Nur ein einziger Song - Nicole & Zack

Stacey Lynn

(33)
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Nicoles Leben war perfekt. Bis das Schicksal zuschlug und ihr alles nahm, was sie liebte. Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben.

Genau an dem Abend trifft sie auf Zack Walters - einen erfolgreichen und berühmten Rockstar. Und obwohl Nicole zunächst gar nicht weiß, wer da vor ihr steht, beginnt diese Begegnung ihr sicheres und ruhiges Leben zu verändern. Zack bringt sie zum Lachen und weckt auch noch ganz andere Gefühle in ihr. Doch dann ist Nicole gezwungen, sich dem Schmerz zu stellen, den sie so lange und so tief in sich verborgen hat. Wird sie es schaffen, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und ein neues Leben anzufangen?

Eine romantische und heiße Liebesgeschichte, bei der kein Auge trocken bleibt. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 365 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732578801
Verlag Lübbe
Originaltitel Just One Song
Dateigröße 2047 KB
Übersetzer Cecile G. Lecaux
Verkaufsrang 1730

Kundenbewertungen

Durchschnitt
33 Bewertungen
Übersicht
15
12
6
0
0

SÜßE LIEBESGESCHICHTE
von Daisys Buch Reise am 04.06.2020

Die ersten 50 % des Buches fand ich super. Es war leicht, locker mit einem dramatischen Hintergrund unserer Protagonistin. Entspannte aber vielschichtige Charaktere und eine tolle Story-Idee. Mein Problem ist aber, dass für mich die Geschichte quasi nach diesen 50 % auch hätte zu Ende sein können! Alles was danach kam erschien ... Die ersten 50 % des Buches fand ich super. Es war leicht, locker mit einem dramatischen Hintergrund unserer Protagonistin. Entspannte aber vielschichtige Charaktere und eine tolle Story-Idee. Mein Problem ist aber, dass für mich die Geschichte quasi nach diesen 50 % auch hätte zu Ende sein können! Alles was danach kam erschien mir unnötig in die Länge gezogen, zu perfekt, zu kitschig, einfach alles ein wenig "drüber" wenn man so will. Natürlich könnte man fragen, was ist daran perfekt, wenn man seinen Mann und sein Kind verliert? Das ist natürlich NICHT perfekt, das ist mir klar aber das ganze drum herum zwischen Zack und Nicole war mir einfach zu viel. Ebenfalls gab es eine Szene, die ich schon fast geschmacklos fand. ACHTUNG SPOILER Nicole sagt in einer Szene zu Zack, dass sie nicht nur heiraten möchte sondern sich einen Sohn wünscht. Sie hat einen Sohn verloren von daher finde ich diese Aussage auf gewisse Art geschmacklos. Es wäre etwas anderes gewesen, wenn sie sich "ein Kind" gewünscht hätte aber mit dieser spezifischen Bezeichnung "Sohn" macht es fast den Eindruck, als würde sie ihren verlorenen Ersetzen wollen. Natürlich ist mir klar, dass diese Ansicht völlig subjektiv ist und jeder dies anders aufnehmen kann. Meine Meinung dazu habe ich euch mitgeteilt. SPOILER ENDE Alles in Allem ist "Nur ein einziger Song" eine wirklich zuckersüße Liebesgeschichte, die für entspannte Lesestunden sorgt. Für meinen Geschmack war es eben einfach zu viel aber da ich den Schreibstil, die Charaktere und auch die eigentliche Story-Idee mochte gibts 3 von 5 Sterne.

schöne und realistische Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Graz am 12.05.2020

Nur ein einziger Song: Nicole und Zack - Stacy Lynn Rezension: 4/5 Klappentext: Nicoles Leben war perfekt. Bis das Schicksal zuschlug und ihr alles nahm, was sie liebte. Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben. Genau an dem Abend trifft... Nur ein einziger Song: Nicole und Zack - Stacy Lynn Rezension: 4/5 Klappentext: Nicoles Leben war perfekt. Bis das Schicksal zuschlug und ihr alles nahm, was sie liebte. Dies ist nun ein Jahr, drei Monate, eine Woche und sechs Tage her, und Nicole ist endlich wieder bereit, ihr Leben zu leben. Genau an dem Abend trifft sie auf Zack Walters - einen erfolgreichen und berühmten Rockstar. Und obwohl Nicole zunächst gar nicht weiß, wer da vor ihr steht, beginnt diese Begegnung ihr sicheres und ruhiges Leben zu verändern. Zack bringt sie zum Lachen und weckt auch noch ganz andere Gefühle in ihr. Doch dann ist Nicole gezwungen, sich dem Schmerz zu stellen, den sie so lange und so tief in sich verborgen hat. Wird sie es schaffen, mit ihrer Vergangenheit abzuschließen und ein neues Leben anzufangen? Eine romantische und heiße Liebesgeschichte, bei der kein Auge trocken bleibt. eBooks von beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert. Meinung: Die Autorin hat beim Perfekten Zeitpunkt in dieser Geschichte gestartet. Man konnte die Traurigkeit von Nicole noch spüren, aber auch, dass sie wieder im Leben mitmachen will. Nicole war vom Beginn an eine sehr sympathische Protagonistin, musste sich in ihr Leben Zurückkämpfen und ihre unsichere Art hat sie noch liebenswerter gemacht. Zack ist ein liebevoller, charmanter Protagonist und hat sich toll an Nicoles Leben angepasst. Die Gefühle der beiden sind toll rübergekommen und ihr lustiges kennenlernen hab ich mir sehr gut bildlich vorstellen können. Wie Nicole ängstlich an die Situation ran gegangen ist, sich geschämt hat und wie Zack ungläubig regiert hat, weil sie ihn nicht erkannt hat. Fazit: Die Kennenlernen Phase ging mir dann doch etwas zu schnell, daher bekommt das Buch von mir 4 von 5 Sternen. Es ist eine unglaublich süße Liebesgeschichte und ich freue ich schon auf Band 2!

