Begehrt / Calendar Girl Bd.3

Juli|August|September

Calendar Girl Quartal Band 3

Audrey Carlan

(44)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

'Liebte ich ihn? Ich wusste es nicht. Wahrscheinlich. Aber ich durfte nicht darüber nachdenken, so lange ich bei einem anderen Kunden war.'
Was als simpler Job begann, ist für Mia Saunders zur Reise ihres Lebens geworden. In Miami dreht sie ein Musikvideo mit Anton Santiago - Sex mit dem Gott des Hip Hop wäre perfekt, um alles zu vergessen. Doch plötzlich kann Mia manche Dinge nicht mehr zulassen. Als sie im August in Texas die verschollene Schwester eines Ölbarons mimen soll und von dessen Familie warmherzig begrüßt wird, erkennt sie: Liebe kann schlimmer sein als jede Missachtung. Sie macht verwundbar. Im September kehrt Mia in ihre Heimat Las Vegas zurück, um für die Menschen zu kämpfen, die sie liebt.

Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und begeisterte damit eine immer größere Fangemeinde, bis Waterhouse Press sie unter Vertrag nahm. Ihre Serie »Calendar Girl« stürmte die Bestsellerlisten von USA Today und der New York Times und wird als das neue »Shades of Grey« gehandelt.
Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Dagmar Bittner
Spieldauer 720 Minuten
Erscheinungsdatum 12.10.2016
Verlag Steinbach sprechende bücher
Sprache Deutsch
EAN 9783869742625

Weitere Bände von Calendar Girl Quartal

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
44 Bewertungen
Übersicht
33
8
2
1
0

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle!
von zeilenmaedchen_ am 18.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Kann SPOILER enthalten! Juli Im ersten Moment dachte ich mir das es ganz lustig werden kann, denn Mia kann nicht Tanzen uns soll in einem Musikvideo die Hauptfigur sein. Doch der Schrecken aus Monat Juni sitzt Mia noch tief in den Knochen und verpasst ihr immer wieder einen Flashback und Angstzustände. Es ist richtig unhei... Kann SPOILER enthalten! Juli Im ersten Moment dachte ich mir das es ganz lustig werden kann, denn Mia kann nicht Tanzen uns soll in einem Musikvideo die Hauptfigur sein. Doch der Schrecken aus Monat Juni sitzt Mia noch tief in den Knochen und verpasst ihr immer wieder einen Flashback und Angstzustände. Es ist richtig unheimlich wie stark so ein Vorfall die Psyche des Menschen belastet. Aber es gab auch was sehr sehr postives. Mia hat Wes ENDLICH ihre Liebe gestanden. Halleluja. Sie haben es nach sieben Monaten endlich mal geschafft. Ich habe innerliche Luftsprünge gemacht als ich das gelesen habe. Denn die beiden sind einfach so süß zusammen. August Mein erster Gedanke war: Sind die verwandt? Aber das kann ja eigentlich nicht sein. Aber dennoch hat man so ein merkwürdiges Gefühl als würde hier irgendwas nicht stimmen. Dennoch hat mich der Monat sehr überrascht und hat eine extreme Wendung genommen. Ich habe förmlich mitgefiebert und mitgerätselt. Doch die Ereignisse schocken mich immer noch. Das Ende war noch viel schlimmer. Ich habe richtig mit Mia mitgelitten und dachte mir nur, was muss das arme Mädchen noch alles durchmachen. September Ich habe ja schon gedacht das der August schlimm war. Aber der September hat ja mal alles übertroffen und das muss ich erstmal verdauen. Das war ein auf und ab der Gefühle. Eine richtige Achterbahnfahrt. Denn der Zustand von Mia's Vater hat sich verschlechtert, Wes ist verschwunden und sie hat die Dateline der Ratenzahlung an Blaine vergessen. Das alles war richtig fesselnt und habe den Monat förmlich verschlungen. Es war wie ein Actionfilm. Nur das sich alles noch zum guten gewendet hat und das Mia's Leben wieder einigermaßen in geregelten Bahnen verläuft. Blaine ist ja mal das größte A***** was es gibt. Wie kann man nur so sein. Ich war richtig schockiert zu was Menschen in der Lage sein können. Das einzige gute war das Die Familie zusammen gehalten hat und das sie auch Unterstützung von ihren Freunden bekommen hat. Ich möchte am liebsten gleich weiterlesen und wissen wie es mit Wes und Mia's vater weitergeht. Denn ich hoffe so sehr das er wieder aufwacht. Doch ich habe den Finalenband nicht zu Hause.

