Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

MILFS - Geile Mütter | Erotische Geschichten

Wolltest du schon immer wissen, was es bedeutet, eine echte MILF zu sein?

Erotik Geschichten

Dieses E-Book entspricht 176 Taschenbuchseiten ...

Diese Mütter könnten verschiedener nicht sein. Sie unterscheiden sich in Alter, Herkunft und Berufswahl. Sie kennen sich nicht und werden sich wohl auch nie begegnen. Eines aber haben sie gemeinsam: ihre Dauergeilheit!
Reife Frauen berichten von ihren heißen, geilen Erlebnissen. Mal wird der Sohn oder auch die Tochter der Nachbarn verführt, mal ist es die aufregende Begegnung mit Unbekannten, welche die leidenschaftliche Lust der geilen Mütter entfacht.
Diese und weitere Geschichten erzählen, was die Frauen wollen. Sie haben Lust auf heiße Lover, ob blutjung und knackig oder älter und erfahren - Hauptsache, sie können ihre Geilheit ausleben.
Wolltest du schon immer wissen, was es bedeutet, eine echte MILF zu sein? Hier findest du die Antwort.

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.
Portrait
Hannah Stevens wurde 1979 geboren und wuchs in Großbritannien und Deutschland auf.
Schon immer war es ihr Lebenswunsch, Schriftstellerin zu werden. Allerdings kam es - wie so oft im Leben - anders als ursprünglich geplant. Während ihres Psychologiestudiums arbeitete sie mehrere Jahre nebenbei als High-Class-Escortlady und bereiste die Welt. Diese aufregende Zeit bot ihr in vielerlei Hinsicht sehr viel, aber keine Zeit für die Schriftstellerei. Die zahlreichen, höchst erotischen Erfahrungen, die Hannah Stevens während dieser Zeit gesammelt hat, dienen ihr als Inspiration für ihre prickelnden Geschichten. Mit der Veröffentlichung von erotischen Kurzgeschichten bei blue panther books kann sie sich ihren Wunsch jetzt endlich erfüllen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 176 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 30.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783964772817
Verlag Blue panther books
Dateigröße 767 KB
Verkaufsrang 741
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Sehr unterschiedliche, heiße Kurzgeschichten
von Deidree C. aus Altmünster am 11.12.2019

Insgesamt 17 kurze Geschichten von Hannah Stevens beinhaltet „MILFS – Geile Mütter“. Die Gesamtseitenzahl von 176 zeigt schon, dass es sich um wirkliche Snacks handelt. Für die 10 Minuten Pause oder die Fahrt in Bus und Bahn perfekt Die Situationen werden sehr unterschiedlich dargestellt. Von einer Lehrerin mit ihrem Schüler... Insgesamt 17 kurze Geschichten von Hannah Stevens beinhaltet „MILFS – Geile Mütter“. Die Gesamtseitenzahl von 176 zeigt schon, dass es sich um wirkliche Snacks handelt. Für die 10 Minuten Pause oder die Fahrt in Bus und Bahn perfekt Die Situationen werden sehr unterschiedlich dargestellt. Von einer Lehrerin mit ihrem Schüler, von verheirateten, gelangweilten Frauen, von einer Nachrichtensprecherin, einer Krankenschwester, einer Chefin bis hin zu einer Mutter/Tochter/Freund Begegnung und noch mehr. So unterschiedlich die Geschichten auch sind, so gleichen sich viele Protagonistinnen indem sie fast alle gut situierte, attraktive, selbstbewusste Frauen darstellen. Die einzelnen Geschichten kommen ob ihrer Kürze sehr schnell auf den Punkt, bieten aber rund um die sexuellen Szenen sehr wohl einen kleinen Handlungsrahmen. Der oder die Akte selbst sind bildlich, erotisierend und gefühlvoll beschrieben. Je nach Situation kann man einzelne Geschichten durchaus auch als realitätsnah sehen. Vom Lesefluss her gefiel mir der Schreibstil von Hannah Stevens genausogut wie von ihrer Wortwahl. Einzig einer Geschichte konnte ich wirklich nichts abgewinnen. Für mich unmöglich hierbei etwas erotisch zu finden. Doch bei 17 Geschichten kann nicht jede Szene für jede Leserin, oder Leser, gleich anregend sein. Insoferne finde ich das nicht weiter störend. Von mir gibt es eine uneingeschränkte Leseempfehlung für jene LeserInnen die heiße Szenen fernab von Sado-Maso-Szenarien bevorzugen.

Mütter ohne Zügel
von Anja aus Kirkel am 08.12.2019

Der Begriff MILFS dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein. In dieser Anthologie geht es um Mütter, die ihren Trieben freien Lauf lassen. 17 erotische Kurzgeschichten laden zu einem knisternden Lesewochenende ein. Die Mütter sind genauso unterschiedlich wie ihre Vorlieben. Stiefsöhne, Schüler oder der Jugendschwarm stehen auf ... Der Begriff MILFS dürfte mittlerweile jedem ein Begriff sein. In dieser Anthologie geht es um Mütter, die ihren Trieben freien Lauf lassen. 17 erotische Kurzgeschichten laden zu einem knisternden Lesewochenende ein. Die Mütter sind genauso unterschiedlich wie ihre Vorlieben. Stiefsöhne, Schüler oder der Jugendschwarm stehen auf ihren Listen. Ihre Ehemänner scheinen sie nur noch selten als Frauen zu sehen und daher holen sie sich eben ihren Spaß woanders. Die Moralvorstellungen werden hier beiseite gelassen und wen das nicht abschreckt, der kommt hier voll auf seine Kosten. Der Schreibstil ist flüssig und das Lesen hat mir wirklich Freude bereitet. Gerade, weil die Geschichten alle so unterschiedlich sind, kommt keine Langeweile auf. Jede hat ihren ganz eigenen Reiz. Von mir eine absolute Leseempfehlung.

erotisch prickelnde Kurzgeschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 08.12.2019

Die Kurzgeschichten werde erzählt von geilen Müttern aus allen Nationen und Ländern, sie haben auch alle unterschiedliche Berufe, ob es nun eine Lehrerin ist die mit einem Schüler, oder eine mexikanische Kellnerin, eine Hochschulprofessorin, oder auch als Frau eines Polizisten, sie alle haben nur eines im Sinn Sex mit jemanden ... Die Kurzgeschichten werde erzählt von geilen Müttern aus allen Nationen und Ländern, sie haben auch alle unterschiedliche Berufe, ob es nun eine Lehrerin ist die mit einem Schüler, oder eine mexikanische Kellnerin, eine Hochschulprofessorin, oder auch als Frau eines Polizisten, sie alle haben nur eines im Sinn Sex mit jemanden anderen und es geht so richtig zur Sache bei ihrer ungezügelten Lust. Die Kurzgeschichten sind zum Teil hocherotisch, sexy und sehr lesenswert ohne das man sie als schmuddelig einstufen kann. Mir haben sie richtig gut gefallen, perfekt.

FAQ