Küsse niemals einen Rockstar - Rockstar-Reihe 1

Rockstar-Reihe Band 1

Natascha Kribbeler

(1)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Küsse niemals einen Rockstar - Rockstar-Reihe 1

    Bookshouse

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    Bookshouse

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Luna hat genug von den Männern. Erst betrügt ihr Freund Leon sie nach Strich und Faden, und dann läuft ihr auch noch dieser umwerfende Kerl über den Weg, der sich als Rockstar entpuppt. Doch Lunas Freundin Kiki, ein gebranntes Kind, warnt sie vor Mika: Küsse niemals einen Rockstar, denn die können nicht treu sein. Während Leon verzweifelt darum kämpft, sie zurückzugewinnen, und Mika seinen ganzen Charme spielen lässt, steht Luna vor der schweren Entscheidung: Soll sie an ihrer langjährigen Beziehung zu Leon festhalten, oder dem attraktiven, aber höchstwahrscheinlich flatterhaften Musiker eine Chance geben?

Natascha Kribbeler wurde in Hamburg geboren. Ihr Herz gehörte schon früh der Sehnsucht nach der weiten Welt. Interessiert an Fotografie, Geschichte und fremden Kulturen, arbeitete sie in ihrem erlernten Beruf als Rechtsanwaltsgehilfin, bis die Familiengründung sie nach Bayern verschlug, wo sie heute noch mit Mann und Sohn lebt. Getrieben von Heim- und Fernweh begann sie mit dem Schreiben. Bisher wurden vier Teile ihrer Fantasy-Reihe über Jandor, den ersten Vampir, bei Forever by Ullstein veröffentlicht, ebenso eine zweiteilige Rockstar-Romance-Reihe. Mit "Rockerbraut" startete ihre Rocker-Reihe bei bookshouse, die sich mit "Rockerschutz" und nun mit "Rockerliebe" fortsetzte.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9789925331529
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1250 KB
Verkaufsrang 9267

Weitere Bände von Rockstar-Reihe

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Gute Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2020

Die Geschichte war wirklich schön aber durch diesen netten abgehackten Schreibstil kaum lesbar. Nur die Selbstzweifel wurden sehr ausführlich beschrieben. Ich würde mir wünschen, dass die Geschichte nochmal aufgegriffen wird und flüssiger geschrieben wird. Toll wäre auch, wenn nur eine Erzähler-Perspektive verwendet wird.

  • Artikelbild-0