Warenkorb

Das perfekte Geheimnis

Das Original-Hörspiel zum Film, Hörspiel. CD Standard Audio Format

In seinem neuen Kinofilm zeigt Autor und Regisseur Bora Dagtekin, dass gute Freunde wenig voneinander wissen, ihre Mobiltelefone dafür umso mehr. Er lässt einen Abend unter Freunden eskalieren und bringt dafür ein einmaliges Star-Ensemble an den Tisch: Elyas M'Barek, Karoline Herfurth, Florian David Fitz, Jella Haase, Wotan Wilke Möhring, Jessica Schwarz und Frederik Lau.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Anzahl 1
Erscheinungsdatum 01.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783833740862
Verlag Jumbo Neue Medien
Spieldauer 120 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,99
bisher 16,99
Sie sparen : 17  %
13,99
bisher 16,99

Sie sparen : 17 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
5
0
0
0

Gelungenes Hörspiel zum gleichnamigen Kinofilm von Bora Dagtekin
von ech am 06.12.2019

Diese Doppel-CD liefert mit einer Gesamtspielzeit von knapp 153 Minuten das Hörspiel zum hochkarätig besetzten Kinofilm "Das perfekte Geheimnis" von Regisseur Bora Dagtekin. Die Original-Dialoge aus dem Film werden hier durch eine Erzählstimme ergänzt und ergeben so ein insgesamt gelungenes Hörvergnügen, das mich sehr gut unterh... Diese Doppel-CD liefert mit einer Gesamtspielzeit von knapp 153 Minuten das Hörspiel zum hochkarätig besetzten Kinofilm "Das perfekte Geheimnis" von Regisseur Bora Dagtekin. Die Original-Dialoge aus dem Film werden hier durch eine Erzählstimme ergänzt und ergeben so ein insgesamt gelungenes Hörvergnügen, das mich sehr gut unterhalten konnte. Sieben zum Teil langjährige Freunde (3 Paare und ein einzelner Gast) treffen sich zum gemeinsam Essen im privaten Umfeld. Im Laufe der Gespräche kommt die Idee auf, das alle Anwesenden ihre Handys auf den Tisch legen und die ankommenden Nachrichten vorgelesen werden müssen bzw. die Anrufe per Lautsprecher für alle hörbar gemacht werden. Der Beginn eines turbulenten Abends, der so manches Geheimnis enthüllt und auch die eine oder andere Lebenslüge entlarvt. Da der Film in erster Linie durch seine Dialoge und den darin enthaltenen Wortwitz bestimmt wird, funktioniert er auch als Hörspiel ganz wunderbar. Die Stimmen der einzelnen Figuren bzw. der entsprechenden Schauspieler sind ziemlich prägnant und somit gut auseinanderzuhalten. Die Geschichte selbst überzeugt durch eine gut aufgebaute Handlung mit einigen überraschenden Wendungen und ein überzeugend gezeichnetes Figurenensemble mit vielschichtigen und bisweilen auch doppelbödigen Charakteren. Die Mischung zwischen der Erzählstimme von Volker Hanisch und den Originaldialogen aus dem Film ist zwar grundsätzlich gut aufeinander abgestimmt, der ironische Text der Erzählstimme bringt zudem neben den erforderlichen Informationen zum Geschehen noch zusätzlichen Humor in die Geschichte. Der Part der Erzählstimme fällt dabei stellenweise aber doch etwas zu ausführlich aus, so ergibt sich dann auch die knapp 40 Minuten längere Spieldauer gegenüber dem Film mit einer Laufzeit von ca. 111 Minuten. Insgesamt konnte mich das Hörspiel aber doch überzeugen und bietet so eine gelungene Alternative zum Kinofilm.

