie verliert jedes Zeitgefühl und kann oft nicht mehr unterscheiden was real ist und was nur ein Traum. Einzig Fenrys hält sie bei Verstand. Was Aelin nicht weiß, Rowan hat sich bereits mit einem Teil ihres Hofes auf die Suche nach ihr gemacht. Während Rowan also auf der Suche nach dem Versteck ist, steht es um Terrasen und Anielle schlecht, denn Erawans Truppen sind auf den Vormarsch. Aedion hat alle Hände damit zu tun, mit den wenigen Verbündeten seine Heimat zu verteidigen und auch Chaol muss seine Heimat verteidigen, als er nach einer wochenlange Reise vom südlichen Kontinent ankommt. Doch sein Vater will ihm wieder Steine in den Weg legen und versucht ihn nieder zumachen. Dorian und Manon hingegen sind auf der Suche nach dem 3 Wyrdschlüssel und den Crochans um sie als Verbündete zugewinnen. Ich war sehr gespannt auf den letzen Band dieser tollen Reihen und auch wenn wir von liebgewonnen Charakteren Abschied nehmen müssen, so war es doch diese Reise jede Träne und Anspannung wert. Das lesen der Schlachten hat oft dafür gesorgt, dass ich dachte ich müsse einen Herzinfarkt bekommen. Die Szenen waren so dramatisch und spannend geschrieben, dass ich die Spannung selbst gespürt habe. Es war sicher nicht das letzte Mal das ich diese Reihe gelesen habe und ich kann sie gutes Gewissen weiterempfehlen.

Das grandiose Ende einer epischen Saga!
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 20.06.2020

Normalerweise fällt es mir nicht schwer meine Meinung in Worte zu fassen, aber dieses Buch... Genial. Grandios. Lesenswert. Wunderbar. Brilliant. Gnadenlos. Das sind nur wenige Worte, die nicht im Ansatz das ausdrücken können, was ich beim Lesen empfunden habe. Es bleibt nur folgendes zu sagen: Fangt an zu lesen, ihr werdet e... Normalerweise fällt es mir nicht schwer meine Meinung in Worte zu fassen, aber dieses Buch... Genial. Grandios. Lesenswert. Wunderbar. Brilliant. Gnadenlos. Das sind nur wenige Worte, die nicht im Ansatz das ausdrücken können, was ich beim Lesen empfunden habe. Es bleibt nur folgendes zu sagen: Fangt an zu lesen, ihr werdet es nicht bereuen!

Ich werde euch vermissen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Königswinter am 12.04.2020

Diese Buch-Reihe ist einfach der WAHNSINN!! Im ersten Band hätte man nie gedacht, wohin das alles führt und was diese Reihe einem zeigen will. Als die Geschichte plötzlich von mehreren Personen erzählt wurde, hatte ich zunächst etwas dagegen, habe mich aber dann sehr schnell mit den Personen angefreundet. In dem letzt... Diese Buch-Reihe ist einfach der WAHNSINN!! Im ersten Band hätte man nie gedacht, wohin das alles führt und was diese Reihe einem zeigen will. Als die Geschichte plötzlich von mehreren Personen erzählt wurde, hatte ich zunächst etwas dagegen, habe mich aber dann sehr schnell mit den Personen angefreundet. In dem letzten Band wollte ich natürlich die ganze Zeit wissen, was mit Aelin passiert. Ich wurde die ganze Zeit hingehalten, was dem Roman aber nicht geschadet hat. Eine Zeit lang hat mich gestört, dass sich Lysandra als Aelin ausgibt, aber da sie immer nur ganz kurz aufgetreten ist, hat sie das schnell wieder zur Ruhe gelegt. Auch fand ich es schade, als Aelin einen Großteil ihrer Kräfte verlor, aber dann habe ich verstanden, dass sie immer noch Aelin ist und dass es darum gar nicht geht. Das Ende hat mich echt überrascht! Ich habe vieles erwartet, aber nicht das! Am Anfang habe ich immer noch auf die Karte ihrer Welt geschaut, um zu gucken, wo sich die Helden momentan befinden, doch jetzt müsste ich es nicht mehr tun. Ich fühle mich so in ihrer Welt Zuhause, dass ich sie schon beinahe auswendig kann. Sie werden mich immer begleiten und ich werde sie vermissen: Aelin, Rowan, Lysandra, Aedion, Lorcan, Manon, Fenrys, Chaol, Dorian, Elide, Yrene und all die anderen. Sie sind mir echt ans Herz gewachsen. Ich finde es bewundernswert, wie Sarah J. Maas es schafft so viele Charaktere so hautnah an den Leser heranzubringen und keinen vernachlässigt. Aelin ist echt ein Vorbild und ich hatte bereits ein paar Momente, an denen ich mir vorgestellt habe, was Aelin getan hätte, weil es mir einfach unheimlich viel Mut macht. Danke Sarah J. Maas, für diese unglaubliche Buch-Reihe und dieses episches Finale, bei dem jeder erwähnt wird und das Aelin ein gerechtfertigtes Ende schenkt. Aber Moment! Es ist nur das Ende vom Krieg, das Leben fängt gerade erst an!!


  • Artikelbild-0