Warenkorb
 

The Story of Kullervo

The world first publication of a previously unknown work of fantasy by J.R.R. Tolkien, which tells the powerful story of a doomed young man who is sold into slavery and who swears revenge on the magician who killed his father.

Kullervo son of Kalervo is perhaps the darkest and most tragic of all J.R.R. Tolkien's characters. 'Hapless Kullervo', as Tolkien called him, is a luckless orphan boy with supernatural powers and a tragic destiny.

Brought up in the homestead of the dark magician Untamo, who killed his father, kidnapped his mother, and who tries three times to kill him when still a boy, Kullervo is alone save for the love of his twin sister, Wanona, and guarded by the magical powers of the black dog, Musti. When Kullervo is sold into slavery he swears revenge on the magician, but he will learn that even at the point of vengeance there is no escape from the cruellest of fates.

Tolkien wrote that The Story of Kullervo was 'the germ of my attempt to write legends of my own', and was 'a major matter in the legends of the First Age'; his Kullervo was the ancestor of Túrin Turambar, tragic incestuous hero of The Silmarillion. In addition to being a powerful story in its own right, The Story of Kullervo - published here for the first time with the author's drafts, notes and lecture-essays on its source-work, The Kalevala, is a foundation stone in the structure of Tolkien's invented world.
Portrait
John Ronald Reuel Tolkien (1892 - 1973) hat mit seiner Romantrilogie "Der Herr der Ringe" das Genre "Fantasy" überhaupt erst geschaffen. Tolkien, geboren am 3. Januar 1892 in Südafrika, in England aufgewachsen, früh verwaist, zeigt sich schon als Kind fasziniert von alten, längst vergessenen Sprachen und Mythen. In Oxford spezialisierte sich der Stipendiat, der seit Kindertagen in seiner Freizeit zum bloßen Zeitvertreib Alphabete kreierte und neue Sprachen komponierte wie andere Menschen Musikstücke, bald aufs Altenglische und beschäftigte sich vor allem mit mittelalterlichen Dialekten der westlichen Midlands. W.A. Craigie, ein Kenner besonders der schottischen Volksüberlieferungen, führte ihn in die isländischen und finnischen Sprachen und Mythologien ein. Das Finnische wie das Walisische wurden später Grundlage für die Elfensprache im Herrn der Ringe. 1924, gerade 32 Jahre alt, wurde Tolkien als Professor für englische Sprachen nach Oxford berufen und blieb mehr als vierzig Jahre. Mit Frau und Kindern lebte er in einem schmucklosen Reihenhaus am Rande der Stadt. Tolkien ist 1973 gestorben, sein Fantasy-Land Mittelerde ist, obwohl literarisch inzwischen vielfach abgekupfert, der beliebteste literarische Abenteuerspielplatz für Kinder und Erwachsene geblieben.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Verlyn Flieger
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 01.08.2018
Sprache Englisch
ISBN 978-0-00-813138-8
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 20,1/13,1/1,7 cm
Gewicht 177 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
8,89
bisher 8,99
Sie sparen : 1  %
8,89
bisher 8,99

Sie sparen : 1 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