Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Guter Hund, böser Hund

Wegweiser für Rudelführer

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
Vom Wesen der Vier- und Zweibeiner
Warum beißen Hunde manchmal ihren besten Freund, den Menschen? Gibt es gefährliche Hunderassen? Brauchen Hunde herrschsüchtige Anführer? Wie bekomme ich einen menschenfreundlichen, verträglichen, ausgeglichenen Hund?

Hund beißt Kind, Hund verletzt Polizist, Hund reißt Reh, liest man in der Zeitung und den sozialen Medien. Der Ruf der treuen Begleiter, die seit zehntausenden Jahren an der Seite der Menschen leben, ist in Gefahr. Zu Unrecht, denn das Problem liegt, wie der Autor zeigt, meist bei den Zweibeinern und nicht am anderen Ende der Leine. Menschen haben verlernt, mit Tieren umzugehen, ignorieren ihre Signale und glauben, sie mit Dominanzgebärden beherrschen zu müssen. Doch Verhaltensforscher wissen so viel wie nie zuvor darüber, wie Hunde ticken, wie man ihnen auf positive Art Dinge beibringen und lästige bis gefährliche Marotten abgewöhnen kann.
Portrait
Jochen Stadler ist Biologe und schreibt als Wissenschaftsjournalist für die Austria Presse Agentur, die Wochenzeitschrift profil und heureka. Er arbeitete bei der Österreichischen Hundewasserrettung mit Hunden unterschiedlichster Rassen und bildet seine Flat-Coated Retriever Hündin Kleo zum Rettungshund zu Wasser und zu Lande aus.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 224 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783711052643
Verlag Ecowin
Dateigröße 1047 KB
Verkaufsrang 1020
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Die neue eReader-Generation entdecken



Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
8
0
0
0
0

Glücklicher Hund, dessen Halter dieses Buch gelesen hat!
von Wortschätzchen aus Kreis HD am 12.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Jeder Hund ist anders und manchmal hat man selbst als erfahrener Hundehalter doch ein Problemchen, das man nicht selbst lösen kann. Gut, wenn man dann einen Ratgeber wie diesen zur Hand hat! Mit viel Hunde-Verstand und einer guten Portion Humor erklärt Jochen Stadler hier, wie man aus einem vermeintlich bösen Hund einen gute... Jeder Hund ist anders und manchmal hat man selbst als erfahrener Hundehalter doch ein Problemchen, das man nicht selbst lösen kann. Gut, wenn man dann einen Ratgeber wie diesen zur Hand hat! Mit viel Hunde-Verstand und einer guten Portion Humor erklärt Jochen Stadler hier, wie man aus einem vermeintlich bösen Hund einen guten Hund macht. Fast immer genügt es im Grunde, sich in die Situation des Hundes zu denken. Doch nicht immer schafft man das ohne Hilfe. Das ist auch gar nicht schlimm, solange man bereit ist, sich diese Hilfe geben zu lassen. Dieser Ratgeber liest sich kein bisschen trocken. Jochen Stadler erzählt immer wieder aus seinen eigenen Erfahrungen und das in einem Stil, dass es sich wie eine gute Story liest. Jede Leine hat zwei Enden und nicht immer ist das Problem das Ende mit dem Halsband. Dennoch macht der Autor den Menschen keine Vorwürfe, sondern steht ihnen einfach nur mit Tipps und Tricks zur Seite. Damit ist er der beste Freund des Hundes, würde ich mal sagen. Auch für alle, die bisher keinen Hund hatten, sich aber mit dem Gedanken tragen, sich einen anzuschaffen, ist dieser Ratgeber eine gute Empfehlung. So werden schon im Vorfeld Fehler vermieden und Mensch und Tier können miteinander und anderen prima auskommen. Mir gefällt sehr gut, dass Jochen Stadler deutlich macht, dass es Gefahren gibt, die vom Hund ausgehen, aber auch Gefahren, die vom Mensch ausgehen. So wundert es auch nicht, dass er Trainingsvorschläge auflistet – sowohl für Hunde, aber auch für Menschen. Auch wenn der Hund einen Rudelführer braucht, will er ihn verstehen und nicht einfach nur herumkommandiert werden. Hier geht es um ein Miteinander – und das ist absolut lobenswert. Wer dieses Buch gelesen hat, wird mir zustimmen – man kann nur die vollen fünf Sterne geben!

Perfekt
von einer Kundin/einem Kunden aus Schwaz am 15.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Einmalig. Spannend. Absolute Empfehlung für alle Menschen mit und ohne Vierbeiner

Einmalig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Salzburg am 04.09.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Zugegeben, ich habe noch nicht viele (Ratgeber)Bücher über Hunde gelesen aber "Guter Hund Böser Hund" ist einfach toll! Jochen Stadler schreibt so schön (auch wenn es doch einiges "Unschönes" zu lesen gibt) und sein Zugang zu Hunden, mit allem was dazugehört, erscheint mir genau der richtige Weg. Wenn ich jemals einen Hund "habe... Zugegeben, ich habe noch nicht viele (Ratgeber)Bücher über Hunde gelesen aber "Guter Hund Böser Hund" ist einfach toll! Jochen Stadler schreibt so schön (auch wenn es doch einiges "Unschönes" zu lesen gibt) und sein Zugang zu Hunden, mit allem was dazugehört, erscheint mir genau der richtige Weg. Wenn ich jemals einen Hund "haben" sollte, würde ich mich voll und ganz nach diesem Buch und Jochen Stadler's Einstellung richten. Aber bevor es dazu kommt, werde ich mich weiterhin schlau machen und dafür war dieses Buch schon mal ein großartiger Anfang. Vielen Dank!


FAQ