Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Lotus House - Heimliche Sehnsucht

Roman

Lotus House Band 4

Weitere Formate

Die prickelnde Lotus House-Serie: Liebe, Leidenschaft und Yoga unter der Sonne Kaliforniens!

Dara Jackson ist Yogalehrerin im Lotus House und besitzt zudem auch noch die Sunflower Bäckerei. Als sie eines Tages den superreichen Unternehmer Silas in einem ihrer Kurse trifft, prallen Welten aufeinander - doch dann geben sie sich einen gesamten Abend der gegenseitigen Verehrung ihrer Körper (und Geister) hin.
Portrait
Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien »Calendar Girl«, »Trinity« und »Dream Maker« stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.09.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783843721110
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel Intimate Intuition
Dateigröße 3028 KB
Übersetzer Samantha Berger, Olaf M. Roth, Samantha C. Berger
Verkaufsrang 883
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Lotus House

  • Band 1

    140495536
    Lotus House - Lustvolles Erwachen
    von Audrey Carlan
    (111)
    Buch
    12,99
  • Band 2

    140495500
    Lotus House - Sanfte Hingabe
    von Audrey Carlan
    (22)
    Buch
    12,99
  • Band 3

    140495454
    Lotus House - Sinnliches Verlangen
    von Audrey Carlan
    (64)
    Buch
    12,99
  • Band 4

    143210493
    Lotus House - Heimliche Sehnsucht
    von Audrey Carlan
    (13)
    eBook
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 5

    140784308
    Lotus House - Stille Sünden
    von Audrey Carlan
    (13)
    Buch
    12,99
  • Band 6

    140784307
    Lotus House - Heimliche Sehnsucht
    von Audrey Carlan
    (13)
    Buch
    12,99
  • Band 7

    140784309
    Lotus House - Heiße Leidenschaft
    von Audrey Carlan
    (15)
    Buch
    12,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
4
7
0
2
0

