Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sinful Princess

Sie beugt sich nur einem Mann, der stark genug ist, um ihrer würdig zu sein

Temperance Ransom weiß nicht viel über den faszinierenden Mann, der sich Kane nennt und der sie Dinge fühlen und begehren lässt, die sie sich in ihren wildesten Träumen nicht ausmalen konnte. Doch das, was sie weiß, sollte eigentlich genug sein, um sich von Kane fernzuhalten: Er ist geheimnisvoll, undurchschaubar und absolut gefährlich. Für seinen Job hat er seine wahre Identität aufgegeben und führt ein Leben im Schatten. Doch trotz allem kann Temperance der Anziehung, die dieser Mann auf sie ausübt, einfach nicht widerstehen. Denn das, was sie verbindet, ist jede Gefahr wert ...

"Es gibt kaum einen faszinierenderen Mann als diesen Helden. Er ist fordernd, beschützend, gefährlich, tödlich und unberechenbar!" DIRTY GIRL ROMANCE

Band 2 der SINFUL-ROYALTY-Reihe
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 244 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.09.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783736310339
Verlag LYX
Originaltitel Iron Princess
Dateigröße 2130 KB
Übersetzer Anika Klüver
Verkaufsrang 2085
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
24
6
0
0
0

absolut fesselnde und verführerische Fortsetzung
von Sarah M. am 17.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In „Sinful Princess“ geht die Geschichte von Temperance und ihrem umwerfenden, aber geheimnisvollen Fremden weiter. Nach dem sinnlichen und spannenden Auftakt, mit dem unerwarteten Ende, musste ich wissen, wie es weitergeht! Der Klappentext verrät zwar schon ein bisher unbekanntes Detail, gibt sonst aber nichts über den In... In „Sinful Princess“ geht die Geschichte von Temperance und ihrem umwerfenden, aber geheimnisvollen Fremden weiter. Nach dem sinnlichen und spannenden Auftakt, mit dem unerwarteten Ende, musste ich wissen, wie es weitergeht! Der Klappentext verrät zwar schon ein bisher unbekanntes Detail, gibt sonst aber nichts über den Inhalt preis. Die Spannung bleibt also erhalten. Die Aufmachung des Covers gefällt mir wieder sehr. Vollkommen unerwartet, steht er vor ihr. Der Mann, der Temperance Gedanken und Lust beherrscht. Doch der Beweggrund für sein Auftauchen, ist für Temperance ein Schock. Ihr Verstand rät ihr, vorsichtig zu sein. Doch ihr Körper will sich ihm auch weiterhin unterwerfen. Allerdings weiß Temperance inzwischen , dass er die Macht hat, ihr Leben zu zerstören. Der zweite Teil knüpft unvermittelt an das Ende vom Vorgänger an. Man ist sofort wieder mitten im Geschehen, wo es spannungsgeladen weitergeht. Das Geheimnis, um die Identität des Fremden wird innerhalb der ersten Seiten gelüftet. Ein gefährlicher Mann. Herrisch, überlegen und mächtig. Gleichzeitig aber beschützend und sanftmütig im Umgang mit Temperance. Temperance zeigt sich von ihrer tollkühnen Seite. Obwohl sie sich bisher nach einem leidenschaftlichen Abenteuer gesehnt hat, beginnt sie sich nach etwas handfestem, vertrautem zu sehnen. Auch hier ist die Spannung zwischen dem Paar deutlich spürbar. Diese entlädt sich in ein einigen sexy und sehr heißen Szenen, die beim Lesen ordentlich einheizen. Doch auch die Handlung drumherum, ist fesselnd. Es geht auf eine spannende Verfolgungsjagd, auf der einige interessante Fakten offenbart werden. Genug Zündstoff für das Final ist aber weiterhin vorhanden, vor allem weil das Geschehen hier mit einer hochdramatischen Szene endet … Super fesselnde und betörende Fortsetzung. 5 von 5 Sterne.

Eine gelungene Fortsetzung
von Sabine Papesch am 18.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meinung Ich bin hin und weg von diesem Buch. Nein, von der gesamten Reihe. Ich bin immer noch sprachlos und total geflascht. In diesem Bereich gibt es keine bessere Autorin als Meghan March. Ihr Schreibstil ist der Wahnsinn, gut, flüssig und locker. Nur sie schafft es, einem so eine Story als gut und spannend zu verkaufen. ... Meinung Ich bin hin und weg von diesem Buch. Nein, von der gesamten Reihe. Ich bin immer noch sprachlos und total geflascht. In diesem Bereich gibt es keine bessere Autorin als Meghan March. Ihr Schreibstil ist der Wahnsinn, gut, flüssig und locker. Nur sie schafft es, einem so eine Story als gut und spannend zu verkaufen. Ich hab schon gelesen, dass dieser Teil der schwächste der ganzen Reihe ist. Ich muss sagen, dass ich aufpassen muss, was ich schreibe, da ich den dritten Teil auch schon gelesen habe und nicht vorweg Spoilern möchte. Denn in diesem Teil geht es nur um den Zweiten. Wenn ich die Spannung vergleiche, passiert in diesem Teil vergleichsweise am wenigstens. Aber mich gat das nicht gestört, sondern fand es sogar gut. In diesem Teil lernt man die Charaktere noch besser kennen, besonders Kane. Im ersten Teil hat man fast nichts von ihm erfahren, jetzt lernt man ihn richtig kennen, seine Vergangenheit, seine Beweggründe, seine Grenzen, einfach alles über ihn. Dank des Cliffhängers im ersten Teil wollte ich sofort weiter lesen und war sofort in der Handlung drinnen. Der Fesselfaktor ist auf jeden Fall da. Ich wollte überhaupt nicht aufhören, denn in jedem Kapitel passiert irgendetwas, wo man einfach nicht aufhören möchte. Keira und Mount spielen auf in diesem Teil wieder eine Rolle, obwohl man wenig von der Liebesgeschichte der beiden mitbekommt. Temperance baut sich langsam ihre Karriere auf, ihren Traum als Künstlerin und Kane unterstützt sie damit. All das passiert, während sie ihren Bruder suchen, der auf der Flucht ist. Kane hat den Auftrag bekommen, ihn zu ermorden. Aber auch Kane ist es, der beide beschützen soll. Es ist so zu sagen ein Wettlauf gegen die Zeit, der für viel Spannung, Aufregung und Nervenkitzel sorgt. Das Ende ist wieder mit einem Riesen Cliffhänger versehen und an genau der Stelle, die wirklich... wirklich schockierend ist. Eine Untertreibung. Was ich schade finde, ist, das erste Kapitel... Das lässt einem sofort auf die eine Endsituation vermuten und ich lag leider richtig, verdammt richtig mit dem Endergebnis... Cover Das Cover finde ich perfekt für diese Reihe. Die Farbe ist sehr schön und auch passt perfekt zur Handlung. Und dieses Lila, ich liebe es. Fazit Dieser Teil der Reihe ist sehr tiefgründig, spannend und bestückt mit vielen interessanten Informationen. Ich bin in diese Reihe verliebt

