Burning Bridges

Roman

Fletcher University Band 1

Tami Fischer

(132)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Paperback

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Liebesroman »Burning Bridges« von Spiegel-Bestseller-Autorin Tami Fischer trifft die Studentin Ella auf den geheimnisvoll-attraktiven Ches. Was sie nicht weiß: Er lebt im Untergrund, nur dort ist er vor seiner Vergangenheit sicher. Und je näher sie ihm kommt, desto größer wird die Gefahr, in die sie sich begibt ... Ein gefühlsintensiver, mitreißender, romantischer Liebesroman, der dich nicht mehr loslassen wird.

Wenn wir aufeinandertreffen, sprühen keine Funken. Wenn wir aufeinandertreffen, gehen wir in Flammen auf.
Sein Name lautete Ches. Das war alles, was ich wusste. Keine Vergangenheit und keine Identität. Alles an ihm strahlte Gefahr aus, doch ich schaffte es einfach nicht, mich von ihm fernzuhalten. Ich war Metall und er der Magnet, welcher mich anzog. Doch nicht nur mich zog er an; auch Dunkelheit und Ärger und Geheimnisse begleiteten ihn wie Motten das Licht. Ich war vielleicht gebrochen, aber wenn er mich für schwach hielt, machte er einen Fehler. Ich würde jedes seiner Geheimnisse lüften. Und wenn ich brennen musste, um seine Dunkelheit zu vertreiben, würde ich jede Sekunde im Feuer genießen.

Tami Fischer ist Buchhändlerin, Buch-Bloggerin und Spiegel-Bestseller-Autorin. Sie liebt romantische Geschichten und hat mit »Burning Bridges« ihre erste eigene gefühlvolle und spannende Romance geschrieben. Es handelt sich um Teil 1 einer Reihe, die in den USA an der Fletcher University spielt und sich rund um Ellas Clique dreht. In den Folgebänden der Fletcher-University-Reihe wird jeweils eine Freundin von Ella im Mittelpunkt stehen. Entdecke doch gleich Teil 2 der Reihe, den Spiegel-Bestseller »Sinking Ships«, in dem Carla für ihre Liebe zu Mitchell ihre größte Angst überwinden muss ...
Weitere Bände werden folgen. Für mehr Info schau gerne auch auf Tamis YouTube-Kanal und auf Instagram vorbei: @tamifischerr.

Tami Fischer wurde in Hessen geboren und ist gelernte Buchhändlerin. Mit ihren ersten beiden Romanen Burning Bridges und Sinking Ships landete sie auf der Spiegel-Bestsellerliste und für ihr Debüt erhielt sie Gold beim Lovelybooks Leserpreis 2019. Wenn sie nicht gerade an neuen Ideen arbeitet, tauscht sie sich auf Instagram (@tamifischerr) mit ihren Lesern aus und berichtet aus ihrem kreativen Alltag mit zwei Katzen und jeder Menge Büchern.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 26.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426455777
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 888 KB
Verkaufsrang 6060

Weitere Bände von Fletcher University

mehr
  • Band 1

    Burning Bridges Burning Bridges Tami Fischer
    • Burning Bridges
    • von Tami Fischer
    • (132)
    • eBook
    • 9,99
  • Band 2

    Sinking Ships Sinking Ships Tami Fischer
    • Sinking Ships
    • von Tami Fischer
    • (92)
    • eBook
    • 4,99
  • Band 3

    Hiding Hurricanes Hiding Hurricanes Tami Fischer
    • Hiding Hurricanes
    • von Tami Fischer
    • eBook
    • 4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
132 Bewertungen
Übersicht
66
42
15
7
2

Ein starker Roman mit einer starken Weiblichen Protagonisin
von einer Kundin/einem Kunden aus Langelsheim am 05.07.2020