Gib niemals auf! Denn jeder verdient es, glücklich zu sein! :)
von Blubb0butterfly am 30.10.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Das Stirn-Chakra Das sechste Chakra wird das Dritte Auge genannt. Es befindet sich zwischen den Augenbrauen oberhalb der Nase. Im Sanskrit heißt es Ajna. Dieses Chakra wird als Teil des Körpers angesehen, der die Zeit überwinden kann. DARA Positiv. Pluszeichen. In der modernen Welt ist das Pluszeichen positiv besetzt. Wie i... Das Stirn-Chakra Das sechste Chakra wird das Dritte Auge genannt. Es befindet sich zwischen den Augenbrauen oberhalb der Nase. Im Sanskrit heißt es Ajna. Dieses Chakra wird als Teil des Körpers angesehen, der die Zeit überwinden kann. DARA Positiv. Pluszeichen. In der modernen Welt ist das Pluszeichen positiv besetzt. Wie im Wörtchen mehr. Mehr Zuwachs. Mehr Zufriedenheit. Das weiße Stäbchen mit dem rosa Pluszeichen, das mich da anblinkt, hat auf mich genau die gegenteilige Wirkung von mehr. Neben dem Plus ist ein Fensterchen mit zwei Linien – in dramatischem Gegensatz zu dem Pluszeichen, von dem ich mir so sehr wünsche, es wäre ein Minuszeichen. Negativ. Die beiden Linien schreien es mit greller, unvermeidlicher Klarheit heraus – und bedeuten nur eines. Eckdaten eBook 246 Seiten Ullstein Buchverlage Übersetzung: Samantha C. Berger 2019 ISBN: 978-3-8437-2111-0 Band 6 Lotus House-Serie Cover Wie immer wunderschön und passend zur Reihe. Inhalt Willkommen im LOTUS HOUSE! Als die Meditationstrainerin Dara Jackson und der attraktive Musikproduzent Silas McKnight aufeinandertreffen, sprühen die Funken. Voller Lust und Leidenschaft genießen sie einander in einer einzigen intensiven Nacht. So schön es war, so schnell ergreift Dara die Flucht, als sie hinter Silas‘ Geheimnis kommt. Er ist der Mann, den jede Frau will, aber den keine haben kann – denn ihm wurde etwas genommen, was sich nie mehr ersetzen lässt. Dara stürzt sich in ihrer Sunflower Bäckerei in die Arbeit. Sie ahnt noch nicht, dass sie und Silas bald etwas für immer verbinden wird… Autorin Audrey Carlan schreibt mit Leidenschaft heiße Unterhaltung. Ihre Romane veröffentlichte sie zunächst als Selfpublisherin und wurde daraufhin bald zur internationalen Bestseller-Autorin. Ihre Serien „Calendar Girl“, „Trinity“ und „Dream Maker“ stürmten auch in Deutschland die Charts. Audrey Carlan lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Kalifornien. Meinung Auf in ein neues Yoga-Abenteuer! Auch wenn ich kein Yoga-Fan bin, finde ich die Reihe bisher klasse. Man lernt doch einiges zu Yoga kennen und vielleicht gebe ich Yoga doch noch eine zweite Chance. Dieses Pärchen wurde bereits im letzten Band angedeutet und ich bin daher sehr gespannt, wie sich das zwischen ihnen entwickeln wird. Dass die Funken sprühen, war nicht zu übersehen, aber Funken alleine reichen nicht aus, um etwas Festes für die Zukunft zu haben. Schon der Klappentext deutet auf etwas hin, was mehr als eindeutig ist und siehe da, ich hatte recht. Gleich zu Beginn wird das große Geheimnis gelüftet. Dara ist uns als fröhliche Bäckerin der Sunflower Bäckerei mit den allerlei Köstlichkeiten, die mir immer den Mund wässrig machen. Am liebsten würde ich die Leckereien auch probieren. Sie ist immerzu gut gelaunt. Dara kann die Menschen anhand ihrer Aura gut einschätzen und ist einfühlsam. Sie wurde als kleines Mädchen adoptiert und sehnt sich daher nach Liebe und einem Zuhause. Nicht, dass ihre Adoptiveltern sie nicht lieben würden, aber sie möchte selbst jemanden haben, der sie bedingungslos liebt. Vielleicht ist Silas da der Richtige. Er ist in der Musikbranche tätig und der Chef von Atlas. Er ist verschlossen, tut aber für seine Familie alles. Auch wenn er selbst noch mit seinen Dämonen kämpfen muss. Doch das ist leichter gesagt als getan, denn der Verlust ist immer noch zu groß. Vielleicht hilft da jemand Professionelles, aber dafür muss er sich erstmal dazu aufraffen. Die beiden verbringen eine unvergessliche Nacht miteinander, die nach einer Fortsetzung schreit, aber sie entdeckt sein Geheimnis, das eine Beziehung nicht zulässt. Wird es dennoch eine Chance für sie beide geben? Dafür sollte man immer weiterlesen. Silas ist ein komplexerer und tiefgründigerer Mensch, als es auf den ersten Blick erscheint. Ich hätte nie gedacht, wie sein wahres Ich ist und was er vor den anderen verbirgt. Auch Dara hat mehr als nur die glückliche Seite. Sie empfindet viel und durch ihre Empathie ist sie für seine Misslage empfänglich. Doch sie muss in erster Linie an sich selbst denken und an ihr Geheimnis. Ich habe die Entwicklung der Beziehung zwischen Silas und Dara sehr genossen. Ein Bonus sind die Auftritte der bisherigen Protagonisten. Daher freue ich mich auf einen weiteren Band. von

Schöner Band der Reihe
von Annette am 27.10.2019

Dara ist die Bäckerin aus der Bäckerei neben dem Lotus House, Silas ist der Chef und Freund von Atlas. Am Ende des letzten Bandes haben sich beide in der Bar nach Honors Gesangsauftritt kennengelernt. Wie es mit ihnen danach weitergeht, will ich nicht verraten, da auch der Klappentext geheimnisvoll ist. Aber auf jeden Fall ist a... Dara ist die Bäckerin aus der Bäckerei neben dem Lotus House, Silas ist der Chef und Freund von Atlas. Am Ende des letzten Bandes haben sich beide in der Bar nach Honors Gesangsauftritt kennengelernt. Wie es mit ihnen danach weitergeht, will ich nicht verraten, da auch der Klappentext geheimnisvoll ist. Aber auf jeden Fall ist auch dieser Band wieder sehr schön, mit Drama (Taschentuchalarm) und heißen Szenen. Gerade Dara ist dabei sympathisch mit ihrer ehrlichen und positiven Art. Auch dass sie die Auren von Menschen erkennen kann, finde ich sehr interessant - auch wenn ich das noch nicht kennengelernt habe.

