Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Dunmor Castle - Der Halt im Sturm

Roman

Dunmor-Castle-Reihe Band 2

Kann sie Grayson wirklich trauen? Lexie Cavendish hat sich trotz aller Bedenken leidenschaftlich in den gutaussehenden Iren verliebt. Denn auf Dunmor Castle, dem Sitz seiner Familie, muss sie um ihre Sicherheit fürchten. Offenbar will jemand mit allen Mitteln verhindern, dass sie das Schicksal ihrer Mutter aufklärt, die vor zwanzig Jahren spurlos aus der Burg verschwand. Ist Grayson Teil dieser Intrige? Als er ihr vorwirft, sein Vertrauen zu missbrauchen, fasst sie einen folgenschweren Entschluss: Sie wird sich allein den Dämonen der Vergangenheit stellen ...
Portrait
Kathryn Taylor begann schon als Kind zu schreiben - ihre erste Geschichte veröffentlichte sie bereits mit elf. Von da an wusste sie, dass sie irgendwann als Schriftstellerin ihr Geld verdienen wollte. Nach einigen beruflichen Umwegen und einem privaten Happy End ging ihr Traum in Erfüllung: Mittlerweile wurden ihre Romane in 15 Sprachen übersetzt und haben Stammplätze auf den Bestsellerlisten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 367 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732572557
Verlag Lübbe
Dateigröße 1282 KB
Verkaufsrang 2693
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Dunmor-Castle-Reihe

  • Band 1

    140497661
    Dunmor Castle - Das Licht im Dunkeln
    von Kathryn Taylor
    (40)
    eBook
    8,99
  • Band 2

    140497649
    Dunmor Castle - Der Halt im Sturm
    von Kathryn Taylor
    (12)
    eBook
    8,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
10
2
0
0
0

ein toller 2. Teil
von Frau K am 02.01.2020

Ich habe es nicht bereut den 2. Teil zu lesen, es ist immernoch spannend und heiß was zwischen Lexie und Grayson läuft. Zudem offenbart sich die Lösung der Rätsel (mit Absicht Mehrzahl) erst kurz vor Schluß, also hat man ausreichend Gelegenheit seine dedektivischen Fähigkeiten auszuprobieren. Unbedingt den ersten Teil lesen, da... Ich habe es nicht bereut den 2. Teil zu lesen, es ist immernoch spannend und heiß was zwischen Lexie und Grayson läuft. Zudem offenbart sich die Lösung der Rätsel (mit Absicht Mehrzahl) erst kurz vor Schluß, also hat man ausreichend Gelegenheit seine dedektivischen Fähigkeiten auszuprobieren. Unbedingt den ersten Teil lesen, dann ist es absolut lesenswert.

Auf der Suche nach Antworten um alte Geheimnisse
von einer Kundin/einem Kunden aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 15.12.2019

Dunmor Castle- Der Halt im Sturm von Kathryn Taylor Kann sie Grayson wirklich trauen? Lexie Cavendish hat sich trotz aller Bedenken leidenschaftlich in den gutaussehenden Iren verliebt. Denn auf Dunmor Castle, dem Sitz seiner Familie, muss sie um ihre Sicherheit fürchten. Offenbar will jemand mit allen Mitteln verhindern, dass ... Dunmor Castle- Der Halt im Sturm von Kathryn Taylor Kann sie Grayson wirklich trauen? Lexie Cavendish hat sich trotz aller Bedenken leidenschaftlich in den gutaussehenden Iren verliebt. Denn auf Dunmor Castle, dem Sitz seiner Familie, muss sie um ihre Sicherheit fürchten. Offenbar will jemand mit allen Mitteln verhindern, dass sie das Schicksal ihrer Mutter aufklärt, die vor zwanzig Jahren spurlos aus der Burg verschwand. Ist Grayson Teil dieser Intrige? Als er ihr vorwirft, sein Vertrauen zu missbrauchen, fasst sie einen folgenschweren Entschluss: Sie wird sich allein den Dämonen der Vergangenheit stellen ... Mein Fazit: Den Leser erwartet ein spannender, packender, gefühlvoller Roman. Durch detaillierte Beschreibungen aller Personen, der Umgebung und der atemberaubenden Kulisse der alten Burg hat es die Autorin geschafft, die Protagonisten und alle Nebencharaktere zum Leben u erwecken. Lexi ist auf der Suche nach Antworten um die Geheimnisse aus der Vergangenheit. Sie arbeitet für Graysons Konkurrenten. Grayson spielt den Retter, hat aber auch eine dunkle, geheimnisvolle Seite. Lexie und Grayson sind mir sehr sympathisch und ihre Charaktere werden in der Geschichte liebevoll weiterentwickelt und wirken sehr realitätsnah. Beide finden ihre Liebe zu einander, aber ist diese auch von Dauer?

Mini-Krimi mit spannendem Handlungsfortgang
von einer Kundin/einem Kunden aus Kitzbühel am 31.10.2019

Zuallererst muss ich gestehen, dass ich mit dem ersten Teil dieser Dilogie nicht richtig warm wurde und auch sehr viel Kritik beanspruchte. Aufgrund des fiesen Cliffhangers am Ende von Band 1 konnte ich dennoch nicht widerstehen und musste einfach wissen wie es weitergeht. Da ich die Vorgeschichte der Charaktere kannte, wuss... Zuallererst muss ich gestehen, dass ich mit dem ersten Teil dieser Dilogie nicht richtig warm wurde und auch sehr viel Kritik beanspruchte. Aufgrund des fiesen Cliffhangers am Ende von Band 1 konnte ich dennoch nicht widerstehen und musste einfach wissen wie es weitergeht. Da ich die Vorgeschichte der Charaktere kannte, wusste ich bereits über die Situation bescheid. Ich könnte mir aber gut vorstellen, dass durch die detaillierte Wiederholung und kurzer Charackterbeschreibung ein Leser, der den ersten Teil nicht kennt, sich trotzdem ausreichend zurechtfindet. Der Spannungsaufbau musste nicht lange auf sich warten und die Story knüpfte nahtlos an die Ereignisse an. Ich fand es richtig gut und fieberte total mit. Auch wie sich die Geschichte entwickelt hat konnte mich überzeugen und war umso überraschter, als die Handlung ungeahnte Wendungen vernahm und ich bis zuletzt keinen Verdacht schöpfen konnte. Ein kleines Minus gibts von mir nur wegen des ruppigen, sachlichen Schreibstils, der mich persönlich nicht ganz anspricht und auch keine Verbesserung im zweiten Teil zeigen konnte. Nichtsdestotrotz fand ich den Abschluss um Weiten besser und bin überaus froh, mich doch noch an die Fortsetzung herangetraut zu haben. Und auch Leser, die gerne etwas Detektivarbeit leisten, werden an dieser Minireihe sicher gefallen finden!


FAQ