Bis ihr sie findet

MP3 Format, Lesung. Ungekürzte Ausgabe

Gytha Lodge

(162)
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen

Paperback

14,90 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Südengland an einem heißen Juliabend des Jahres 1983. Sechs Schulfreunde treffen sich, um gemeinsam im Wald zu zelten. Sie alle sind aufgeweckte Jugendliche - anarchisch, unerschrocken, schön. Die erst vierzehnjährige Aurora kann kaum glauben, zu der Clique gehören zu dürfen. Am nächsten Morgen ist sie verschwunden...

Dreißig Jahre später taucht in eben jenem Wald eine Leiche auf. Detective Chief Inspector Jonah Sheens weiß sofort, wen man nach all der Zeit endlich gefunden hat: Aurora. Was genau ist damals geschehen, und was ist den damaligen Ermittlungen entgangen?

Gytha Lodge ist eine britische Schriftstellerin und mehrfach ausgezeichnete
Theaterautorin. Sie studierte Englische Literatur in Cambridge und Kreatives Schreiben an der University of East Anglia.

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Jan Katzenberger
Spieldauer 756 Minuten
Erscheinungsdatum 06.09.2019
Verlag Steinbach sprechende Bücher
Sprache Deutsch
EAN 9783869744001

Kundenbewertungen

Durchschnitt
162 Bewertungen
Übersicht
95
45
18
4
0

Spannender gelungener Auftakt
von Honigmond am 14.06.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Zum Klappentext: Südengland an einem heißen Juliabend des Jahres 1983. Sechs Schulfreunde treffen sich, um gemeinsam im Wald zu zelten. Sie alle sind aufgeweckte Jugendliche und anarchisch, unerschrocken, schön, scheinbar für höhere Ziele geboren. Die erst vierzehnjährige Aurora kann kaum glauben, für ein paar Stunden zu ihrer ... Zum Klappentext: Südengland an einem heißen Juliabend des Jahres 1983. Sechs Schulfreunde treffen sich, um gemeinsam im Wald zu zelten. Sie alle sind aufgeweckte Jugendliche und anarchisch, unerschrocken, schön, scheinbar für höhere Ziele geboren. Die erst vierzehnjährige Aurora kann kaum glauben, für ein paar Stunden zu ihrer Clique gehören zu dürfen. Am nächsten Morgen ist sie spurlos verschwunden. Dreißig Jahre später taucht in eben jenem Wald eine Leiche auf. Detective Chief Inspector Jonah Sheens weiß sofort, wen man nach all der Zeit endlich gefunden hat: Aurora. Die sechs Freunde sind mittlerweile ein jeder auf seine Weise beruflich erfolgreich geworden und halten alle an ihrer Unschuld fest. Was genau ist damals geschehen? War der Mörder die ganze Zeit in ihrer Mitte? Es ist an Jonah Sheens, das Netz aus jahrzehntealten Lügen, polizeilichen Versäumnissen und wohlgehüteten Geheimnissen zu entwirren. Mein Leseeindruck: Mich hatte irgendwie das Cover des Buches magisch angezogen und ich musste wissen, worum es geht. Der Klappentext versprach so einiges, was sich letztlich auch bestätigt hat. Die Handlung entpuppte sich als sehr spannende Geschichte, welche bei mir so einige Male Gänsehaut hervorgerufen hat. Auch konnte ich das Buch kaum weglegen, da ich unbedingt wissen musste, was genau passiert ist und wer dahintersteckt. Da das Buch der erste Teil einer spannenden Krimireihe um den ermittelnden Inspektor ist, bin ich sehr gespannt, wie es in den nächsten Teilen weitergehen wird. Mein Fazit: Ein spannender Krimi den man kaum aus der Hand legen kann sowie ein gelungener Einstieg in deine Buchreihe rund um den ermittelnden Insprektor. Ich vergebe hierfür 5 Sterne.

Ein eher klassisch angelegter Krimi, der mir sehr gut gefallen hat
von schafswolke aus Kiel am 19.05.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Nach einem Campingausflug mit ihren Freunden wird die 14-jährige Aurora als vermisst gemeldet. 30 Jahre später wird ihre Leiche gefunden. DCI Jonah Sheens kennt den Fall von damals und nun will er alles daran setzten den Fall zu lösen. Wie konnte die Leiche damals nicht gefunden werden? Denn immerhin befindet sich der Fundort in... Nach einem Campingausflug mit ihren Freunden wird die 14-jährige Aurora als vermisst gemeldet. 30 Jahre später wird ihre Leiche gefunden. DCI Jonah Sheens kennt den Fall von damals und nun will er alles daran setzten den Fall zu lösen. Wie konnte die Leiche damals nicht gefunden werden? Denn immerhin befindet sich der Fundort in unmittelbarer Nähe, wo die Freunde gezeltet haben. "Bis ihr sie findet" ist ein eher klassisch angelegter Krimi und hat mich sehr an Elizabeth George erinnert. Es gibt hier keine große Action oder blutige, grausame Szenen, hier liegt der Fokus auf dem Fall und man lernt ein wenig die Detectives kennen. Das Privatleben der Ermittler fließt zwar in die Geschichte mit ein, aber dezent, so dass es hier wirklich mehr um den Cold Case geht. Mich hat die Geschichte sehr gefesselt, auch wenn der Schreibstil eher ruhig ist, lässt sie sich gut lesen und bleibt auch spannend. Die Geschichte wird aus verschiedenen Perspektiven der Ermittler und Verdächtigen erzählt, es gibt auch Rückblicke aus der Sicht von Aurora. Trotz der wechselnden Perspektiven hatte ich keine Probleme dem Geschehen zu folgen. "Bis ihr sie findet" ist ein gelungener Auftakt um Detective Chief Inspector Jonah Sheens und sein Team, wobei der Fall am Ende auch abgeschlossen ist. Von mir gibt es 5 Sterne und eine klare Empfehlung an Freunde solider Krimis.

Sehr klug gestaltet.
von gbooks am 16.02.2020
Bewertet: Einband: Paperback

Das Cover find ich toll und hat mich sofort gepackt. Es sieht geheimnisvoll aus und spiegelt einwenig dir Handlung wieder. Den Schreibstil der Autorin fand ich auch sehr angenehm und leicht zu verfolgen. Anfangs fiel es mir einwenig schwer in die Handlung reinzukommen. Das lag daran das zunächst einmal das Buch aus der Sicht... Das Cover find ich toll und hat mich sofort gepackt. Es sieht geheimnisvoll aus und spiegelt einwenig dir Handlung wieder. Den Schreibstil der Autorin fand ich auch sehr angenehm und leicht zu verfolgen. Anfangs fiel es mir einwenig schwer in die Handlung reinzukommen. Das lag daran das zunächst einmal das Buch aus der Sicht von Aurora und dem Allwissenden erzählt wurde. Der nächste Punkt wäre, dass es schwierig war sich die Namen der sechs Freunde zu merken und richtig einzuordnen. Doch, wenn man diese Hürde überwunden hat macht es Spaß zu verfolgen, wie "Bulle Sheens" versucht diesen Fall Stück für Stück aufzuklären. Der Polizist Sheens ist außerdem ein toller Charakter und seine Crew ebenfalls sehr interessant. Alles war ziemlich logisch und man hat gerne weiter gelesen. Einfach eine packende Story und ein tolles Debüt!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Bis ihr sie findet

    1. Bis ihr sie findet - Teil 1