Rezension Mein erstes Buch im Juni war ‚Burning Bridges‘ von Tami Fischer. Hier gibt es nun endlich auch meine Review dazu Dieses Buch ist Band 1 von 3. BEWERTUNG: 3,5 - 4 Genre: New Adult Ort der Handlung: Fletcher University Worum geht es? Ella geht an die Fletcher University. Ella trifft auf den gehe... Rezension Mein erstes Buch im Juni war ‚Burning Bridges‘ von Tami Fischer. Hier gibt es nun endlich auch meine Review dazu Dieses Buch ist Band 1 von 3. BEWERTUNG: 3,5 - 4 Genre: New Adult Ort der Handlung: Fletcher University Worum geht es? Ella geht an die Fletcher University. Ella trifft auf den geheimnisvollen Ches. Doch dieser lebt in einer gefährlichen Welt, im Untergrund. Je näher die beiden sich kommen, desto größer wird die Gefahr für Ella. Hat diese Bekanntschaft eine Zukunft oder zerstören sie sich selber? Review (spoilerfrei): Ich fand die Story super Ches war super geheimnisvoll. Die Lovestory war echt zum dahinschmelzend. Ella hat eine große Charakterentwicklung hingelegt. Von der süßen, kleinen, naiven und schüchternen Studentin zur starken Frau. Auch im Höhepunkt der Geschichte rettet SIE Ches. Ich liebte es dass quasi die Frau den Mann gerettet hat und nicht wie typisch der Mann die Frau. Endlich mal etwas eher unkonventionelleres. Das hat mir echt super gut gefallen Ein wenig Abzug gibt es für den Anfang. Ich finde den Anfang sehr sehr unrealistisch und Ella handelt sehr, sehr naiv. Ches musste sie am Anfang mehrfach ‚retten‘, unrealistisch dass Ches immer in der Nähe war und das Ella auch dem 1. Mal nicht gelernt hat ist etwas dumm. (Ich kann hier jetzt leider nicht mehr sagen, sonst Spoiler ich zu sehr) Süß, geheimnisvoll, angsteinflößend. Dieser Roman hat einfach alles. Bis zur Mitte hat mir das Buch nicht gefallen. Aber das Ende hat alles verändert. Durch dieses WOW Ende kann ich über den gestellten Anfang hinwegsehen. Deswegen von mir noch eine ziemlich gute Bewertung Ich freue mich schon sehr auf den 2. Teil, in dem es um eine Freundin von Ella geht

Bewertung: 4,5 // Ich brenne für dieses Buch <3
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlabrunn am 02.07.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Dieses Buch war definitiv ein Coverkauf. Ich war von der ersten Sekunde als ich es gesehen habe einfach verliebt. Die Baumrindenoptik mit den Glitzerpartikeln bilden die perfekte Mischung aus natürlich und extravagant. "Burning Bridges" war auch mein erstes Buch von Tami Fischer, wird jedoch definitiv nicht das Letzte bleiben... Dieses Buch war definitiv ein Coverkauf. Ich war von der ersten Sekunde als ich es gesehen habe einfach verliebt. Die Baumrindenoptik mit den Glitzerpartikeln bilden die perfekte Mischung aus natürlich und extravagant. "Burning Bridges" war auch mein erstes Buch von Tami Fischer, wird jedoch definitiv nicht das Letzte bleiben. Ich liebte ihren Schreibstil und hab diesen Roman einfach nur verschlungen! Tami schreibt super flüssig und natürlich, benutzt Wörter, Filme, etc, welche aktuell und modern sind. Außerdem schafft sie es eine wunderbare Spannung aufzubauen, indem sie unerwartete Wendungen und sogar "gefährliche" Momente einbaut. Die erotischen Szenen waren prickelnd und romantisch zugleich und liesen mein Herz regelmäßig höher schlagen. Ich mochte die Hauptprotagonistin Ella, aus deren Sicht die Geschichte erzählt wird, sehr gerne. Ich konnte mich super mit ihr identifizieren und mich dementsprechend auch richtig gut in sie und ihre Gefühle hineinversetzen. Sie entwickelt sich im Verlauf des Buches zu einem etwas schüchternen und naiven Mädchen, zu einer mutigen, selbstbewussten und kämpferischen Frau. In Chester, den männlichen Part des Buches, habe ich mich, genau wie Ella, schon auf den ersten Seiten verliebt! Er ist mysteriös, geheimnisvoll, zurückhaltend und verschlossen. Erst nach und nach öffnet er sich immer mehr und zeigt auch verwundbare und weiche Seiten an sich. Außerdem ist er, laut der Beschreibung und meiner Fantasie, total mein Typ und dementsprechend hatte er mich natürlich gleich gewonnen. :D Dieser Roman ist definitiv keine typischer High-School/College Liebesgeschichte, sondern an einigen Stellen richtig spannend, denn die Protagonisten bringen sich regelmäßig in größere Gefahren, als man erwarten würde. Ein paar Klischees dürfen natürlich in keinem Buch des New Adult Genres fehlen und so hat auch Tami ein paar in ihrem Werk eingebaut. Jedoch in einer angenehmen Menge, die ich absolut nicht als störend empfand. Fazit: Dafür, dass ich normalerweise, sehr wenig im Genre New Adult lese, hat mir dieses Buch richtig gut gefallen, da es genau die richtige Mischung aus Spannung und Romantik beinhaltet. Ich werde auf jedenfall auch noch die anderen Teile der Reihe lesen!

