Warenkorb

Der kleine Drache Kokosnuss und der Zauberschüler

Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss Band 26


Das 26. Feuerdrachen-Abenteuer!

Kokosnuss staunt nicht schlecht, als er beim Überfliegen der Sieben Sümpfe ein Hausschwein entdeckt. Was treibt ein Hausschwein in den Sümpfen der Dracheninsel? Gemeinsam mit Matilda und Oskar bricht der kleine Drache zu einer Sumpf-Expedition auf. Als die Dämmerung hereinbricht, wird es unheimlich. In Nebelschwaden verbergen sich unheimliche Gestalten. Ob der gefährliche Spitzmauldrache dabei ist? Plötzlich versinken die Freunde in einem Sumpfloch! Im letzten Moment werden sie von einem kleinen Zauberer gerettet. Aber was macht ein Zauberschüler auf der Dracheninsel? Und was sucht er in den Sieben Sümpfen? – Kokosnuss, Matilda und Oskar erleben ein ebenso spannendes wie lustiges Abenteuer!

Ausstattung: Mit fbg. Illustrationen

Rezension
"Ingo Siegner hat auch diesen Band wieder mit Spannung und Dialogwitz versehen und nebenbei Wissenswertes eingeflochten." Blitz am Sonntag
Portrait
Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 6 - 99
Erscheinungsdatum 25.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-17569-9
Verlag Cbj
Maße (L/B/H) 21,6/16,2/1,5 cm
Gewicht 338 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Illustrator Ingo Siegner
Verkaufsrang 18002
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Die Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Lustige und abenteuerliche Geschichte mit vielen tollen Zauberelementen
von YaBiaLina aus Berlin am 22.10.2019

Bisher war uns "Der kleine Drache Kokosnuss" nicht wirklich unbekannt,aber bis jetzt haben wir nichts von ihm gelesen.Dank einer Verlosung durften mein Sohn und ich dieses Buch und somit Drache Kokosnuss und seine Freunde kennen lernen und wir waren positiv überrascht. Inhalt: Kokosnuss, Matilda und Oskar staunen nicht sch... Bisher war uns "Der kleine Drache Kokosnuss" nicht wirklich unbekannt,aber bis jetzt haben wir nichts von ihm gelesen.Dank einer Verlosung durften mein Sohn und ich dieses Buch und somit Drache Kokosnuss und seine Freunde kennen lernen und wir waren positiv überrascht. Inhalt: Kokosnuss, Matilda und Oskar staunen nicht schlecht, als auf einer Lichtung im Klippenwald ein fliegender Teppich landet. Darauf sitzt ein kleiner Zauberer mit einem riesigen Zauberbuch. Kokosnuss beobachtet den Neuankömmling zunächst mit Vorsicht, der kleine Zauberer jedoch scheint harmlos zu sein. Er versucht ganz verzweifelt, sich seine Zaubersprüche für die anstehende Prüfung im Fach "Obst und Gemüse" zu merken. Aber was macht er auf der Dracheninsel und was hat er mit dem gefährlichen Zauberer Ziegenbart zu tun? Meinung: Trotz Neueinsteiger in die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss,haben wir uns von Anfang zu recht gefunden,egal ob es den Freundeskreis betraff oder die Umgebung,wo sich die Freunde aufhalten.Das finde ich besonders für die jungen Leser geeignet,da sie sich nicht immer an Reihen bzw Reihenfolgen halten und so sehr leicht in die Geschichten hinein finden. "Der Zauberschüler" ist eine niedliche,aber auch abenteuerliche Geschichte mit vielen Zauberelementen,die meinem Sohnemann besonders Freude bereitet haben.Die Zauberreime hat er mit großer Freude gelesen,diese und auch der gesamte andere Text war super leicht und verständlich,so das dieser auch für Leseanfänger keine Schwierigkeiten bedeuten sollten. Besonders hervorstechen tuen die tollen,teils witzigen und farbenfrohen Illustrationen.Sie bereichern die Geschichte sehr und geben den Kindern Abwechslung.

von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 19.08.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Hausschwein und ein Zauberschüler in den sieben Sümpfen? Das ruft nach einem neuen Abenteuer. Vor allem kommt das Hausschwein unseren Freunden sehr bekannt vor....

Zauberei im Sumpf
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 21.07.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

In den Sieben Sümpfen wurde ein Hausschwein entdeckt. Was hat es da zu suchen? Gemeinsam mit seinen Freunden Matilda und Oskar will der kleine Drache Kokosnuss es herausfinden. Als mitten im Sumpf plötzlich in Not geraten, taucht zum Glück ein Zauberschüler auf. Doch was will dieser auf der Dracheninsel? In seinem 26. Abenteu... In den Sieben Sümpfen wurde ein Hausschwein entdeckt. Was hat es da zu suchen? Gemeinsam mit seinen Freunden Matilda und Oskar will der kleine Drache Kokosnuss es herausfinden. Als mitten im Sumpf plötzlich in Not geraten, taucht zum Glück ein Zauberschüler auf. Doch was will dieser auf der Dracheninsel? In seinem 26. Abenteuer begleiten wir den Drachen Kokosnuss in die Welt der unheimlichen Sümpfe. Dort soll auch der berüchtigte Spitzmauldrache sein Unwesen treiben. Doch keine Sorge, die Geschichte hat auch viele lustige Momente. So hat Matilda plötzlich Tomatenohren und auch Birnen spielen eine wichtige Rolle. Das Cover des Buches passt sehr gut zur Geschichte. Diese wird mit angenehmen Stimme von Philipp Schepmann erzählt. Untermalt wird das Ganze noch durch ansprechende Soundeffekte. Die Geschichte wird kindgerecht erzählt und regt die Fantasie der Kinder an. Als Bonus gibt es noch Leuchtsticker dazu.