Machmal sollte man die Vergangenheit loslassen!
von Nanja am 07.01.2020

Autor: Stacey Lynn Seiten Anzahl: 255 Meine Lese zeit: 1 Woche Nach einem schweren Schicksal schlag beschließt Nicole endlich wieder mit dem Leben zu beginnen und das Trübsal, Trübsal sein zu lassen. Genau am Abend der Entscheidung trifft sie auf Zack Walters, einen jungen Pop Star, der gerade am Himmel aufgeht… Zwar ist ih... Autor: Stacey Lynn Seiten Anzahl: 255 Meine Lese zeit: 1 Woche Nach einem schweren Schicksal schlag beschließt Nicole endlich wieder mit dem Leben zu beginnen und das Trübsal, Trübsal sein zu lassen. Genau am Abend der Entscheidung trifft sie auf Zack Walters, einen jungen Pop Star, der gerade am Himmel aufgeht… Zwar ist ihr im ersten Augenblick schleierhaft wer da vor ihr steht, doch trotzdem Beginnt Zach langsam und schleichend ihr Leben zu verändern, nicht nur das er es schafft sie wieder zu Lachen zu bringen sondern zeigt er ihr Gefühle die sie schon lange für verschüttet gehalten hat, Aber was passiert wenn man schmerzen lange verdrängt, irgendwann muss man sie ihnen stellen… Der schreibstiel ist sehr locker und leicht und super zu lesen, man kommt gut in die Geschichte rein und es ergeben sich keine langzieher. Für mich war ein bisschen schwierig, dass vor allem in der Mitte Input in der Geschichte gefehlt hat und ich deswegen ewig nicht in die Pötte gekommen bin. Bis auf diesen Hänger ist es gut, aber jetzt nicht Überwältigend, manchmal hatte ich das Gefühl manche Themen wurden nur so breitgetreten und unnötig oft erwägt, weil einfach etwas gefehlt hat. Auch hatte ich manchmal das Gefühl das mir das Buch die Gefühle nicht glaubhaft übermitteln konnte. Nicole war einen Charakter bei dem ich mich lange gefragt habe, was zu Henker eigentlich los ist. Sie ist sehr verschlossen und von ihren Ängsten gesteuert. Auch das Thema Männer ist für sie ein einziges Minen Feld. Im Laufe der Geschichte Lernt sie mit vielen Dingen umzugehen, Angst Trauer, Schuld, und das finde ich sehr gut gelungen, die Entwicklung und ihr vorschritt im Leben. Teilweise hat mich ihre, „was wäre, wenn“ Sachen in den Wahnsinn getrieben, selbst wenn ich es sehr gut verstehen kann, aber trotzdem erweckt es in mir oft den Drang Sachen an die Wand zu Schneisen, weil es einfach nur dumm ist… Zack, war lustiger weise für mich sehr schnell greifbar und ich hatte mit seiner Person an sich keine Probleme, selbst wenn er teilweise etwas zu hartnäckig ist und vielleicht etwas zu sehr von sich überzeugt, ansonsten ist er aber vollkommen in Ordnung. Vor allem mag ich seinen Humor, der immer an dien Richtigen Stellen kommt, oder sein einfühlst vermögen, das er immer zu wissen scheint wann er etwas sagen muss, und wenn was, oder wann es zeit ist einfach mal die Klappe zu halten. Auch finde ich in diesem Fall gut, das er diese Hartnäckigkeit besitz denn sonst hätte er ja wohl nichts erreicht… Insgesamt haben mir die Charaktere sehr gut gefallen, sie wahren von vorne bis hinten Logisch durchgezogen und man konnte ihr Schicksal und ihren gewällten Lebensweg gut nachvollziehen, manchmal hat mir einfach das Gefühl gefehlt ins buch gezogen zu werden und mit zu Fibern. Auch das wirkliche Lachen hat gefehlt, natürlich konnte ich schmunzeln, aber richtig mit Leben war hier nicht drinnen. Auch konnte ich keine Tränen vergießen… Zum Schluss kann ich sagen, es ist ein wirklich leicht zu lesendes Buch, aber trotzt der sehr schwierigen Themen die es behandelt, ist für meine Geschmack zu wenig Tiefgang vorhanden. Man kann das Buch auf jedenfalls lesen, muss diese aber nicht Überstürzen.


  • Artikelbild-0