Eine Liebesgeschichte, die unter die Haut geht
von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 19.06.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Eins vorweg: Dies war tatsächlich nicht nur mein erstes Buch von Tami Fischer, sondern auch das erste Exemplar, was ich gekauft habe, ohne mir vorher Bewertungen über ein Buch durchgelesen zu haben. Ich habe mich einfach von den für mich ansprechenden Klappentext verleiten lassen und was soll ich sagen? Ich wurde keineswegs entt... Eins vorweg: Dies war tatsächlich nicht nur mein erstes Buch von Tami Fischer, sondern auch das erste Exemplar, was ich gekauft habe, ohne mir vorher Bewertungen über ein Buch durchgelesen zu haben. Ich habe mich einfach von den für mich ansprechenden Klappentext verleiten lassen und was soll ich sagen? Ich wurde keineswegs enttäuscht. Die Geschichte von Ella beginnt mit einem großen "Knall" - die Story beginnt für mich sozusagen mittendrin und ich musste mich ehrlich gesagt kurz daran gewöhnen ohne große "Einleitung" in die Geschichte zu tauchen. Ich habe mich sofort in die Liebesgeschichte von Ella und Ches verliebt - auch, wenn die "Herkunft" von Ches für mich etwas vorhersehbar war - war es für mich keineswegs weniger lesenswert. Im Gegenteil. Im weiteren Verlauf hat man einiges gar nicht vorher sehen können und was mich begeistert hat, war die starke Protagonistin, die für ihre und Ches´ Ziele eisern gekämpft hat. Mutig war, sich nichts einreden ließ und dennoch das Gute im Menschen sieht. Ich glaube wir Leser brauchen eine Geschichte, die uns an das Gute glauben und schwärmen lässt. Die Story über die Underground-Szene fand ich interessant zu lesen - auch, wenn dies teilweise etwas weit hergeholt war. In einigen Passagen wird auch etwas detaillierter über die Anziehungskraft von Ella und Ches geschrieben. In der Regel war ich bis dato kein Fan solcher "ausführlichen Beschreibungen", aber ich finde hier hat Tami Fischer einen wunderbaren Mittelweg gefunden die Liebe zwischen den beiden Protagonisten den Leser regelrecht spüren zu lassen, ohne, dass es vulgär wird. Hier steht wirklich die Liebe im Vordergrund. Ich habe das Buch innerhalb von 3 Tagen verschlungen und mir hat es wirklich vom Anfang bis Ende hin sehr sehr gut gefallen. Liebe Tami Fischer, herzlichen Dank für diese wunderschöne Liebesgeschichte, die einen nicht nur träumen lässt, sondern auch glücklich stimmt. Für mich eine absolute Empfehlung und ich werde mir definitiv die nächsten zwei Bücher kaufen.


  • Artikelbild-0