Dara und Silas – Zwei kommen zusammen, die zusammen gehören – toller 6. Teil - 4,5 Sterne
von pinky13 am 25.10.2019

Dara lernt Silas in ihrem Stammlokal kennen und ist gleich hin und weg von ihm. Zwischen den beiden brennt die Luft, sie fühlen sich magisch voneinander angezogen. Nach einer Nacht voller Leidenschaft wacht sie am nächsten Morgen auf und sieht auf dem Weg vom Bett zur Küche etwas, was sie vollkommen verstört und sie verlässt fl... Dara lernt Silas in ihrem Stammlokal kennen und ist gleich hin und weg von ihm. Zwischen den beiden brennt die Luft, sie fühlen sich magisch voneinander angezogen. Nach einer Nacht voller Leidenschaft wacht sie am nächsten Morgen auf und sieht auf dem Weg vom Bett zur Küche etwas, was sie vollkommen verstört und sie verlässt fluchtartig sein Haus. Sie hält ihn für einen Lügner und Betrüger. Silas kann das alles nicht verstehen und versucht mit ihr in Kontakt zu treten, und erhält Hilfe von den gemeinsamen Freunden. Und er trifft im Lotus House wieder auf Dara, die dort u.a. als Meditationslehrerin arbeitet. Aber es kommt noch ganz anders, als beide es sich vorstellen können...... Cover Das Titelbild ist genauso wunderschön gestaltet, wie die anderen Vorgänger. Das florale Muster passt genau zu den anderen Teilen und auch die Farbe ist wieder toll ausgewählt– diesmal in einem lila Ton. Das passt auch hervorragend, denn die Farbe Lila steht für Leidenschaft, und davon gibt es eine Menge in dieser Geschichte. Meine Meinung Nun lese ich schon den 6. Teil dieser Serie und es wird und wird mir nicht langweilig. Im Gegenteil - auch hier geht es wieder um ein ernstes Thema – welches auch wieder gekonnt in einer tollen Geschichte verpackt ist. Schreibstil und Erzählperspektive Ich kann es einfach nur immer wieder schreiben, die Autorin verfügt über einen faszinierenden Schreibstil. Sie kann einfach schreiben – Punkt. Ihre Sätze sind einfach, aber klar – fließend und elegant. Gut, manchmal auch etwas obszön, aber absolut der jeweiligen Situation angepasst. Dadurch fliegt man quasi durch die Geschichte und mag das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen. Erzählt wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Silas und Dara, so weiß man als Leser immer direkt über die Gefühle und Emotionen der jeweiligen Charaktere Bescheid und taucht noch tiefer in das Geschehen ein. Außerdem wird in der Ich-Form erzählt, was mir sowieso am Besten gefällt. Am Anfang eines jeden Kapitels hat Audrey Carlan verschiedene Yoga-Stellungen und Chakren beschrieben. Auch das finde ich gelungen, denn so erhält man ein wenig Hintergrundwissen, wenn man so wie ich, überhaupt keine Ahnung von Yoga hat. Charaktere und Handlungen Silas und Dara kennt man ja schon vom vorherigen Teil und es geht hier nahtlos weiter mit ihnen, die Handlung wird hier aufgenommen und weitergeführt. Mit einer kleinen Rückblende wird man sofort in die Geschichte hineingezogen. Als Leser merkt man direkt die wahnsinnige Anziehungskraft, die zwischen den beiden herrscht. Auch kommen die erotischen Liebesszenen hier nicht zu kurz. Sie sind heiß und sinnlich, und sind gut in die Handlung eingebunden, ohne zu sehr im Vordergrund zu stehen. Der Fokus liegt hier hauptsächlich im Kennenlernen und in der Beziehungsarbeit der Beiden. Tatsächlich haben sie ihre Beziehung rückwärts aufgezogen. Nach anfänglichen