Ich bin süchtig
von Larissa Tasci aus Siegen am 12.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sinful Princess ist der zweite Band der Reihe. Die Bücher sind unabhängig voneinander nicht lesbar und sollten daher in der richtigen Reihenfolge gelesen werden *Klappentext* Temperance Ransom weiß nicht viel über den faszinierenden Mann, der sich Kane nennt und der sie Dinge fühlen und begehren lässt, die sie sich in ihren... Sinful Princess ist der zweite Band der Reihe. Die Bücher sind unabhängig voneinander nicht lesbar und sollten daher in der richtigen Reihenfolge gelesen werden *Klappentext* Temperance Ransom weiß nicht viel über den faszinierenden Mann, der sich Kane nennt und der sie Dinge fühlen und begehren lässt, die sie sich in ihren wildesten Träumen nicht ausmalen konnte. Doch das, was sie weiß, sollte eigentlich genug sein, um sich von Kane fernzuhalten: Er ist geheimnisvoll, undurchschaubar und absolut gefährlich. Für seinen Job hat er seine wahre Identität aufgegeben und führt ein Leben im Schatten. Doch trotz allem kann Temperance der Anziehung, die dieser Mann auf sie ausübt, einfach nicht widerstehen. Denn das, was sie verbindet, ist jede Gefahr wert ... *Cover* Das Cover ist wie der Vorgänger super schön. Mir gefällt, dass das Cover diesmal in lila gehalten ist sehr. *Schreibstil* Der Schreibstil von Meghan March war ebenfalls wieder super. Man kommt bei ihren Büchern aus dem Lesen einfach gar nicht mehr raus und in null Komma nichts hat man sie schon durchgelesen. Ich hatte also wieder einen angenehmen Lesefluss. Erzählt wird die Geschichte aus der Perspektive von Temperance und von Kane. *Meine Meinung* Da es schon etwas her ist, dass ich Band 1 gelesen habe, hatte ich Anfangs ein klein wenig Startschwierigkeiten in die Geschichte reinzukommen. Ich musste mich erstmal wieder an das erinnern, was im ersten Band passiert ist. Aber nachdem das der Fall war, war ich wieder im Geschehen drin. Ich möchte gar nicht zu viel zum Inhalt sagen, vor allem da es sich um die Fortsetzung handelt. Ich fand es auf jeden Fall sehr gut, dass man dieses Mal auch Kapitel aus Kanes Sicht zu lesen bekommt. Im ersten Band ist er ja ein absolutes Mysterium, was die Geschichte natürlich auch spannend gemacht hat. Aber nun lernt man ihn kennen, erfährt mehr über seinen Job, seine Vergangenheit und wie er zu dem Mann geworden ist, der er heute ist. Mir hat Kane total gut gefallen. Er hat zwar einen wirklich miesen Job, ist aber ansonsten absolut nicht gefühlskalt oder dergleichen. Ich habe ihn zwischendurch mal mit Mount vergleicht und die beiden haben in der Hinsicht eigentlich nicht viel gemeinsam und trotzdem finde ich beide Männer super. Kane ist Temperance total verfallen und das merkt man. Er würde alles für sie tun und ihre Sicherheit hat für ihn oberste Priorität. Ich komme aus dem schwärmen für ihn gar nicht mehr raus. Inhaltlich ging es in dem Buch langsam voran, aber trotzdem sind die Seiten nur so dahingeflogen und ich wurde in den Bann der Geschichte gezogen. Es war einfach mal wieder super fesselnd, erotisch und düster. Ich liebe diese Reihe jetzt schon! Was ich allerdings schade fand war, dass die Thematik mit dem geheimnisvollen Club vom Anfang eigentlich keine Rolle mehr spielt. Das Ende war.. wow. Ich kam wirklich überhaupt nicht klar und war froh, dass ich den dritten Band sofort parat hatte, denn sonst wäre ich glaube ich ausgerastet. Das war mal wieder ein wirklich mieser Cliffhanger, aber auch so gut. Ich muss zwar sagen, dass mir der erste Band schon noch besser gefallen hat, aber trotzdem war auch dieser gut! *Fazit* Meghan March hat mich mal wieder nicht enttäuscht. Sinful Princess bietet einen Protagonisten zum Verlieben, eine aufregende und erotische Geschichte und macht süchtig.


FAQ