ach du lieber Himmel
von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ach du lieber Himmel. Angefangen mit Anton, der sich natürlich sofort den Weg in mein Herz gebahnt hat, dann natürlich Max, dessen Geheimnis über die Familie mich sprachlos gelassen hat. Ich habe mitgefiebert bis zum letzten Wort, natürlich vor allem, als Mia und Wes endlich, ENDLICH zusammen gekommen sind (ich habe vom allerers... Ach du lieber Himmel. Angefangen mit Anton, der sich natürlich sofort den Weg in mein Herz gebahnt hat, dann natürlich Max, dessen Geheimnis über die Familie mich sprachlos gelassen hat. Ich habe mitgefiebert bis zum letzten Wort, natürlich vor allem, als Mia und Wes endlich, ENDLICH zusammen gekommen sind (ich habe vom allerersten Kapitel im allerersten Buch mit den beiden mitgefiebert!) und mein absoluter Lieblingscharakter spurlos verschwunden ist. Das Buch hat mich, genau wie die ersten beiden Teile, total mitgerissen und ich konnte die Geschichte nicht zur Seite legen!

"Bitte lass ihn zu mir zurückkehren."
von Alex Bastian am 24.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mia kommt nach den Geschehnissen in Washington nach Miami und wird als Model/Tänzerin für ein Musikvideo eines sexy Latino Hiphop-Musiker engagiert. Doch sie die körperliche Nähe verkraftet Mia nicht. In Miami geht es auch endlich weiter mit der Lovestory von Mia und Wes. Werden Sie zu einander finden? Im Nächsten Monat, dem Aug... Mia kommt nach den Geschehnissen in Washington nach Miami und wird als Model/Tänzerin für ein Musikvideo eines sexy Latino Hiphop-Musiker engagiert. Doch sie die körperliche Nähe verkraftet Mia nicht. In Miami geht es auch endlich weiter mit der Lovestory von Mia und Wes. Werden Sie zu einander finden? Im Nächsten Monat, dem August, wird Mia nach Texas geschickt, um für einen Unternehmer eines Ölkonzerns die verloren geglaubte Schwester zu spielen. Nur scheint Max ihr noch irgendwas zu verheimlichen. Als sie dann auch noch einen Anruf aus dem Krankenhaus ihres Vaters bekommt scheint ihre Welt vollkommen zu zerbrechen. Mia wird in diesem Band sehr hart auf die Probe gestellt. Sie muss sich selbst und alle die sie liebt, vor Geheimnissen und Gefahren bewahren. Kann sie alles nach dem Fiasko in Washington D.C. verkraften? Auf jeden Fall hat sie viel runter zu schlucken und muss alles geben was sie kann um ihr Happy End zu erreichen. Endlich wird die Lovestory von Wes & Mia weitergeführt, den ganz ehrlich man hatte schon seit Band 1 darauf gewartet. Die Spannung in diesem Band steigt auch ins unermessliche, weswegen ich an einem Tag das ganze Buch gelesen habe. Ich wollte einfach wissen wie es weiter geht. Nur will ich jetzt, auch wenn es mir schwer fällt, das letzte Band für das Jahresende aufsparen. Ich will einfach nicht, dass es jetzt schon endet und das sagt doch schon viel aus ;) Mein Fazit: Wenn ihr die letzten beiden Bänder schon toll fandet, dann wird dieses Band euch fertig machen :D Ich bin total begeistert von dieser Reihe!


  • Artikelbild-0
  • Begehrt / Calendar Girl Bd.3

    1. Teil 2