Hände weg vom Handy, hört mehr Hörbücher!
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Eigentlich sollte es nur ein netter, zwangloser Abend mit gutem Essen werden. Doch als sieben Freunde aus Spaß beschließen, alle Handys auf den Tisch zu legen und für diesen Abend sämtliche Nachrichten und Anrufe in der Runde öffentlich zu machen, eskaliert die Situation. So manches delikate Geheimnis kommt dabei ans Licht, was ... Eigentlich sollte es nur ein netter, zwangloser Abend mit gutem Essen werden. Doch als sieben Freunde aus Spaß beschließen, alle Handys auf den Tisch zu legen und für diesen Abend sämtliche Nachrichten und Anrufe in der Runde öffentlich zu machen, eskaliert die Situation. So manches delikate Geheimnis kommt dabei ans Licht, was die Beziehungen der Freunde untereinander auf eine harte Probe stellt. Und am Ende ist nichts mehr, wie es einmal war. Die Geschichte ist ganz schön harter Tobak. Geht es auf der ersten CD noch recht moderat zu, nimmt die Handlung dann derart schnell Fahrt auf, dass der Hörer verblüfft zurückbleibt und sich verwundert die Augen, nein Ohren reibt: Was ist das nur für eine Gesellschaft, in der manche Menschen ihren Handys mehr anvertrauen als ihren Freunden und Partnern? Zweifellos werden die Hauptfiguren extrem überzeichnet dargestellt und auch sonst strotzt das Ganze nur vor Klischees. Bitterböse, was da so an Geheimnissen, inneren Einstellungen und Lügen offenbart wird. Das macht aber auch den Reiz der Geschichte aus. So unterschiedlich die verschiedenen Charaktere sind, so abhängig sind sie gleichermaßen abhängig von ihren Smartphones. Also alles gar nicht so weit hergeholt!? Einen Film als Hörspiel zu bearbeiten, stellt sicherlich eine große Herausforderung dar. Dies ist hier einwandfrei gelungen. Volker Hanisch brilliert als Erzähler, der alles trocken kommentiert, was dem Zuhörer verborgen bleibt. Manche der Schauspieler sind gut zu verstehen, andere nuscheln cool und lässig vor sich hin. Alles in allem aber ein wirklich empfehlenswertes Hörspiel, das uns zwei unterhaltsame Abende beschert hat. Also Leute: Hände weg vom Handy! Hört mehr Hörspiele!

Eigentlich eine echt witzige Geschichte....., die aber auch nachdenklich macht!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leinach am 07.11.2019

Inhaltsangabe: "Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vor... Inhaltsangabe: "Drei Frauen. Vier Männer. Sieben Telefone. Und die Frage: Wie gut kennen sich diese Freunde und Paare wirklich? Als sie bei einem Abendessen über Ehrlichkeit diskutieren, entschließen sie sich zu einem Spiel: Alle legen ihre Smartphones auf den Tisch, und alles, was reinkommt, wird geteilt. Nachrichten werden vorgelesen, Telefonate laut mitgehört, jede noch so kleine WhatsApp wird gezeigt.   Was als harmloser Spaß beginnt, artet bald zu einem emotionalen Durcheinander aus - voller überraschender Wendungen und delikater Offenbarungen. Denn in dem scheinbar perfekten Freundeskreis gibt es mehr Geheimnisse und Lebenslügen, als zu Beginn des Spiels zu erwarten waren." Dieses Hörspiel besteht aus 2 CD's und hat eine Gesamtspielzeit von ca. 153 Minuten. Der Erzähler Volker Hanisch macht seine Aufgabe ganz wunderbar mit seiner angenehmen Stimme und ohne ihn hätte ich das Hörspiel - Dank seiner Erklärungen - sicherlich nicht so richtig verstanden.  Das beiliegende Booklet hat mir anfangs sehr geholfen die einzelnen Protagonisten zuzuordnen, da darauf zum einen einzelne Szenen vom Kinofilm abgebildet sind und auch die Protagonisten den einzelnen Schauspieler/innen gedruckt zugeordnet sind.  Mir gefiel diese Geschichte ausgesprochen gut, sie ist kurzweilig und witzig, so dass mir der ein oder andere laute Lacher entwichen ist. Allerdings so lustig die erste CD ist, so nachdenklich macht einen die 2. CD, da plötzlich Geheimnisse ans Licht kommen, die selbst die Freunde und Ehepartner sicherlich nicht so erwartet hätten. Ob aus Freunde Feinde werden und aus Ehepaare Geschiedene werde ich hier nicht verraten.....Am Besten ihr seht euch den Film an oder hört dieses kurzweilige, amüsante aber auch nachdenklich machende Hörspiel. Mich hat es wirklich gut unterhalten und ich gebe hier gerne 5 und würde jetzt auch gerne den Film dazu ansehen.


FAQ