Missverständnissen müssen sie aufgrund der besonderen Lebensumstände so einiges lernen bzw. ändern. Silas ist ein außergewöhnlicher Mann, mit viel Sexappeal und Charisma. Er ist einfach nur süß, liebevoll und sein Verhalten gegenüber Dara ist soooo toll, da gerät man ja schon selber ins Schwärmen. Obwohl er nicht perfekt ist, wird er doch als großartiger Held beschrieben. Trotz oder wegen seiner Verluste, kann man sich dennoch mit ihm identifizieren. Leider ist er in der Vergangenheit gefangen und lebt immer noch in ihr. Durch Dara erfährt er seit Jahren das erste Mal wieder Gefühle, Liebe, Verständnis und der Wunsch nach einer Beziehung. Aber er muss seinen Verlust, seine Tragödie loslassen um frei für ein neues Leben zu sein. Zum Glück holt er sich Hilfe. Und die kommt in Form einer alten Bekannten. Auch hier gibt es ein Wiedersehen mit Dr. Monet Hart. Dara arbeitet in der Bäckerei ihrer Eltern und gibt zudem Meditations- und Yoga-Stunden im Lotus House. Ferner besitzt sie die Gabe Auren von Menschen zu lesen. Sie ist ein lebensbejahender und liebenswerter Mensch, allerdings hat sie bisher nicht wirklich echte Beziehungen geführt. Auch Dara hat es nicht leicht im Leben gehabt. Jedoch hat sie außergewöhnlich liebevolle Eltern. Durch die schlimmen Erfahrungen in ihrer Kindheit ist sie aber auch geprägt von Verlustängsten. Als sie erfährt, dass ihr One-Night-Stand mit Silas Folgen haben wird, entwickelt sich die Geschichte so rührend und emotional weiter, dass ich tatsächlich das ein oder andere Tränchen verdrückt habe. Es ist so schön zu lesen, wie die beiden Hauptakteure sich finden und wie sie sich gegenseitig heilen, dass man im Null Komma Nix die Geschichte auch schon fast zu Ende gelesen hat. Trotzdem gibt es einen kleinen Kritikpunkt. Mir hat etwas die Spannung gefehlt. Da hat auch die kleine Geschichte rund um Mallory nicht wirklich viel gebracht. Denn eine Auflösung hat es hier nicht gegeben. Auch die bösartige Reaktion von Silas Schwester Whitney war unnötig und hat die Geschichte ebenfalls nicht weitergebracht. Ich hatte auch leichte Schwierigkeiten, mich auf die hier beschriebene besondere Esoterik einzulassen. Aber das ist jetzt jammern auf hohem Niveau. Insgesamt haben mir fast alle Charaktere gefallen, besonders Dara's beste Freunde Ricardo und Luna. Ricardo hat echt Schwung und Humor mitgebracht und Luna ist einfach nur sympathisch. Verschiedene Figuren sind wirklich tiefgründig angelegt, einige bösartig und einige mit Schrullen und Macken. Eins aber haben sie gemeinsam, sie sind authentisch und unterhaltsam. Die Geschichte hat mich wirklich berührt und zeigt einem, dass man nicht in der Vergangenheit leben soll. Man muss auch mal Risiken eingehen und einsehen, dass das Leben kommt – wie es kommt, im Guten wie im Schlechten. „Loslassen“ bedeutet im Umkehrschluss aber auch Befreiung von Kummer, Angst, Verbitterung, Schuldgefühlen und Trauer. Fazit Auch dieser 6. Teil hat es in sich: bewegend, emotional, tiefgründig und humorvoll. Dazu ist die Geschichte gespickt mit einer guten Portion Erotik und ratgebenden Sinnsprüchen. Mich hat diese Geschichte wirklich unterhalten und berührt und daher vergebe ich sehr gerne eine Leseempfehlung sowie 4,5 megastarke Sterne (hier nur 4, da halbe Sterne an dieser Stelle nicht möglich sind) und kann euch dieses Buch wirklich ans Herz legen.


FAQ